Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hirntumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2013, 12:07
Pechvogel2013 Pechvogel2013 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 4
Standard zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Hallo ich bin total verzweifelt.... mein Papa ist vor 6 Monaten verstorben an einem Herzinfarkt....seidem leide ich unter panickattacken. Ich habe vom Hausarzt Tavor verschrieben bekkmmen welche ich 2 Monate täglich eingenommen habe ich hab sie dann ganz langsam ausschleichen lassen mit Erfolg nur wurde mir von den Dingern immer so schwindelig ich bin dann zum neurologen der hat ein mrt vom kopf angeordnet Diagnose war ohne Befund dann bin ich wieder arbeiten gegangen ich bin kosmerikerin es ging alles gut bis auf einem tag da wurde mir schwindelig und ich hstte wieder eine psnikattacke bin dann ins Krankenhaus ct ohne befund ct mit kontrasstmittel ohne befund und dann nächsten tag mrt und bei der Entlassung sagten sie mir es sei alles ok bis auf eine sache die aber harmlos wäre ein zystisches pinealom dann hab ich das gegoogelt und bin dann auf hirntumore gestoßen das macht mir solche angst 8mm ist das dimg groß und beschwerden habe ich keine ausser kopfdruck aber erst seidem ich das weis und das alles vor Weihnachten das ist dich gemein kann man daran sterben?

Geändert von Pechvogel2013 (25.12.2013 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.12.2013, 16:57
Pechvogel2013 Pechvogel2013 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 4
Unglücklich AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Kann mir bitte jemand antworten? Ich hab so ne Angst......
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.12.2013, 22:13
funtastik funtastik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2012
Beiträge: 30
Standard AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Zitat:
Zitat von Pechvogel2013 Beitrag anzeigen
Kann mir bitte jemand antworten? Ich hab so ne Angst......
kann dich gut verstehen, dass man angst hat. Schint sehr selten zu sein. Ich habe anderen Tumor. Aber nach der Weihnachten wird hier etwas mehr Leute sein. Sonst am Weihnachten ist gemein. Das stimmt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.12.2013, 22:59
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 1.899
Standard AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Zitat:
Zitat von Pechvogel2013 Beitrag anzeigen
und bei der Entlassung sagten sie mir es sei alles ok bis auf eine sache die aber harmlos wäre ein zystisches pinealom
Das scheint mir doch die wichtigste Aussage zu sein. Ist die bei Dir angekommen? Diese Ärzte sahen Dich und Deine MRT-Bilder -- was hat Tante Google dagegen von Dir gesehen?

Egal, welche Krankheitssymptome man googelt. Der Algorithmus von google spuckt immer Krebs aus.
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.2014, 19:04
Pechvogel2013 Pechvogel2013 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 4
Standard AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Warum kann damit kein Allgemeinärzt was anfangen es ist so ungefährlich aber dich total selten.....ich hab da echt Angst.....wir haben ja alle nur das eine Leben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.01.2014, 17:01
Pechvogel2013 Pechvogel2013 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 4
Standard AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Hat irgendjemand schonmal was von diesem Ding gehört ????
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.01.2014, 17:14
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 1.899
Standard AW: zystisches Pinealom mit Anschluss uur vierhügelplatte

Dir ist schon klar, dass Du hier in einem Krebsforum bist, oder? Mit anderen Worten, das ist einfach nicht das richtige Forum für Deine Frage. Sprich mit den Ärzten. Alles andere ist doch unsinnig.
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD