Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2018, 14:29
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Unglücklich Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Hallo Leute,

sorry wenn es etwas wirr geschrieben ist aber die gesamte Situation ist so Sche....

nochmal kurz zu mir/uns

ich bin 44 und Vater von 2 Mädchen 8 & 13 Jahre
meine Frau (43) hatte 2014 einen Knoten in der Brust ertastet darauf hin wurde Mamakarzinom mit Metastasen in der WS diagnostiziert

Sie hat in den letzten 4 Jahren ohne größere Pause Chemos bzw. Hormontherapien übersich ergehen lassen und wenn wir dachten es geht vorwärts kam der nächste Rückschritt

Anfang August wurden Hirnmetastasen festgestellt und schnellst möglich behandelt

am 29.08.2018 kam das i-tüpfelchen die Lebermetastasen sind zu viele und groß geworden und uns wurde mitgeteilt sie wäre "austherapiert" den jede weitere Therapie könnte die Leber sofort abschiesen

unsere Kids wissen es jetzt auch das Sie die Mama bald verlieren werden

Meine Frau konnte bereits das wesentliche Regeln und derzeit kann ich Sie noch zuHause versorgen

derzeit kann oder will mir kein Arzt sagen wieviel Zeit uns noch bleiben könnte ich will keine genaue Angaben aber ungefähr

das alles nimmt mich sehr stark mit, zur Zeit habe ich Angst mich Nachts hinzulegen um etwas zuschlafen und evtl. am Morgen festzustellen das Sie von uns gegangen ist

sorry ich kann erstmal nichts weiter schreiben

Gruß Anson
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2018, 09:48
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 29
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Es tut mir sehr leid.
Habt Ihr die Möglichkeit Deine Frau in eine Palliativstation oder in ein Hospiz zu bringen? Der Schritt klingt erstmal schrecklich. Aber da wird man aufgefangen, man wird unterstützt und Deiner Frau können eventuelle Schmerzen genommen werden. Hätte mir jemand eher gesagt, dass meine Mutter sterben wird, hätte ich sie bereits 3 Wochen eher in ein Hospiz/Palliativ bringen lassen.

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2018, 10:13
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Ja wir haben einen Ambulanten PalliativDienst und Pflegedienst läuft auch

Gruß
Anson

PS. das Leben ist ein sche.. Game man verliert immer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2018, 17:08
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Hallo,

heute war wieder das Palliativteam da der Zustand hat sich innerhalb einer Woche rapide verschlechtert und mir wurde nahe gelegt das Sie nicht mehr lange bei uns bleibt

ach ist halt nicht einfach alles
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2018, 17:18
Ursus28 Ursus28 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2018
Beiträge: 35
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Es tut mir sehr leid, dass Du Deine Frau und Deine Mädchen ihre Mama auf dem letzten Weg begleiten müsst. Ich hoffe, Ihr habt/bekommt alle Unterstützung diese unfassbare Situation zu bewältigen. Mit stillen Grüßen:-(
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.09.2018, 08:12
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Unglücklich AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Hallo,

ich klinke mich hier aus

"wir haben gekämpft, gehofft und trotzdem verloren"



Ruhe in Frieden mein Schatz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.09.2018, 10:48
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 29
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Mein Beileid. Es tut mir so leid.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2018, 11:00
monika100 monika100 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.764
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Mein Beileid.

Es tut mir sehr leid, wass du und eure Kinder aushalten musst.

Viel Kraft für euch.

Monika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.09.2018, 23:29
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Frage AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

hallo nochmal,

ich weis nicht ob es hier rein passt aber etwas beschäftigt mich noch
nach dem ich heute den Behördenhorror hinter mir gebracht habe

was ist mit dem Kindergeld bzw. der Halbwaisenrente darf ich diese zur
Lebensführung nutzen oder stehn die den Kindern zu und diese können darüber frei verfügen ?

n8
Anson
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.09.2018, 08:04
gudrun1960 gudrun1960 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Mein aufrichtiges Beileid. Es tut mir so leid.

Was die Halbwaisenrente und das Kindergeld betrifft, dürfen diese natürlich zur Lebensführung Deiner Kinder verwendet werden. Das ändert sich erst, wenn die Kinder volljährig sind bzw. sie ihre Ausbildung beendet haben.

Ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft für diese schwere Zeit!

Gudrun
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.09.2018, 15:46
Anson Argyris Anson Argyris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Brustkrebs mit verschiedenen Metastasen

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD