Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #226  
Alt 17.11.2017, 13:55
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Leute
Wollte mich auch mal wieder melden. Erstmal danke an vikinger. Solche Verläufe geben Vielen neuen Mut. Ich drücke dir die Daumen, dass es so weitergeht.
Habe jetzt länger nicht geschrieben, weil bei mir z.Z. nicht alles so rosarot ist.
Ein Kollege hat vor einem guten halben Jahr die Diagnose bsdk bekommen mit einer Lebenserwartung von einem halben Jahr. Leider sollten die Ärzte in diesem Fall recht bekommen. Er starb vor gut einem Monat mit 53 Jahren durch beidseitige Lungenembolie.
Dann ist noch vor gut 2 Monaten ein anderer Arbeitskollege abends beim Sport tot umgekippt. Mit 52 Jahren.
Hat mich beides ganz schön mitgenommen.
Bei mir sieht es auch nicht so rosig aus. Die größere Meta ist unter Capecitabine kräftig gewachsen und ist von außen wunderbar tastbar(ca 10 cm).
Hatte vor 6 Wochen meine nächste Sirt bekommen. Dieses mal hat man vorher einen Leberfunktionstest gemacht. War so im mittleren Bereich. Da meine arterielle Leberversorgung
ein wenig anders ist (habe 3 Leberarterien), hat man sich entschieden erstmal nur links und rechts zu behandeln. Dann sollte ich einmal die Woche meine Blut und Leberwerte nach Magdeburg faxen. Da meine Werte nach einer Woche sich bereits normalisiert hatten, wurde auf weitere Blutentnahmen verzichtet.
Jetzt geht's Montag wieder nach Magdeburg zur nächsten Sirt. Ich hoffe das bringt was.
Das wars erstmalvon mir.
Liebe grüße an alle
Mathias
  #227  
Alt 21.11.2017, 15:36
mygarden mygarden ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2016
Beiträge: 16
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,
ich bin sooooo erleichtert von dir zu lesen, auch wenn es sich alles nicht so rosig anhört.
Die Verluste, welche du erleiden musstest tuen mir sehr leid. Fühl dich bitte umarmt.
Das Leben zeigt uns leider immer und ständig, wie unberechenbar es sein kann.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Claudi zu mir sagte, dass es für die Hinterbliebenen viel schwerer ist als für den, der geht ( nennen wir es mal so, alles andere schmerzt zu sehr). Und irgendwie hatte sie recht.
Es ist jetzt ein Jahr her, dass sie nicht mehr bei uns ist und ich kann es immer noch nicht fassen.....sie fehlt!

Ich drücke dir so sehr die Daumen. Seit über einem Jahr fesselt mich dieses Forum und ich kämpfe ( auch wenn es nur im Geiste ist) mit einigen Schicksalen sehr mit. Vor allem mit dir, ich konnte in der schlimmen Zeit viel von dir mitnehmen und bin deinen Ratschlägen immer noch dankbar. Und dafür würde ich gerne allen hier im Forum, die ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Therapiemöglichkeiten, Sorgen und Ängste teilen, einen riesigen Orden anstecken.

So, jetzt genug gejammert!
Nehmen wir ( und du vor allen) den Kopf hoch und wuseln uns weiter durch.
Ich würde mich freuen, wieder von dir zu lesen.

Ganz liebe Grüße, Ute
  #228  
Alt 27.11.2017, 17:32
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Leute
Nächsten Sirt Durchgang überstanden. Dieses mal wurde ja auch nur der mittlere Bereich der Leber behandelt und auch nur mit geringerer Strahlendosis (knapp1/5 der Gesamtdosis). In 6 Wochen ist wieder Kontroll Mrt.
Erstmal vielen Dank an fluturi und Ute für die lieben Worte. Das baut einen gleich wieder auf.
Liebe grüße an alle.
Mathias
  #229  
Alt 27.11.2017, 20:23
mygarden mygarden ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2016
Beiträge: 16
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,
gut, dass du erst mal wieder die SIRT überstanden hast und ich hoffe du kannst dich etwas erholen. Magst du schreiben, warum nur ein Teil mit geringerer Dosis bestrahlt wurde?
LG, Ute
  #230  
Alt 01.12.2017, 13:24
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Ute
Die Menge der Bestrahlungen wird nach der Emulation
bei der Sirt Konvergenz durch die Radiologen und Physiker errechnet. Sprich, bei der Emulation kann man erkennen welche Blutgefäße die jeweiligen Tumore versorgen und dementsprechend wird die Bestrahlung aufgeteilt.
So habe ich das zumindest verstanden.
Liebe grüße
Mathias
  #231  
Alt 17.12.2017, 17:14
Nessie1976 Nessie1976 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 2
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Lieber Mathias,

auf der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten und Erfahrungen damit bin ich auf dieses Forum und deine Beiträge gestoßen.
Betroffen ist meine Mama. Sie ist 70 Jahre und war bis zur Diagnose immer sehr sportlich und fit. Seit ca. 2 Monaten verspürte sie öfter Übelkeit, Appetitlosigkeit und verlor auch an Gewicht. Wir schoben es auf diverse Ereignisse in der Familie und die damit verbundenen Sorgen, denn das Jahr 2017 war bei uns nicht immer toll. Erfahren haben wir von dem Tumor in der Leber vor ca. 2 Wochen. Es folgten ein CT, eine Magen- und eine Darmspiegelung sowie eine Biopsie der Leber. Seit Freitag wissen wir, dass der Tumor von den Gallengängen ausgeht. Betroffen ist bis jetzt sonst nur die Leber mit einer großen Raumforderung und weiteren Metastasen. Behandelt wird meine Mama in einer Uniklinik. Morgen haben wir einen Termin dort beim Onkologen. Der Stationsarzt sprach aber bereits von nicht operabel und einer Chemoterapie. Gehen denn davon nicht die anderen Organe auch kaputt.
Wir denken auch über eine Zweitmeinung nach.

Dir wünsche ich weiterhin viel Kraft und würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Viele Grüße Nessie

Geändert von gitti2002 (17.12.2017 um 18:31 Uhr) Grund: NB
  #232  
Alt 17.12.2017, 17:58
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Nessie
Mein Onkologe hatte den Prof. direkt angeschrieben, die Einladung zur Sirt kam dann aber von einem anderen Prof. Den Namen des Prof.weiß ich leider nicht mehr, weil München aufgrund der Entfernung nicht in frage kam.
Zum Thema Chemo kann ich nur sage, dass ich sie sehr gut vertragen habe . Wird wahrscheinlich auch die Kombination Gemcitabin / Cisplatin. Ist zu zeit Standard bei Gallengangskarzinomen. Vielleicht kann man einen Rückgang des Karzinoms erreichen, so das vielleicht doch noch operiert werden kann. Kommt natürlich immer auf die Lage des Tumors an. Im Idealfall ist nur eine Leberhälfte befallen, so das man mittels Leberteilresektion die betroffene Hälfte entfernt.
Falls du noch Fragen hast, kannst du dich jederzeit melden.
Ich drücke euch erstmal die Daumen.
Liebe grüße
Mathias

Geändert von gitti2002 (17.12.2017 um 18:30 Uhr)
  #233  
Alt 31.12.2017, 18:57
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Wollte nur allen einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen und auf ein neues besseres Jahr.
Und nochmal vielen Dank an alle die hier einem immer wieder neuen Mut geben.
Das hilft ungemein.
Liebe grüße
Mathias
  #234  
Alt 01.01.2018, 17:51
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 289
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Lieber Mathias, ich wünsche dir ein gutes neues Jahr mit wenigen gesundheitlichen Strapazen und viel Kraft.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
  #235  
Alt 05.01.2018, 18:28
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo fluturi
Danke für die lieben Worte. Wünsche dir auch nur das beste fürs neue Jahr und das ein wenig Normalität in dein Leben zurückkehrt, soweit das möglich ist.
Ich habe Sonntag um 8 30 das nächste Kontroll MRT. Drückt mal die Daumen, dass was vernünftiges dabei rauskommt.
Habe am 2.1. mein nächstes Ziel erreicht, nähmlich 50 zu werder. Hätte ich vor 2.5 Jahren nicht mit gerechnet.
Das neue Ziel ist mal wieder Norwegen im Mai.
Liebe grüße an alle
Mathias

Geändert von Dude42 (05.01.2018 um 18:32 Uhr)
  #236  
Alt 05.01.2018, 19:36
P. S. P. S. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Baden- Württemberg
Beiträge: 95
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Nachträglich alles Gute zum Geburtstag. Und das nächste Ziel im Mai erreichst du sicher auch , nach dem, was ich bisher von dir gelesen habe.
  #237  
Alt 05.01.2018, 20:11
mygarden mygarden ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2016
Beiträge: 16
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,
alles gute nachträglich zu deinem Geburtstag.
Alle Daumen sind gedrückt für deine Kontrolle!!!!!!!!
Und das nächste Ziel schaffst du!!!!
Sei ganz lieb gegrüßt, Ute
  #238  
Alt 06.01.2018, 10:21
klaus953 klaus953 ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2017
Beiträge: 41
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias

auch von mir nachträglich alles Gute zu Deinem Geburtstag . Du siehst es, es kann
nur besser werden. Ich glaube ich brauch Dir nicht zu sagen das es sich immer
lohnt zu kämpfen. Du wirst auch deine weiteren Ziele schaffen.

Gruß Klaus
  #239  
Alt 06.01.2018, 12:03
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 289
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Auch von mir natürlich alles Gute nachträglich! Klar, schaffst du Norwegen! Wir fiebern hier alle mit.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
  #240  
Alt 07.01.2018, 11:31
Dude42 Dude42 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 153
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Erstmal vielen Dank für die Glückwünsche. Bin gerade aus Magdeburg zurück. Die MRT Ergebnisse werde ich aber erst in 1.5 wochen bei meinem Onkologen bekommen.
Liebe grüße an alle
Mathias
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD