Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 21.09.2002, 21:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Andy,

wenigstens einen kleinen Trost möchte ich Dir geben: Die Mistel verlängert nicht nur das Leben (das war mir gar nicht so bekannt), sie nimmt Schmerzen und erhellt die Psyche, es geht den Menschen dadurch wenigstens ein wenig besser!
Kann (möchte) Dein Vater nach Hause? Oder ist er im KKH besser aufgehoben?

Ich denke an Dich und an Euch alle und schicke Euch ganz viel Kraft rüber!
Tina
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 05.11.2002, 20:35
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo
Ich habe mich lange nicht gemeldet und dachte jetzt ist die Zeit gekommen. Mein Vater ist gestern gestorben. Er ist endlich erlöst. Jetzt steht noch der schwere Gang zur Beerdigung vor uns. Ich danke allen die mir ein wenig beigestanden haben. Man kann das Schicksal nicht besiegen und wir müssen das Positive herausziehen. Ich bin froh so lange einen so tollen Vater gehabt zu haben. Ich gönne ihm seine Ruhe und werde ihn stehts in meinem Herzen tragen. Ich wünsche Euch allen Kraft und Durchhaltevermögen(auch wenn es manchmal einem so vorkommt als geht es nicht weiter)
Viele liebe Grüße Iris
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 14.11.2002, 22:57
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo
Mein Vater hat auch Wasser im Bauch, er sagt wenn das weg wäre ging es ihm besser, aber wie ich im Forum gelesen habe geht das nicht mehr weg. Morgen fahre ich zu Ihm, es scheint Ihm jetzt immer schlechter zu gehen. Ein Trost ist, das mein Vater seine Situation annimmt, er sagte mir mit Tränen in den Augen, dass ihm die Schaffenszeit lieber gewesen ist, als die Leidenszeit. und mit Blick zum Kreuz: "ich nehme aber die Leidenszeit an und nun mache ich keine Chemo mehr, ich bleibe zu Hause und er entscheidet wann es passiert"
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.11.2002, 13:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Tobias
Das gleiche haben wir auch durch und ich kann Dir auch nur raten, was alle mir geraten hatten. Nutze die Zeit und sage ihm was du ihm schon immer sagen wolltest.Mein Vater hat auch immer gesagt,wenn das Wasser weg ist geht es wieder. Aber leider können sie ihm das nur erleichtern indem sie punktieren. Bei ihm war es so, das erst Wasser aus der Lunge abgezogen wurde und das hat ihm erstmal geholfen. Natürlich ist das nur für kurze Zeit und es läuft schnell wieder nach.Zum Schluß haben sie dann doch noch punktiert. Mach ihm Mut und lasse dir deine Angst nicht anmerken. Erfülle ihm alles was er möchte, es ist das letzte was er auf dieser Welt erhalten wird. Ich hoffe du hast ein wenig Unterstützung. Du brauchst wirklich viel Kraft. Aber glaube mir irgendwie muß es weitergehen, wenn es auch schwer ist. Ich hoffe du hast die Kraft.
Liebe Grüße Iris
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 20.11.2002, 22:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Iris, Tim und alle anderen

Ich bin heute auf der Suche nach Hilfe für meine an Leberkrebs erkrankte Mam das erst Mal auf dieser Seite und habe alle Beiträge unter Tränen gelesen. Nach der Chemo im Nov 01, welche meine Mutti eigentlich gut verkraftet hatte, ging es Ihr bis zum August im Bezug auf die Krankheit gerechet ganz gut. Doch seit August hat Sie ständig Schweißausbrüche und ist seit 4 Wochen sehr schwach geworden. Weil Sie etwas schlecht Luft bekommt macht Sie seit gestern eine Sauerstofftherapie. Und wenn die Ärzte mit Ihrem "Latein am Ende" sind, so hatte ich jedenfalls den Eindruck, empfehlen sie alternative Heilmethoden. So hat uns ein Arzt zu einer Misteltherapie geraten. Ich habe noch nicht so viel Informationsmaterial gesammelt, bin noch ganz am Anfang. Hoffe auf Hilfe und Informationen. Ich bin manchmal, wenn ich bei Ihr bin und Sie so leiden sehe ohne Ihr helfen zu können schon sehr verzweifelt. Ich weiß im Moment nicht wo ich die Kraft hernehmen soll. Vielleicht kann man Ihr ja, auf welche Art auch immer, das Leben noch etwas lebenswerter gestalten. Heike
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 28.11.2002, 22:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Heike
Ich kann dir leider nicht viel weiterhelfen,da man bei meinem Vater nix machen konnte (keine Chemo, keine Op)
Von dieser Misteltherapie habe ich gehört kann dir aber nichts darüber sagen. Du mußt jetzt wirklich viel Kraft zeigen, damit deine Mutter dir nicht ansieht das du leidest. Mach ihr Mut und gib ihr die nötige Zuversicht alles durchzustehen. Ich weiß ja nicht wie weit die Krankheit deine Mutter angegriffen hat, vielleicht gibt es ja in deinem Fall noch eine Chance. Ich hoffe und wünsche es dir und deiner Mam. Viel Kraft
Iris
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 30.11.2002, 18:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Heike !

Ich bin selbst von einem HCC betroffen und mache seid der erst Diagnose ( 12/99 )eine Misteltherapie. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht und die Mistel hilft mir sehr. Sie gibt mir Kraft und Mut weiter zukämfen und mein lebenswille ist nicht gebrochen.Um einen gute Misteltherapie zubekommen braucht Ihr einen erfahrenen Arzt der sich mit der Ganzheitlichen anthroposophisch erweiterten Medizin auskennt!!!!!!!!!!!!
Solche Ärzte oder Krankenhäuser findest Du über die Antoposophische Gesellschaft Deuschland oder Deiner Stadt.
Viel Erfolg bei der Suche, wenn Du nicht weiter kommst melde Dich noch mal!!!
Gruß Henning
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 06.12.2002, 20:51
Rainer M. Rainer M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2002
Beiträge: 46
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo an alle hier,

durch das Wasser im Bauch kollabiert nicht die Leber, es lähmt aber im Laufe der Zeit sämtliche innere Organe im Bauch.
Meine Frau wurde im März auf Darmkrebs operiert, große Lebermetastase war inoperabel.
Ende Juli diesen Jahres wurde erstmals durch Ultraschall Wasser im Bauch diagnostiziert, ab Mitte September dann aller 2-3 Tage
3 Liter Wasser punktiert, am 13.Oktober ist sie im Alter von 47 Jahren für immer von mir gegangen...

Ab Mitte September konnte sie keine Nahrung mehr auf natürlichem Weg aufnehmen, mußte künstlich ernährt werden. Danach stellte der Darm seine Funktion ein, es ging nur noch über Einlauf. Im letzten Stadium versagte dann die Blase, es mußte ihr noch ein Blasen-Katheder gelegt werden ...

Wir haben sie die letzten 4 Wochen zuhause gepflegt. Es ist furchtbar schwer, hilflos zusehen zu müssen, wenn ein geliebter Mensch sein Leben so beenden muß.
Sie fehlt mir so sehr ...

Viele Grüße
Rainer
rmars@gmx.net
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 02.01.2003, 22:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo
ich bin doch sehr erschrocken ich sucht eigentlich etwas über leberzirrhose und jetzt lese ich eure mails und find das ihr alle sehr tapfer und mutig seid. erschrocken bin ich weil ich mir doch jetzt ganz sicher bin das mein vater krebs hat, denn si haben ihm 2 1/2 liter Gewebeflüsigkeit aus dem bauchraum geholt sagten zu mir er hat leberz. dann nnach einer computertomographie sagten die ärzte keine leberz., sie konnten sich aber nicht erkären wo das wasser herkommt o.k. wir haben aufgatmet. doch jetzt ist er wieder voller wasser und muß ins kh, dort wollen sie ihn nochmals genau durchchecken, ich denke wir werden dann wohl die wahrheit hören. mein vater ist ganz aufgeschwemmt
es tut mir so sehr leid ihn so zu sehen. ich wünsche euch allen von herzen alles liebe und ganz viel kraft.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 22.07.2003, 17:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

hallo an alle betroffenen.
ich schreibe grad ein Referat für die Schule über Darmkrebs und Lebermetastasen und bin auf diese Seite gestoßen.
Zunächst Tim, möchte ich dir mein Beileid aussprechen.
Mein Vater litt zwei Jahre an Darmkrebs und dessen Folgen. Seine Leber war voller Metastasen. Er ist stark abgemagert gewesen und hat zudem Wasserablagerungen im Bauch gehabt. Sie haben ihn punktiert, doch es half nicht sehr viel, da der Bauch sich schnell wieder mit Wasser füllte.
kurze Zeit später ist er verstorben.(letztes jahr august)
Ich möchte alle ermutigen die Hoffnung nicht aufzugeben und ihnen viel Kraft wünschen.
Als bei meinem Vater Darmkrebs diagnostiziert wurde, hieß es er hätte nicht mehr viel Zeit.
Doch er lebte noch zwei Jahre damit!
Ich kann euch zwar nicht genau sagen, was es mit dem Wasser im Bauch auf sich hat, würde mich aber freuen mit euch Erfahrungen auszutauschen.
eines noch- mein Vater hat eine Mistelthetrapie gemacht und diese hat ihm geholfen.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 06.08.2003, 21:59
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Ladina Birgit und Tim !
Ich habe alle Beriche durchgelesen, aber eure Seite hat mich am meisten berührt. Beim ersten mal durchlesen habe ich anschließend stundenlang geweint, beim zweiten mal hat sie mir geholfen. Ihr habt mir gutgetan. Ich würde mit euch auch gerne in Kontakt treten, Vielleicht habt ihr Lust in meinen Beitag unter " starkte Übelkeit bei Leberkrebs " hineinzuschauen. Werd mich wieder melden. Hoffetlich schreibt ihr mir, ich bin so verzweifelt.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 06.08.2003, 22:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Hallo Ladina Birgit und Tim. Euer beitarg hat mich sehr berührt. Meim Papa hat Leberkrebs und sein Zustand ist sehr schlecht. ich komme mit der Situation überhautp nicht klar. Ich ertrage den gedanken nicht, dass er vielliecht nicht mehr lange lebt. Er leidet so und ich möchte ihm so gerne helfe. Als ich das Forum das erste mal kennenlernte musste ich stundenlang einen, je öfter ich es durchlese, desto besser geht es mir dabei. Ihr seid so einfühlsam und helft mir irgendwie. Vielleicht könnt ihr meinen Beitrag unter "starke Überkeit bei Leberkrebs einmal lesen. Würde mich freuen, wenn ich was von euch höre. Dann könnte ich mein Herz bei euch ausschütten.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 19.08.2003, 23:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Unser guter Freund leidet an Leberkrebs. Sein Zustand wird täglich schlechter. Er ist stark abgemagert und mag nichts mehr essen. Er hat sehr viel Wasser im Bauch und in Beinen. Er kann kaum noch gehen und sprechen. Die Chemo musste abgebrochen werden, weil seine Blutwerte sehr schlecht sind. Ich habe solche Angst ihn zu verlieren. Ich versuche ihn von der krankheit abzulenken und manchmal lacht er sogar. Es tut so weh, warum ist der Krebs nur stärker? Ich wünsche allen viel Kraft und Mut!
Liebe Grüsse
Nicole
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 20.08.2003, 20:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

hallo.
ich habe mich sehr über eure antworten gefreut.
ich möchte allen mein beileid aussprechen und würde mich freuen, wenn ich mit euch austauschen kann.
es ist fast ein jahr her als mein vater an krebs gestorben ist.
ich hoffe das ich so einigen helfen kann und vielleicht auch neue menschen kennenlerne.
liebe grüße, sarah
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 03.09.2003, 08:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wasser im Bauch - kollabiert Leber?

Unser Freund ist am 29. August gestorben. Er hat bis am Schluss gekämpft, er wollte leben. Am 28. August waren wir noch bei ihm (zu Hause) und haben einige Male von Herzen zusammen gelacht. In der Nacht musste er Blut erbrechen und kam sofort ins Krankenhaus. Um 10.00 gingen wir kurz aus dem Zimmer um uns ein bisschen zu sammeln. Er sagte noch "Ciao". Als wir um 11.00 wiederkamen war er nicht mehr ansprechbar. Wir blieben bis zum Schluss bei ihm und hielten seine Hand. Er ist um 20.37 gestorben. Es war ein schrecklicher Tod, die Bilder verfolgen uns ständig. Er durfte nicht friedlich einschlafen, er ist qualvoll von uns gegangen. Der Krebs hat ihn vollkommen zerstört, sein Körper war zu sehr geschwächt. Er wog noch knapp 65 kg. Früher wog er mal über 100 kg (1.96m gross). Wir vermissen ihn wahnsinnig. Am Freitag begleiten wir ihn auf seinem letzen Weg und führen in zu Grabe.......

Ich wünsche allen Kraft und Mut zum weiterkämpfen.
Alles Liebe Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser im Bauch punktieren??? Leberkrebs 8 20.01.2009 18:02
BITTE DRINGEND!! wasser im bauch - eiweißmangel.. lisa3 Bauchspeicheldrüsenkrebs 8 18.12.2005 17:01
Was kann man gegen Wasser im Bauch und Beinen tun Forum für Angehörige 3 26.04.2004 09:54
dickdarmkrebs, OP, Chemo, jetzt Wasser im Bauch... Darmkrebs 4 29.03.2004 06:28
Aszites bei metastasen in Bauch und Leber Brustkrebs 6 20.11.2003 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD