Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2018, 21:01
Chase Chase ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 12
Standard Anhaltender Husten nach den Chemos

Hallo zusammen,
Ich bin nun mit den Chemos durch und stehe vor den Bestrahlungen.
Jetzt habe ich seit drei Wochen so einen hartnäckigen Husten.
Antibiotika hatte ich schon, brachte aber nicht wirklich viel. Leider.
Röntgen der Lunge habe ich auch hinter mir, ohne Auffälligkeiten.
Wärmelampe und Inhalieren bringt auch nix.
Habt ihr da irgendwelche Tipps wie ich den Husten loskriegen kann?
Danke soweit.
LG Chase
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2018, 20:43
Zoraide Zoraide ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 479
Standard AW: Anhaltender Husten nach den Chemos

Hallo Chase,
Husten kann sehr hartnäckig sein. In der Phase nach der Chemo und vor der Bestrahlung ist "sensibel", was Infekte angeht.
Ab zum Arzt und zeige ihm wie Du hustest. Es braucht mehr Abklärung, die der Hausarzt machen kann.
Gute Besserung!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.11.2018, 14:35
Erzsi Erzsi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2016
Beiträge: 120
Standard AW: Anhaltender Husten nach den Chemos

Liebe Chase,

Ich musste leider auch die Erfahrung machen, dass durch die Chemotherapie das Immunsystem so belastet ist, dass man permanent krank, erkältet o.ä. ist. Ich war vor der Chemo selten erkältet und praktisch nie krank. Währenddessen hatte ich eine Dauer-Erkältung, Husten usw. Leider wird das auch nicht so schnell besser - ich habe zB auch gemerkt, dass meine bislang harmlose Pollenallergie seit der Chemo wirklich schlimm ist.

Der Rat ist nicht leicht umzusetzen, aber mir hat damals ein Aufenthalt an der Nordsee sehr geholfen. Ich war ein paar Tage in Cuxhaven und der Husten und Schnupfen sind schlagartig besser geworden.
Sonst würde ich es mit Ingwertee, viel Vitamin C und vor allem viel, viel Geduld probieren. Meine Chemo habe ich vor anderthalb Jahren beendet und ich merke heute noch, dass ich für viele Dinge anfälliger bin als früher.

Alles Gute!
Erzsi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2018, 11:09
Chase Chase ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 12
Standard AW: Anhaltender Husten nach den Chemos

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich werde einfach geduldiger werden.
Zumindest versuchen.
LG Chase
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2019, 13:14
Schnecke63 Schnecke63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: Hameln
Beiträge: 12
Standard AW: Anhaltender Husten nach den Chemos

Hallo,
habe seit ca. 10 Monaten Husten. Die Chemo trocknet die Schleimhäute aus und da ich nach der Bestrahlung mit der AHT anfangen musste (Aromatasehmmer) istdas mit den Schleimhäuten nicht besser geworden. Durch den Östrogenentzug werden ebenfalls die Schleimhäute trocken. Habe Röntgen, CT alles schon hinter mir. Tägliches inhalieren mit Kochsalz und ein Spray mit Kortison helfen mir ganz gut. Bitte gehe mal zu einer Lungenfachärztin, die kann dir diesbezüglich helfen.
LG Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD