Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Magenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2005, 13:03
Tanja L. Tanja L. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 1.287
Standard Stadien bei Magenkrebs

Stadien bei Magenkrebs

Die Einteilung der Stadien bei Magenkrebs erfolgt heute meist nach der internationalen TNM-Klassifikation. Diese bezieht sich darauf, wie tief der Tumor in das betroffene Organ eingedrungen ist oder wie groß er ist, ob die Lymphknoten, die um das Organ liegen Tumorzellen aufweisen, und ob sich in anderen Organen oder Körperbereichen Metastasen gebildet haben.
Der T-Wert (Tumor) hat 4 Stufen und gibt die Eindringtiefe an. T1 bedeutet, dass der Tumor nur auf der Oberfläche des Organs gefunden wurde. Bei T3 und T4 sind dagegen angrenzende Organe mit betroffen. Eine Sonderstellung nimmt das sogenannte carcinoma in situ (Tis) ein. Der Tumor ist sehr klein und auf die Schleimhaut des Organs beschränkt.

Der N-Wert (Lymphknoten - Nodes) hat drei Stufen. N0 weist auf keinen Lymphknotenbefall durch den Tumor hin. Bei N3 wurden dagegen in fast allen Lymphknoten, die zu dem Organ gehören Tumorzellen gefunden. Dieser Wert kann erst durch eine Entnahme der Lymphknoten und eine Untersuchung im Labor genau bestimmt werden. Das ist auch der Grund dafür, dass sich das Stadium nach erfolgter Operation noch ändern kann.

Der M-Wert (Metastasen) hat eine Stufe. M0 bedeutet, dass keine Metastasen vorhanden sind, M1 dagegen sind auch weit entfernt liegende Organe mit betroffen.

Stadium 0
Stadium 0 mit der Diagnose Tis, N0, M0 bedeutet

Der Tumor ist auf die Oberfläche der Magenschleimhaut beschränkt. Medizinisch wird das als carcinoma in situ bezeichnet (Tis).

Es sind sicher keine in der unmittelbaren Nähe liegenden Lymphknoten befallen (N0).

Es gibt sicher keine weiter entfernten Metastasen (M0).

Stadium 1
Stadium 1A mit der Diagnose T1, N0, M0 bedeutet
Der Tumor befindet sich in der Schleimhautschicht des Magens (T1).

Es sind keine unmittelbar in der Nähe liegenden Lymphknoten betroffen (N0).

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 1B mit der Diagnose T1, N1, M0 bedeutet
Der Tumor befindet sich in der Schleimhautschicht des Magens (T1).

In bis zu sechs umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 1B mit der Diagnose T2, N0, M0 bedeutet

Der Tumor ist in die äußere Muskelschicht der Speiseröhre vorgedrungen (T2).

Die umliegenden Lymphknoten sind frei von Tumorzellen (N0).

Es gibt keine Metastasen im Körper (M0).

Stadium 2
Stadium 2 mit der Diagnose T1, N2, M0 bedeutet
Der Tumor befindet sich in der Schleimhautschicht des Magens (T1).

In bis zu 15 umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 2 mit der Diagnose T2, N1, M0 bedeutet
Der Tumor ist in die äußere Muskelschicht der Speiseröhre vorgedrungen (T2).

In bis zu sechs umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 2 mit der Diagnose T3, N0, M0 bedeutet
Der Tumor ist durch die äußere Muskelschicht des Magens hindurch bis in die Bindegewebsschicht, die den Magen von außen umgibt, vorgedrungen (T3).

Es sind keine unmittelbar in der Nähe liegenden Lymphknoten betroffen (N0).

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).

Stadium 3
Stadium 3A mit der Diagnose T2, N2, M0 bedeutet
Der Tumor ist in die äußere Muskelschicht der Speiseröhre vorgedrungen (T2).

In bis zu 15 umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 3A mit der Diagnose T3, N1, M0 bedeutet
Der Tumor ist durch die äußere Muskelschicht des Magens hindurch bis in die Bindegewebsschicht, die den Magen von außen umgibt vorgedrungen (T3).

In bis zu sechs umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 3A mit der Diagnose T4, N0, M0 bedeutet
Der Tumor ist über das Bindegewebe hinaus gewachsen und hat eventuell benachbarte Organe, befallen (T4).

Es sind keine unmittelbar in der Nähe liegenden Lymphknoten betroffen (N0).

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 3B mit der Diagnose T3, N2, M0 bedeutet
Der Tumor ist durch die äußere Muskelschicht des Magens hindurch bis in die Bindegewebsschicht, die den Magen von außen umgibt, vorgedrungen (T3).

In bis zu 15 umliegenden Lymphknoten sind Tumorzellen (N1) gefunden worden.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).

Stadium 4
Stadium 4 mit der Diagnose T1 oder T2, oder T3, N3, M0 bedeutet
Der Tumor befindet sich in der Schleimhautschicht des Magens (T1) oder er ist in die äußere Muskelschicht der Speiseröhre vorgedrungen (T2), oder er ist durch die äußere Muskelschicht des Magens hindurch bis in die Bindegewebsschicht, die den Magen von außen umgibt, vorgedrungen (T3).

Es sind mehr als 15 Lymphknoten befallen.

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 4 mit der Diagnose T4, N1 oder N2 oder N3, M0 bedeutet
Der Tumor hat benachbarte Organe befallen (T4).

Es sind möglicherweise mehr als 15 Lymphknoten befallen worden (N1, N2, N3).

Es gibt keine weiter entfernten Metastasen (M0).
Stadium 4 mit der Diagnose T1 oder T2, oder T3 oder T4, N1 oder N2 oder N3, M1 bedeutet
Der Tumor befindet sich in der Schleimhautschicht des Magens (T1) oder er ist in die äußere Muskelschicht der Speiseröhre vorgedrungen (T2), oder er ist durch die äußere Muskelschicht des Magens hindurch bis in die Bindegewebsschicht, die den Magen von außen umgibt, vorgedrungen (T3).

Es sind möglicherweise mehr als 15 Lymphknoten befallen worden (N1, N2, N3).

Es sind Metastasen in verschiedenen Teilen des Körpers gefunden worden (M1).



Quelle: „surfmed”.

www.gesundheit-pro.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD