Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2005, 22:57
puma1957 puma1957 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 6
Standard Knochenkrebs

Halli Hallo!
Möchte euch von meinem Freund erzählen.
Hat die erste Ch. Therapie erhalten. Es ging ihm am 3Tag sehr schlecht.
Übelkeit Erbrechen Fieber, Gewichtszuname? Ich hoffe er bekommt nicht einen Psychischen Einbruch er nimmt seinen Zustand mit sehr grosserTapferkeit. In einer Woche bekommt er die Nächste Chemo.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.11.2005, 09:40
zanetti90 zanetti90 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2005
Beiträge: 2
Standard AW: Knochenkrebs

Hallo,

mein Schwiegervater hat bereits 10 Strahlentherapie und 8 Ch. therapie hinter sich.

Vor 4 Jahren hat es mit Prostatakrebs angefangen, das hat man entfernt, aber der wert ist nie auf 0 gewesen,jetzt ist es trotz die Therapien weitergegangen, jetzt heisst es Knochenkrebs bei ihm, und in dem Moment liegt er an der Innsbrucker Klinik nach dem zweiten Wirbelsäure OP.

Aber zurück zum Thema:
Nach dem Ch. ist ihm auch ganz schlecht gegangen, aber immer nur in der erste Woche. Die zweite Woche war er immer "top fit", und in der dritte Woche paar Tage vor dem nächsten Ch. war er immer depressiv, bissig und unerträglich. Wahrschenlich vom lauten Angst.

Was fü ein Krebs hat dein Freund?
zanetti90
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2005, 20:39
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Knochenkrebs

Hallo ihr !

Mein Freund hat ein Osteosarkom (also auch Knochenkrebs) mit einigen Metastasen in der Lunge er hat seine erste Chemotherapie sehr gut überstanden. Nach drei Tagen Übelkeit geht es ihm jetzt gut und er erholt sich für die nächste Chemo.
Wie werden eure Freunde bzw. Schwiegervater behandelt ? Auch nach Euramus Protokoll ?

Gruß SUSI
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2005, 23:02
puma1957 puma1957 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 6
Standard AW: Knochenkrebs

Hallo alle.
In der Zwischenzeit hat mein Freund schon die zweite Chemo. Bekommt sie auf der Uni in Graz. Ist bei so einer Studie dabei. Er verträgt die Chemo aber
nicht sehr gut. Meistens ist es ihm in der Früh sehr schlecht,Übelkeit und Erbrechen.Einmal sogar Blut. Wir geben aber die Hoffnung nicht auf. Nächste Woche hat er noch einmal eineChemo. Danach OP.
Liebe Grüsse an alle.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2005, 23:06
puma1957 puma1957 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 6
Standard AW: Knochenkrebs

Zitat:
Zitat von zanetti90
Hallo,

mein Schwiegervater hat bereits 10 Strahlentherapie und 8 Ch. therapie hinter sich.

Vor 4 Jahren hat es mit Prostatakrebs angefangen, das hat man entfernt, aber der wert ist nie auf 0 gewesen,jetzt ist es trotz die Therapien weitergegangen, jetzt heisst es Knochenkrebs bei ihm, und in dem Moment liegt er an der Innsbrucker Klinik nach dem zweiten Wirbelsäure OP.

Aber zurück zum Thema:
Nach dem Ch. ist ihm auch ganz schlecht gegangen, aber immer nur in der erste Woche. Die zweite Woche war er immer "top fit", und in der dritte Woche paar Tage vor dem nächsten Ch. war er immer depressiv, bissig und unerträglich. Wahrschenlich vom lauten Angst.

Was fü ein Krebs hat dein Freund?
zanetti90
Der Krebs von meinen Freund ist ein Osteosacrom. Linkes Bein unterm Knie.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.11.2005, 10:56
SusiSonnenschein SusiSonnenschein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Beiträge: 217
Standard AW: Knochenkrebs

Hallo Puma !

Mein Freund bekommt ab Montag seine zweite Runde Chemo (Monothrexat) hoffe er verträgt es weiterhin gut !
Wie alt ist dein Freund denn ?
Ich bin 22 und mein Freund 23 Jahre alt.
Wünsche Dir und deinem Freund alles Gute und dass sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten!
Würde mich freuen mal wieder was von euch zu hören!

Liebe Grüße Susi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.11.2005, 00:01
puma1957 puma1957 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 6
Standard AW: Knochenkrebs

Hallo Susi!
Mein Freund ist 45 Jahre.
Seine Tochter macht heuer Matura. Seine Übelkeit wird auch nicht besser und die Krääfte verlaasen ihn so schnell. Ein Stockwerk gehen und schon hat er Luftprobleme. Ich hoffe es wird bald besser.
L.G.
puma1957
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD