Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.02.2019, 08:48
Leif3k% Leif3k% ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 23
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Update: Hatte wieder meinen 3 Monats PET CT check. Keine verdächtigen Auffälligkeiten.

Seit der Diagnose im April 2018 und seit der Resektion meiner Nebennieren Ende September und damit der letzten Tumore ist nichts mehr neues gewachsen.
Damit bin ich seit gut 5.5 Monaten Krebsfrei. Yey!! :-)
__________________
08.05.2018: 42 Jahre, männlich. 7cm Tumor oberer linker Lungenlappen. Adenokarzinom Nichtkleinzeller. Lungenlappen mit befallenen Lymphknoten wurden operativ restlos entfernt. R0. Je eine Metastase in den Nebennieren. Diese verschwanden nach Kombitherapie mit Alimta, Carboplatin und Keytruda, danach wurden die Nebennieren entfernt. Nun Erhaltungstherapie alle 3 Wochen mit Alimta und Pembrolizumab (man gönnt isch ja sonst nichts)

Geändert von Leif3k% (28.02.2019 um 10:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2019, 16:35
Rottweilerfreund Rottweilerfreund ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 123
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Das freut mich sehr.
Dann wünsche ich dir jetzt die Kraft und Beschwerdefreiheit, den beginnenden Frühlung richtig genießen zu können.

Gruß
Rene
__________________
Ich gehe nicht. Du gehst!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.02.2019, 16:45
thomue thomue ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Beiträge: 192
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Das sind erfreuliche Nachrichten zu denen man nur gratulieren kann!

Die Verläufe von Krebserkrankungen sind so unterschiedlich wie die betroffenen Menschen. Insofern solltest Du Dir die Hoffnung bewahren und die freudigen Ereignisse ganz bewusst feiern. Belohn' Dich, mach' etwas Schönes!

Heute konnte kein Rezidiv festgestellt werden. Punkt.

Was in sechs Wochen, sechs Monaten oder sechs Jahren ist weiss niemand. Diese Aussage ist übrigens auch dann gültig wenn man nicht an Krebs erkrankt ist.

Was ich damit sagen will, ist, dass es keinen Sinn macht sich nun Spekulationen hinzugeben. Darüber nachzudenken ob die nächste Nachsorge-Untersuchung ähnlich erfolgreich verlaufen wird ist reine Zeitverschwendung und Gift für die Psyche. Du wirst nämlich keine Antwort finden die dich beruhigt. Eher läufst Du Gefahr Dich mit Deinen Blicken in die Glaskugel zu verängstigen.

Die Zukunft liegt für uns alle im Verborgenen. Wir alle müssen damit leben nicht zu wissen was morgen ist.

Versuche aktiv negative Gedankenspiralen an die Seite zu drücken - mit positiven Dingen die Dir Freude bereiten und Dich glücklich machen.

Weiterhin alles Gute,

thomue
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.02.2019, 17:27
Leif3k% Leif3k% ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 23
Standard AW: Mein Krebsverlauf

tomue: Der einzige der bis jetzt an sowas dachte bist du. Aber danke trotzdem.
__________________
08.05.2018: 42 Jahre, männlich. 7cm Tumor oberer linker Lungenlappen. Adenokarzinom Nichtkleinzeller. Lungenlappen mit befallenen Lymphknoten wurden operativ restlos entfernt. R0. Je eine Metastase in den Nebennieren. Diese verschwanden nach Kombitherapie mit Alimta, Carboplatin und Keytruda, danach wurden die Nebennieren entfernt. Nun Erhaltungstherapie alle 3 Wochen mit Alimta und Pembrolizumab (man gönnt isch ja sonst nichts)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.02.2019, 21:15
Elisabeth15 Elisabeth15 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2016
Beiträge: 149
Daumen hoch AW: Mein Krebsverlauf

Hallo Leif,

auch ich freue mich ganz doll über dein Ergebnis. Und ich hoffe, dass es dir so ergeht wie mir. Ich hatte ja auch immer riesige Angst vor der nächsten Untersuchung, aber inzwischen hat diese Angst sich gelegt - schließlich sind ja schon 7,5 Jahre nach der Erstdiagnose vorbei. Und kein Arzt hat damals geglaubt, dass ich bei meiner Diagnose (Endstadium, Kleinzeller, mit Metastasen) noch länger als ein paar Tage oder Wochen leben würde.
Ich wünsche dir, dass du nach so einer langen Zeit immer noch online bist und dich deines Lebens erfreust.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles erdenklich Gute - und falls du mal einen schlechten Tag hast, nimm es einfach hin, die besseren Tage kommen ja wieder! Auf Regen folgt Sonne, oder wie heißt es so schön.

Ganz liebe Grüße und genieß die Zeit,
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 01.03.2019, 16:22
thomue thomue ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Beiträge: 192
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Zitat:
Zitat von Leif3k% Beitrag anzeigen
tomue: Der einzige der bis jetzt an sowas dachte bist du.
Dann solltest Du dem Thema auch weiterhin keine Beachtung schenken und Deinen Weg zuversichtlich fortsetzen.

Offenbar habe ich mich zwischen den Zeilen verlaufen.

Weiterhin alles Gute,

thomue
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.03.2019, 23:14
Larry70 Larry70 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2018
Beiträge: 40
Standard AW: Mein Krebsverlauf

das freut mich echt für dich. Alles Gute weiterhin
LG Larry
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.03.2019, 20:15
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 74
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Super Nachricht! Freu mich sehr für dich!

Drück dir alle Daumen und wünsche dir eine gute Zeit

LG von Marco
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.03.2019, 11:12
Leif3k% Leif3k% ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 23
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Zitat:
Zitat von thomue Beitrag anzeigen
Offenbar habe ich mich zwischen den Zeilen verlaufen.
Alles Gut, Thomue ;-)
__________________
08.05.2018: 42 Jahre, männlich. 7cm Tumor oberer linker Lungenlappen. Adenokarzinom Nichtkleinzeller. Lungenlappen mit befallenen Lymphknoten wurden operativ restlos entfernt. R0. Je eine Metastase in den Nebennieren. Diese verschwanden nach Kombitherapie mit Alimta, Carboplatin und Keytruda, danach wurden die Nebennieren entfernt. Nun Erhaltungstherapie alle 3 Wochen mit Alimta und Pembrolizumab (man gönnt isch ja sonst nichts)

Geändert von gitti2002 (04.03.2019 um 23:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.03.2019, 19:20
Yelli Yelli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2018
Beiträge: 21
Daumen hoch AW: Mein Krebsverlauf

Das ist ja super, weiter so!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 15.05.2019, 16:24
Leif3k% Leif3k% ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 23
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Hallo,
Kleines Update.
Hatte wieder PET CT.
Weiterhin keine Auffälligkeiten. Ca. 8.5 Monate krebsfrei. Dafür habe ich meine Stelle verloren. Wäre ja auch zu schön gewesen. Naja es wird schon irgendwie weiter gehen.
Kämpft weiter Jungs und Mädels...
__________________
08.05.2018: 42 Jahre, männlich. 7cm Tumor oberer linker Lungenlappen. Adenokarzinom Nichtkleinzeller. Lungenlappen mit befallenen Lymphknoten wurden operativ restlos entfernt. R0. Je eine Metastase in den Nebennieren. Diese verschwanden nach Kombitherapie mit Alimta, Carboplatin und Keytruda, danach wurden die Nebennieren entfernt. Nun Erhaltungstherapie alle 3 Wochen mit Alimta und Pembrolizumab (man gönnt isch ja sonst nichts)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.05.2019, 20:34
Rottweilerfreund Rottweilerfreund ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 123
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Glückwunsch!
Wir gehen im Gleichschritt.

Gruß
Rene
__________________
Ich gehe nicht. Du gehst!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.05.2019, 22:58
Janine D. Janine D. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2019
Beiträge: 10
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Glückwunsch, so solls weitergehen!

Zitat:
Zitat von Leif3k% Beitrag anzeigen
Dafür habe ich meine Stelle verloren.
...aber doch wohl hoffentlich nicht wegen deiner Krankheit
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.05.2019, 18:35
Larry70 Larry70 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2018
Beiträge: 40
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Glückwunsch, weiterhin alles Gute
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.05.2019, 15:40
Leif3k% Leif3k% ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 23
Standard AW: Mein Krebsverlauf

Zitat:
Zitat von Janine D. Beitrag anzeigen
Glückwunsch, so solls weitergehen!



...aber doch wohl hoffentlich nicht wegen deiner Krankheit
Ich lebe in der Schweiz. Hier braucht man keine Begründung für eine Kündigung.
__________________
08.05.2018: 42 Jahre, männlich. 7cm Tumor oberer linker Lungenlappen. Adenokarzinom Nichtkleinzeller. Lungenlappen mit befallenen Lymphknoten wurden operativ restlos entfernt. R0. Je eine Metastase in den Nebennieren. Diese verschwanden nach Kombitherapie mit Alimta, Carboplatin und Keytruda, danach wurden die Nebennieren entfernt. Nun Erhaltungstherapie alle 3 Wochen mit Alimta und Pembrolizumab (man gönnt isch ja sonst nichts)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD