Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Schilddrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2003, 07:10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasseransammlung im Hals nach OP an pap. Karzinom

Hallo

Ich habe seit meiner SD-Total OP im November 2002, wo rechts und links 32 Lymphknoten entfernt worden sind, eine einseitige Stimmbandlähmung und durch den großen OP Schnitt (von einem Ohr zum anderen) fast ständig eine Wasseransammlung im Halsbereich, die sich bei kleinsten Anstrengungen steigert. Dadurch entstehen bei mir immer Schwellungen, Spannungsgefühle und ein Schweregefühl.
Sicherlich habe Ich mich über das Lymphgefäßsystem schon informiert. Trotzdem möchte Ich gerne von Gleichgesinnten hören, wie es Ihnen nach der OP und besonders nach längerer Zeit geht. Für Tips wäre ich dankbar.

Viele Güße

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2008, 10:56
mausbaer76 mausbaer76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 24
Standard AW: Wasseransammlung im Hals nach OP an pap. Karzinom

hi jürgen

wie geht es dir?

meinem vater ging es genauso - durch lymphdrainage ging es weg

lg

mausbaer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2009, 12:32
Harry.Heidi Harry.Heidi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 1
Standard AW: Wasseransammlung im Hals nach OP an pap. Karzinom

Hallo

Ich habe seit meiner SD-Total OP im Oktober 2008, wo rechts und links 42
(Rechts die meisten) Lymphknoten entfernt worden sind, OP gut verlaufen. Durch den großen OP Schnitt (von einem Ohr zum anderen) habe ich ständig eine Wasseransammlung im Halsbereich, die sich bei kleinsten Anstrengungen steigert. Dadurch entstehen bei mir immer Schwellungen, Spannungsgefühle und ein beklemendes Atemgefühl.Geht rechte seite los zieht sich rüber vorderseite Hals bis links.
Sicherlich habe Ich mich über das Lymphgefäßsystem schon informiert. Trotzdem möchte Ich gerne von Gleichgesinnten hören, wie es Ihnen nach der OP und besonders nach längerer Zeit geht. Für Tips wäre ich dankbar.
Habe die erste Radiojodterapie schon hienter mir , konntrolle in sechs Monaten.
Viele Güße

Heidi

Geändert von Harry.Heidi (10.01.2009 um 12:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geschwollener Hals Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 54 14.02.2012 11:30
adenoid zystisches Karzinom am Hals Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 12 23.10.2007 19:44
Adenocystisches Karzinom im Weichgaumen und der Kampf degegen Antonius Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 77 31.05.2006 18:28
epi spinal karzinom??? Was ist das???? Hautkrebs 1 29.09.2003 09:23
Knoten am Hals/ Ohr willow24 Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 3 22.02.2003 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD