Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2004, 00:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eigene Erfahrungen mit Antikörper/Chemotherapie be

Hallo ihr lieben.

Möchte hiermit mal etwas Mut verteilen, an diejenigen, die gerade ihre Diagnose „NHL“ erhalten haben und nun unsicher sind wie und was auf sie zukommt.

Selber habe ich gerade eine R-CHOEP 21 Therapie hinter mir. Strahlentherapie bei mir steht kurz bevor.

Also ihr lieben...
viele Nebenwirkungen wurden mir vor Therapiebeginn aufgezeigt und machten mir ein sehr unwohles Gefühl im Bauch. Merkte aber schnell, dass es für mich ganz gut verträglich war. Ich denke, dass es wichtig ist, mit einer sehr positiven Einstellung in die Therapie zu gehen.
Ich habe selber folgende Nebenwirkungen erfahren: Müdigkeit, fiebriges und köchelndes Gefühl im Körper, Schweißausbrüche, ekelige Geschmacksempfindungen, Hautreizung bei Sonneneinstrahlung, Haarausfall, Verstopfung, Schleimhautreizungen, Gewichtszunahme durch Kortison und Lungen/Rippenfellentzündung .
Nun werdet ihr bestimmt denken....das nennt der ganz gut Verträglich???!!! Ja sage ich da nur, weil ich mit viel mehr Nebenwirkungen gerechnet habe.
Hier ein paar Tipps meinerseits:
Versucht positiv zu bleiben trotz evtl. Nebenwirkungen, meidet größere Menschenmengen, macht leichte Spaziergänge, bei Müdigkeit schlaft einfach und versucht nicht auf "Biegen und Brechen" wach zu bleiben, Salbeibonbons gegen den ekeligen Geschmack und die Schleimhautreizung im Mund. Und vor allem....redet mit euren lieben über das was euch z. Zeit geistig beschäftigt.
Fragt auch euren behandelnden Arzt bei Verstopfung nach "Lactulose", bei Übelkeit nach "MCP-Tropfen oder Zofran-Tabs" und zum steigern der Bildung von Leukozyten nach "Neupogen oder Neulasta-Spritzen". Diese Spritzen helfen Infektionen zu verhindern.

Zum Abschluss "toi toi toi" zu dem was auf euch zu kommen kann.

Lieben Gruß

Wollilein
name@domain.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD