Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2018, 17:55
Nicht-Seminom Nicht-Seminom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 14
Standard 3 Zyklen PEB wann /ob Versuch Kind zeugen möglich?

Hi,

wie in der Überschrift beschrieben mache ich mir ernsthaft Sorgen wie es um die Fertilität steht. Wann wäre es theoretisch möglich? Irgendjemand Erfahrungsberichte?

Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.09.2018, 19:16
axiom axiom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2016
Ort: Wien
Beiträge: 138
Standard AW: 3 Zyklen PEB wann /ob Versuch Kind zeugen möglich?

In den allermeisten Fällen ist zu erwarten, dass sich die Spermienproduktion nach der chemo wieder normalisiert. Es wird aufgrund der gefahr von missbildungen empfohlen 1-2 jahre nach der chemo zu warten.
Ob sich die spermienproduktion wieder normalisiert hat, lässt sich mittels spermiogramm ermitteln. Man kann sich auch selber ein billiges mikroskop kaufen und würde selber sehen ob sich etwas bewegt Im allgemeinen wird ein spermiogramm privat zu zahlen sein, besonders desswegen weil ein unerfüllter kinderwunsch erst nach über 12 monaten "probierens" anerkannt wird (zumindest in österreich).
LG
__________________
8/16: Orchiektomie Links (Nicht-Seminom IIa)
9/16 - 11/16: 3xPEB (danach: Marker negativ)
2/17 roboterunterstützte RTR (1,5cm links-paraarotaler Lymphknoten: tumorfrei)
9/18 MRT Abdomen: Alles i.O.
7/18 Tumormarker weiterhin negativ
--------------------------------------
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD