Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Berufserkrankung

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2004, 21:45
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Berufserkrankung - Krebs

Hallo,
es ist meistens unmöglich eindeutig zu sagen, daß dieser oder jener Krebs so oder anders entstanden ist.
Es gibt aber in jedem westl. Staat eine Liste woraus hervorgeht, mit wie hoher Wahrscheinlichkeit ein Arbeiten mit diversen Stoffen krebsauslösend (gewesen) sein kann; meist gibt es dabei auch noch Abstufungen.
FRAGE: Welche Aufstellungen sind Dir bekannt? Wo im Internet abzurufen?
Gerade wenn man verschiedene Berufe ausgeübt hat, ist es schwierig, auf frühere "Arbeitsmittel" bzw. deren Bestandteile zurückzugreifen. Auch kann die Entstehung des Krebses 25 Jahre zurück liegen.
Schwierig ist es auch Tumorpatienten zu treffen, die solche Verfahren über die Berufsgenossenschaft bzw. der Arbeiterkammer bzw. dem Arbeits- und Sozialgericht, ohne oder mit Erfolg, durchgezogen haben.
FRAGE: Sind Dir Fälle bekannt; gibt es Publikationen?
Aufgefallen ist mir, daß einige Anwaltskanzleien sich auf derartige Fälle spezialisiert haben. In Erfahrung konnte ich bringen, daß jüngere Dienstnehmer - trotz erfolgreicher Durchsetzung einer Rente wegen Berufserkrankung mit Krebs - finanziell nur sehr mager aussteigen. Wir können auch nicht amerikanische Verhältnisse erwarten, wo zuletzt auch der Dienstgeber erfolgreich verklagt wurde und durch eine Unsumme quasi in den Konkurs getrieben wurde.
FRAGE: Interessant wäre es zu wissen, wie es bei einer Klage auf Rente wegen Berufserkrankung (Krebs) mit der Verjährung aussieht. Und beginnt diese Frist erst dann, wenn der diesbezügliche Stoff bzw. der Schädiger bekannt ist?
Ich würde mich freuen, wenn dieses Thema viele Zuschriften - im Interesse vieler - bekommt. Vielleicht hilft auch jemand mit, juristische Empfehlungen einfließen zu lassen.
Liebe Grüße
Anton
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD