Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Hormontherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2003, 23:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Nach 1 1/2 Jahren habe ich jetzt eine Pause mit der Behandlung von Zoladex begonnen, weil die Nebenwirkungen und die Schmerzen mir zu stark wurden.
Suche dazu Erfahrungsaustausch!?!

Liebe Grüße an alle Mitbetroffenen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2003, 17:46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Erhalte Zoladex seit 6 Monaten und habe außer
Hitzewallungen keine Beschwerden.
Bin 3 Jahre in einer Studie und weiß nicht,
wie lange ich Zoladex erhalte. Bin 46 Jahre
alt und bin neugierig, ob ich, wenn ich dann
aufhöre, die Regel nochmals bekomme.
Hast du eine Ahnung, wie das dann abläuft?
Hast du nach dem Pausieren wieder die Regel
bekommen?
Bekommst du ein Medikament verabreicht?
Vielleicht hat dieses Nebenwirkungen?
Wie haben sich bei dir die Nebenwirkungen
mit Zoladex geäußert?

Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2003, 19:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo,

schaut beim Brustkrebs-Forum rein, da gibt es genug Hinweise von Patientinnen. Ich habe auch 2 Jahre Zoladex erhalten und bekomme aber auch noch 5 Jahre Tamoxifen, das läuft noch 3 Jahre und ich habe nur einmal nach 8 Wochen nach Absetzen von Zoladex die Regel bekommen. Zwischendurch muss mal eine Spritze nicht gewirkt haben, da bekam ich auch meine Regel, aber das war nicht gut, da mein BK hormonabhängig ist.
Viele Grüsse Silvia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.04.2003, 00:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo, zu Zoladex habe ich auch eine Frage.
Nach BK (negativ) mit Chemo und Bestrahlung will mein Gyn jetzt, da nach 18 Monaten die Regel wieder aufgetreten ist, eine Behandlung mit Zoladex starten. Bin 48 Jahre alt und frage mich, ob das wirklich sein muss. Wäre es nicht besser, die Eierstöcke zu entfernen, wenn überhaupt? Die Therapie erinnert mich verdammt an die Chemo -
Du holst Dir das Medikament, von dem Du weißt, daß
es Dir nicht bekommt. Und das über 2 Jahre?
Es wäre schön, wenn jemand sich dazu melden könnte.
Gruß
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2003, 12:10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Bekomme seit 10 Monaten die Zoladex-Spritzen, habe außer
Hitzewallungen (sind erträglich) keinerlei Beschwerden.
Das Tolle an der ganzen Sache ist, dass man keine Regel hat.
Von mir aus könnte es immer so bleiben, bin 47 Jahre alt.
Chemo und Zoladex ist bestimmt nicht vergleichbar, denn
Zoladex hat wirklich keine Nebenwirkungen, ausser eben die
Wallungen.
Die Eierstöcke zu entfernen wäre meiner Meinung nach nicht
das beste, wenn es nicht sein muss.

Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2004, 10:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Habe 2 Jahre lang Zoladex-Spritzen bekommen die letzte war im Februar außer Hitzewallungen keine weiteren Begleiterscheinungen sollte meine Regel jetzt wieder kommen muß ich mir überlegen ob die Eierstöcke entfernt werden. Ich bin 37 Jahre.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2004, 13:49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Liebe Silke,
warum möchtest du die Eierstöcke entfernen lassen ?
Liebe Grüße
Karin A
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.04.2004, 20:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Habe nach brusterhaltender Operation in 2001 Rezidive in der
operierten Brust, wurde jetzt amputiert, soll jetzt mit
Zoladex und Arimidex weiter behandelt werden. Bis zur Amputation wurde ich nur mit Tamoxifen behandelt.
Kennt jemand die Nebenwirkungen der neuen Medikation. Ist
das mit den Nebenwirkungen, wie bei Tamoxifen?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.05.2004, 09:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo,
möchte mal in Erfahrung bringen, ob auch ein Mann etwas über Nebenwirkung durch die 3-Monatsspritze Zoladex berichten kann.
Nach Total Prostata OP usf bekam ich die erste verpasst und begleitend dazu Casodex.
Irgendwelche negative Auswirkungen habe ich noch nicht bemerkt, aber vielleicht kann ja jemand etwas zu Nebenwirkungen sagen.
mfg Emil Dorsch cassiopeia.onlinehome.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2004, 22:37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

hallo,
ich habe 6 monate zoladex bekommen.warte nun nach absetzen seit 8 wochen auf meine regel. wer kennt das ? während der zoladexphase habe ich chemo beommen und dann bestrahlung.hatte auch sehr starke hitzewallungen.bin mit 36 jahren eigentlich zu jung für die wechseljahre.


manuela
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 06.05.2004, 18:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo,
ich bekomme seit Sep.03 Zoladex und vertrage es sehr schlecht.Furchtbare Knochenschmerzen,sehr starke Hitzewallungen,seit Okt. nicht eine Nacht mehr durchgeschlafen.
Jetzt bin ich am Überlegen,ob ich mir die Eierstöcke entfernen lassen soll.
Außer Zoladex nehme ich noch Aramidex.
Habe es auch schon mit männlichen Hormonen versucht,mußte aber absetzen, da ich ständig Kehlkopfentzündungen (Stimmbruch) bekam.
Wer hat Erfahrungen mit Eierstockentfernung gemacht,oder kann mir sonstige Ratschläge geben!!!
Wäre für schnelle Antwort dankbar,da ich ohne Schmerzmittel gar nicht mehr auskomme.
Liebe Grüße
Karin B
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.05.2004, 16:01
sabineb
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo Karin,

die Knochenschmerzen können aber auch Nebenwirkungen von Arimidex sein, oder?
(nehme selber Tamoxifen und Zoladex und habe Knochenschmerzen)

viele Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.05.2004, 12:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Hallo Sabine
Ich habe zuerst Arimidex bekommen und als die Bestrahlungen fertig waren Zoladex. Danach fingen die Knochenschmerzen und die Hitzewallungen an und sie werden von Monat zu Monat schlimmer.
Mein Sohn (12) musste mir heute morgen aus dem Bett helfen,weil ich alleine nicht hochkam.Sch.....
Bin nun am Überlegen, ob ich mir die Eierstöcke entfernen lasse,da ich erst 44J. bin. Weiß aber nicht, kommen die Schmerzen von Nebenwirkungen der Medikamente,oder durch Östrogenentzug.
Vieleicht habt Ihr eine Antwort darauf.Bitte,bitte antwortet mir.
viele liebe Grüße
Karin B.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.05.2004, 12:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Liebe Karin,
ich habe am Montag nachmittag einen Termin in einem neu gegründeten
Brustkrebszentrum. Dort werde ich genau diese Fragen stellen und hoffe, endlich mal kompetente Antworten zu bekommen.
Ich werde dir auf jeden Fall berichten, wenn ich was neues weiß.
bis dahin
liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.05.2004, 12:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wer hat Erfahrung mit Zoladex?

Liebe Sabine,
Vielen lieben Dank.Ich werde gespannt auf Deine Nachricht warten. Ein schönes Wochenende Dir und allen anderen.
liebe Güße
Karin B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zoladex oder Enantone? Squirrel Brustkrebs 3 10.03.2006 13:04
Hat jemand erfahrung mit 3 Monatsspritze Zoladex ? Brustkrebs 15 05.10.2005 17:57
Was kommt nach Zoladex? Brustkrebs 8 17.06.2005 19:48
Tamoxifen ohne Zoladex weiternehmen? Hormontherapie 21 27.04.2005 14:52
ZOLADEX! Einfach absetzen?? Brustkrebs 4 19.12.2003 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD