Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2014, 15:00
azl azl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 18
Standard SPOL: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs?

Kiffende Männer haben ein erhöhtes Risiko für Hodenkrebs. "Da gibt es eine Studie", behauptet Professor Boerne im Münsteraner "Tatort". Stimmt das? Der Faktencheck.

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-993007.html

Was haltet ihr davon? Sind wir hier etwa alle Kiffer?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2014, 15:16
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 1.924
Standard AW: SPOL: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs?

Alkohol erhöht das Brustkrebsrisiko bei Frauen. Klar sind wir alle Alkoholikerinnen.

Viele Faktoren erhöhen ein bestimmtes Krebsrisiko. Zumindest statistisch ...
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.09.2014, 21:58
eistee eistee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 275
Standard AW: SPOL: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs?

Ich mache mir keine Gedanken, welche möglichen Risikofaktoren evtl. zu meiner Erkrankung beigetragen haben könnten. An der Tatsache ändert das eh nichts
Gekifft habe ich jedoch nie

Finde aber ganz positiv, dass das Thema dadurch ein wenig Beachtung in den Medien findet
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2014, 11:57
HanSolo HanSolo ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 238
Standard AW: SPOL: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs?

Ich hatte auch nie Hodenhochstand oder Pendelhoden oder oder oder...
Trotzdem hab ichs bekommen.

Lediglich mein Handy hatte ich immer in der linken Hosentasche...

Gibt auch keine klaren Risikofaktoren fuer HK die mit den Lebensgewohnheiten zusammenhaengen - jedenfalls keine, die offiziell sind.

Lediglich Pendelhoden und Hodenhochstand, Schlupfhoden usw. gelten als anerkannte Risikofaktoren.

Also: Weiterkiffen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2014, 11:53
Dogg Dogg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 59
Standard AW: SPOL: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs?

Zitat:
Zitat von gilda2007 Beitrag anzeigen
Alkohol erhöht das Brustkrebsrisiko bei Frauen. Klar sind wir alle Alkoholikerinnen.

Viele Faktoren erhöhen ein bestimmtes Krebsrisiko. Zumindest statistisch ...
und die Statistik lügt nicht. Linkshänderinnen haben im Übrigen das doppelte Risiko für Brustkrebs.

Das Problem bei jeder Statistik ist immer, die Erstellung. Bei Cannabis ist ziemlich viel Politik dabei und die verfälschen bekanntlich die Statistik.
Ich kiffe nicht und habe jede Menge Kiffer in meinem Umfeld, von denen hatte nur ich Hodenkrebs...


Ursache von Hodenkrebs:
1. Meiner Freundin habe ich gesagt: zu wenig Sex.
2. Meinen Kumpels habe ich gesagt: zu viel Sex.
3. Meiner Mutter: Die Wissenschaft weiss das nicht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD