Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.10.2004, 12:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation

@Rio

Wie sind Deine bisherigen Erfahrungen mit dieser Therapie.
finde ich sehr sehr interessant.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.10.2004, 13:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation

Hallo Dany,

im Moment ist es so, dass die Vakzine gerade hergestellt wird. Es ist wohl eine langwierige Angelegenheit die zwei bis vier Monate dauern kann. Irgendwann werde ich Bescheid bekommen und solange befinde ich mich in der "Warteschleife". Es könnte auch noch sein, dass die Vakzine nicht hergestellt werden kann, bei ca. 10 % der Patienten funktioniert es nicht. Warum genau, weiss ich nicht. Aber wenn es klappt, sollen die Nebenwirkungen gering sein.
Wenn es für Dich eine Option darstellt, nimmst Du am Besten mit den auf der WebSite genannten Ärzten Kontakt auf. Da erfährst Du dann genaueres.

Viele Grüße
Rio
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.10.2004, 19:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation

So, habe Freitag einen Gesprächstermin mit dem Studienleiter - so wie es sich heute beim Vorgespräch angehört hat, würde ich gerne teilnehmen.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.10.2004, 08:46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation

Hallo Dany,
ich drücke Dir ganz fest die Daumen,damit es klappt.
Alles Gute und viel Glück von Rio.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.10.2004, 17:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard hochdosistherapie mit Stammzelltransplantation

hallo, ihr lieben, erst einmal vielen dank für eure anteilnahme und gesundheitlich die besten wünsche, mir selbst geht es leider nicht ganz so gut, habe am wochenende wieder eine panickattacke gehabt, die ärzte meinen, das sei psychosomatisch, mag sein, jedenfalls ist es eine nicht allzu angenehme erfahrung (herzrasen, todesangst,atemnot).wenn jemand was weiß zu diesem thema, wäre ich für eine zuschrift sehr dankbar,auch generell zum thema psychosomatik,evtl. auch reizmagen/reizdarm,was bei mir auch psychosomatisch erklärt wird. wenn wir schon dabei sind: weiß jemand etwas über ganzheitliche behandlungsmethoden/lösung von angstblockaden/hypnose. Sind ein paar fragen zuviel vielleicht, aber ich muss in dieser angelegenheit möglichst bald vorankommen...
euch alles gute nochmals, bis dann anton
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD