Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 10.04.2013, 14:45
nelida nelida ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2012
Ort: Füssen, Bayern
Beiträge: 210
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele,
auch ich drück Dir ganz feste die Daumen, dass der blöde Husten verschwindet. Im Moment "bellt" aber auch jeder, egal ob LK oder nicht.Bestimmt ist es bloß ein oller Infekt
Ich beschäftige mich seit Wochen mit immunstimulierender / entzündungshemmender Ernährung und hab mir trotz niedrigster leukos nach der letzten Chemo zum Glück nix aufgeschnappt, obwohl dieser Haushalt auch ständig von hustenden und "rotzenden" Schulkindern heimgesucht wird.

Am Montag hab ich meinen ersten Termin beim Radiologen bzgl. Bestrahlung. Ich hab extrem Angst davor, dass die mir die Reste meiner gesunden Lunge schädigen....bin ja mal gespannt, wie er da dran vorbei bestrahlen will. Bevor die Bestrahlung anfängt möchte ich auf jeden Fall mal so richtig ausgiebig in die Sauna und ins Hallenbad-den ganzen Winter hab ich mir das verkneifen müssen. Also morgen schnell noch Blutentnahme zum Leukos checken.

Ich wünsche allen einen angenehmen Tag mit NULL Bechwerden
Karin
  #152  
Alt 10.04.2013, 18:26
Gabrieleli Gabrieleli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 787
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Karin,

besprich deine Angst mit den Strahlenärzten. Ich meine du hattest mal geschrieben das bei dir das Mediastinum bestrahlt werden soll?
Ich weiß nicht ob das überall so ist , bei mir hatte gerade diese Arztabteilung extrem lange Zeit für mich. Ich bin ausführlich untersucht und befragt worden und man hat mir alles lang und breit erklärt ohne das ich fragen mußte.
Und alle möglichen Sachen die passieren können, aber nicht müssen, mußten zwar gesagt werden aber sie wurden auch sofort irgendwie entkräftet.

Ich bin damals eigentlich gut darein gegangen ohne Angst vor irgendetwas.

Und viel Spass im Hallenbad.

Lieben gruß
Gabriele
  #153  
Alt 11.04.2013, 19:44
nelida nelida ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2012
Ort: Füssen, Bayern
Beiträge: 210
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele,
vielen Dank für Deine beruhigenden Worte
Ja, es soll das Mediastinum bestrahlt werden, dort waren zwei befallene Lymphknoten, welche aber bei der OP entfernt werden konnten.
Ich lass es jetzt einfach mal auf mich zukommen...
Wie geht es Dir?

Am Mittwoch war ich das erste mal bei unserer lokalen Selbsthilfegruppe für Krebserkrankte-beim Qi Gong. Das war mal richtig gut.Eine Stunde lang wirklich intensiv-ich spür heut jede Faser meines Körpers
Es hat so unendlich gut getan, etwas zu tun, was mich fordert aber nicht überfordert. Da merk ich dann auch nach wie vor meine neurologischen Defizite durch den hypoxischen Hirnschaden....welcher durch die Chemo ja auch nicht besser wurde. Voll der Koordinations-Verpeiler
Ist auch eine nette Gruppe.

Wünsche allseits einen schönen Abend
Karin
  #154  
Alt 12.04.2013, 11:27
Gabrieleli Gabrieleli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 787
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Bis jetzt nutzt das Antibiotikum gar nicht viel. Über Tag ist vielleicht etwas mehr Ruhe. Morgens ist die Lunge zu und am brodeln. Ich bin nach dem Aufstehen dann 20 Minuten am Husten ohne Unterlaß. Vor lauter Anstrengung fange ich dann dabei noch an zu brechen. Das ist seit 2 Tagen das Neueste. Wenn ich mit dem " Programm " durch bin kann ich abhusten, ganz normal, und es ist Ruhe.
Und wenn ich nachmittags eine Stunde auf der Couch gelegen habe mache ich dasgleiche nocheinmal.
Ist irgendwie gar nicht toll. Es erschöpft einen schon früh am Morgen und ich seh dann aus als hätte ich stundenlang geheult.
Aber tagsüber geht es , einigermaßen. Reizhusten, den man mit einem Schluck Wasser manchmal wieder abstellen kann.

Liebe Karin,

Selbsthilfegruppe ist immer gut. Aber bist du jetzt in einer Selbsthilfegruppe und machst zusätzlich Qi Gong, von dem ich keinen blassen Schimmer habe, oder macht ihr das in der Gruppe auch ?

Lieben Gruß und einen schönen Tag euch allen
Gabriele
  #155  
Alt 12.04.2013, 11:59
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.504
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Ich wünsche dir sehr, dass es doch noch "richtig" anschlägt.
  #156  
Alt 12.04.2013, 14:49
Cismo66 Cismo66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 201
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele,
ich habe auch schon seid Wochen ständig Husten( Reizhusten)
Nachts war natürlich nichts mit durch.......einfach nervig.
War heute beim Hausarzt,habe ihn alles erklärt und siehe da es liegt an meinen Blutdrucktabletten.Habe jetzt andere bekommen.
Wünsche Dir baldige Besserung

LG Yvonne
  #157  
Alt 12.04.2013, 15:21
nelida nelida ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2012
Ort: Füssen, Bayern
Beiträge: 210
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele,
das tut mir leid mit dem Husten-weil das ist nämlich wirklich total ätzend
Mir fällt jetzt auch gar nichts ein, was ich Dir raten könnte.Ich hoffe einfach, dass es bald besser wird. Hast Du es schon mit Salbeitee versucht?

Also bzgl. Selbsthilfegruppe:innerhalb dieser Gruppe wird 1xwöchentlich QiGong angeboten.
Zum QiGong: vielleicht hier mal lesen http://www.qigong-gesellschaft.de/

Meine Leukos sind übrigens gut....morgen werd ich den Tag im Hallenbad / Sauna verbringen

Wünsche Euch einen angenehmen Tag
Karin
  #158  
Alt 14.04.2013, 22:43
Benutzerbild von Hope2013
Hope2013 Hope2013 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 139
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabrieleli,


ich hoffe dein Husten wird besser. Bei meiner Ma tut sich dummerweise nix. Hat jetzt schon das zweite AB und ansonsten die gleiche Zustandsbeschreibung wie bei dir. Besonders das mit dem Brechen ist doof. Man verliert dann halt auch die Lust am Essen. Seufz. Na ja, am Donnerstag haben wir CT. Ich wünsch dir alles Gute und dass du deinen "Bello" in die Ecke schicken kannt. Auch an alle anderen liebe Grüße. Hope.
  #159  
Alt 15.04.2013, 07:05
Sun 57 Sun 57 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2013
Ort: Am Niederrhein
Beiträge: 620
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Guten Morgen Gabriele,
ich bin Frühaufsteher warte mit Kaffee, Zeitung und Forum auf die Frühlingssonne. So werde ich die Sonne hoffentlich heute genießen und meine Wäsche flattert .......und und und
Ich lese grade von deinem schlimmen Husten. Auch entnehme ich, dass du 2x mal operiert bist. Darf ich dich fragen welche Form von Op das waren ? Wenn ich zu indiskret bin, bitte ich dich meine Anfrage zu entschuldigen. Wünsche dir einen schönen Wochenstart mit ganz ganz viel SONNE LG Sun
  #160  
Alt 15.04.2013, 11:03
Gabrieleli Gabrieleli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 787
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Sun,

natürlich kannst du fragen.
Ich hatte beim ersten Mal eine Unterlappenresektion rechts. Danach kam er leider auf der anderen Seite wieder. Da man nicht mehr so großzügig wegschneiden konnte hat man , auch da im Unterlappen, nur einen Keil reingeschnitten und den Tumor somit entfernt. Allerdings konnte man schon mit bloßem Auge sehen das die Lymphknoten auch schon befallen waren und so mußte sie noch zusätzlich etliche Segmente entfernen.
Nach der ersten OP hatte ich wieder ein Lungenvolumen von 100%, nach der zweiten bin ich bei 75% und da kommt auch nichts mehr zu diesesmal. Da wirds dann schon schnell knapp wenn man belastet.

Liebe Hope,

ich bin jetzt auch mit meinem zweiten Paket angefangen und warte auf den Erfolg. Ich hab schon manchmal Angst das irgendwas platzt bei der Bellerei. Alles gute für deine Mama.

Ich hoffe wir können heute alle das schöne Wetter genießen

Lieben Gruß euch allen
Gabriele
  #161  
Alt 15.04.2013, 12:33
bettinaco bettinaco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 1.832
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele,

das finde ich gut, dass du wieder hier schreibst.

Dass du so hustet, ist schrecklich. Ob du das falsche Antibiotikum bekommen hast?

Ist es eigentlich Reizhusten oder bist du verschleimt? Und machst du Atemübungen?

Sieh mir nach, dass ich dich gleich wieder mit Fragen überfalle ...

Liebe Grüße und Besserungswünsche
Bettina
  #162  
Alt 15.04.2013, 18:08
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.504
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Liebe Gabriele, meinen ganzen Respekt für diesen Satz:

Zitat:
Zitat von Gabrieleli Beitrag anzeigen
Bei all der Quälerei in den letzten Wochen habe ich mir gedacht wohin der Weg führen wird.
Ich hab mich leider nicht getraut, etwas Ähnliches zu schreiben. Mir hat sich nur immer der Magen umgedreht, wenn ich diese ganzen "Aufbau"-Postings in ihrem Strang gelesen habe in den letzten Wochen und Tagen.
  #163  
Alt 15.04.2013, 20:06
Sun 57 Sun 57 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.04.2013
Ort: Am Niederrhein
Beiträge: 620
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Hallo Gabriele,
ich hoffe für dich, dass mit dem fühlendem, riechenden kommenden Frühling und mit Hilfe des Antibiotikum dein Husten besser geworden ist. Aus deinem Profil entnehme ich das du Krankenschwester bist. 75% Lungenvolumen ist .Sicherlich bist du nicht mehr berufstätig, oder ? Ich bin selbst Heilerziehungspflegerin und weiß somit wie anstrengend diese Pflegeberufe sind. LG SUN
  #164  
Alt 16.04.2013, 10:17
Gabrieleli Gabrieleli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 787
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Guten Morgen Ihr Lieben,

Liebes Hexlein, dir schicke ich noch eine PN

Liebe Irmgard, dir danke ich für die deine. Sie hat mich sehr berührt, danke.

Liebe Bettina,

ich nehme 500er Ciprofloxacin. Das hat mich durch alle Chemos begleitet wenn die Leukos futsch waren und ich habe es immer gut vertragen und geholfen hat es bisher auch immer. Im Februar war der Husten nach der zweiten Packung weg.
Im Prinzip ist das ein Reizhusten. Ich fange an zu brodeln und dann kitzelt es und ich huste bis zum abhusten was schon eine Weile dauert, besonders morgens. Ich bekomme es aber abgehustet, was aber eher wässerig ist und somit eigentlich, meine ich, nicht auf eine dicke Entzündung schließen läßt.
Wenn es ganz dicke kommt gehe ich in den Vierfüßlerstand, da bekomme ich Luft und kann abhusten. Ich bleibe so bis keine fremden Atemgeräusche mehr da sind.
Ansonsten mache ich keine Atemübungen.
Allerdings war ich gestern den ganzen Tag draußen und ich habe den Eindruck das ich da wesentlich weniger gehustet habe als sonst.
Da du oft auch tolle Ideen hast was man machen kann darfst du natürlich Fragen soviel du möchtest.

Liebe Sun,
nein , ich bin jetzt leider nicht mehr berufstätig. Wäre es gerne geblieben aber manche Dinge gehen halt nicht. Ich bin mit 48 berentet worden und fand mein Arbeitsleben wesentlich spannender als die viele Freizeit.

Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag und drücke die Daumen für alle die zu Untersuchungen müssen für gute Ergebnisse

Lieben Gruß
Gabriele
  #165  
Alt 16.04.2013, 11:47
mona48 mona48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 592
Standard AW: Adeno, die Psyche macht nicht mehr mit

Hallo Gabriele,

ich lese gerade, dass du Ciprofloxacin nimmst. Im Zusammenhang mit Tarceva ist jedoch besondere Vorsicht (siehe Beipackzettel) erforderlich. Hast du mit deinem Arzt darüber gesprochen ? Also, ich nehme nie dieses Medikanment, denn es gibt wohl auch andere.

Liebe Grüße
Mona
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD