Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 19.09.2017, 17:51
Nachtgestalt Nachtgestalt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 68
Standard AW: Hypopharynx Krebs - T4.

Alles im Grünen Bereich würde ich sagen: Müdigkeit und Rückenschmerzen, sonst alles gut
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 21.09.2017, 17:05
Nachtgestalt Nachtgestalt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 68
Standard AW: Hypopharynx Krebs - T4.

So, die zweite Ladung Chemo ist drin. Diesmal nur eine "kleine" mit etwa 2h Dauer. Nächste Woche nochmal eine kleine, dann eine Woche Pause. Und damit wäre der erste Zyklus dann auch vorbei.
Heute war vor der Chemo ein Gespräch mit dem Onkologen, wie die erste Chemo letzte Woche (Cisplatin, 8h Dauer) vertragen wurde und wie es ihm generell ginge. Er ist müde (da lächelte der Onko und meinte, dagegen kann er an sich nichts tun, er muss sich einfach Ausruhen wenn der Körper das fordert und es ist auch nichts ungewöhnliches), er bzgl. der Übelkeit nochmal genauere Angaben bekommen (er darf beide Mittel die er dagegen zuhause hat durchaus kombinieren und mehr nehmen als er es jetzt getan hat) und er meinte auch, dass er ab Zyklus 2 direkt ein anderes Mittel in den Tropf mit reingibt bei der Chemo selbst. Und Papa hat nach einem Schmerzmittel gefragt wg. den Tumorschmerzen am Rücken -> Rippen. Da hat der Arzt gleich gesagt, das ist gar keine Frage, dass er dagegen etwas bekommt. Was er denn bisher genommen habe etc. Er hat nun etwas aufgeschrieben bekommen, und falls nötig soll er nur Bescheid geben, es gibt noch viele Möglichkeiten Papa meinte dann, dass es langsam sehr viele Tabletten werden. Daraufhin hat der Onkologe gelacht und ihm gesagt, dass er ihm nichts arges aufgeschrieben hat und es seine Aufgabe ist, ihm die Therapie so angenehm wie möglich zu gestalten.
Ansonsten gesellt sich langsam ein etwas hartnäckigerer Husten dazu. Da allerdings der Hilus mitbestrahlt wird, wohl nicht unbedingt ungewöhnlich.
Ah und was noch sehr erfreulich war: die Blutwerte sind sehr gut hat der Onkologe gesagt. Trotz Cisplatin letzter Woche. Das ist doch was, meint ihr nicht auch?

Und da der Tag mit Bestrahlung doch heute sehr lang für Papa war (8 aus dem Haus 15 Uhr zuhause) gönnt er sich nun ein bisschen Ruhe und Augenpflege.
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 22.09.2017, 14:03
Nachtgestalt Nachtgestalt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 68
Standard AW: Hypopharynx Krebs - T4.

Ihr seid lieb, Danke

Soweit is heute alles gut, das Schmerzmittel wirkt wunderbar bisher.

In der Nacht nach der Chemo hat Papa mit Nachtschweiss zu kämpfen. Also letzten Do auf Fr und gestern auf heute. Ist ihm etwas lästig. Er hat aber so gut geschlafen, dass er nicht davon wach wurde sondern es erst morgens bemerkt hat.

Heute hat er die 9. von insfesamt 36 Bestrahlungen. Dann ist er aber froh, zwei Tage einfach mal Pause zu haben. Er wär heute lieber auf der Couch geblieben als zur Bestrahlung zu düsen.

Es ist halt doch kein Kindergeburtstag, so eine Behandlung. Aber das schafft er auch. Habe ihn bevor er ging nochmal umarmt und ihm so einen "Booster" für heute mitgegeben. Er hat direkt gemeint, er merkt schon wie er wirkt hehe

Habt ein schönes Wochenende! Und danke fürs Lesen meiner kleinen Berichte.
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 25.09.2017, 21:13
Nachtgestalt Nachtgestalt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2014
Beiträge: 68
Standard AW: Hypopharynx Krebs - T4.

Das Wochenende lief ereignislos ab. Heute ist die Übelkeit am Abend bisher auf einen neuen Höhepunkt angekommen. Dennoch hat Papa einwn Knödel mit Sauce gefuttert. Dann hat er sich wieder hingelegt. Heut Vormittag war er aber ziemlich fit, hat sogar ein wenig rumgekramt in der Wohnung und sein neues Schlafzimmer geplant.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD