Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.02.2005, 16:35
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Ute 05.04.2002, 09:18

Hallo CHristine, hallo Christian!
Stimmt ich bin in Berlin bei Dr. Trefzer, das heißt die Ärztin dort ist Fr. DR. Milling.Sie und Dr. Trefzer machen diese Impfungen gemeinsam.Ich glaube auch das mir das hilft. Christian ich hoffe die Nebenwirkungen bei dir sind nicht mehr ganz so schlimm.Hast du sie einigermaßen im Griff? Nur nicht unterkriegen lassen.Also bis bald und liebe Grüße,
Ute
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.02.2005, 16:36
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Ute 05.04.2002, 14:24

Hallo Conni!
Vielen Dank für deine lieben Worte.Ich finde es auch super das ich an dieser Studie teilnehmen kann.Von der Bestrahlung habe ich überhaupt nichts bemerkt. Keinerlei Nebenwirkungen bisher.CT'S sind echt ätzend, bekomme immer Durchfall von dem Kontrastmittel. Müssen aber nun mal sein und letztlich gibts ja noch schlimmmeres.Wohnen tue ich im Kreis Warendorf, sind ca. 450 Kilometer bis Berlin.Sonst bin ich ja in Hornheide in Behandlung, dort werden aber diese Impfungen nicht gemacht.Die Ärzte dort arbeiten aber viel zusammen mit Berlin.
Alles liebe melde mich mal wieder,
viele Grüße, Ute
coolschulz@web.de
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.02.2005, 16:37
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Chris 05.04.2002, 17:18

Hallo!
Vielen Dank für die Informationen.
Mein Papa kann leider nicht geimpft werden, da, wie der Professor sagte, sein "genetischer Fingerabdruck" nicht passt. Ich hatte so Hoffnung in diese Impftherapie gesetzt ...
Nächsten Mittwoch wird die Chemotherapie begonnen, dann hat sich die Impftherapie eh erledigt. Prof. Enk meinte, nach einer Chemotherapie ist eine Impfung nicht mehr möglich.
Wir sind momentan alle ziemlich am Ende. Mein Papa war bis zur Diagnose der optimistischste Mensch den ich kenne, doch jetzt sitzt er nur da und starrt in die Gegend. Trotz seines Alters (68) war er sehr sportlich und aktiv. Letzten Sommer war er noch auf Hochtour im Gebirge und ist 4-5 mal in der Woche mit dem Mountainbike unterwegs gewesen. Er denkt im Moment zuviel daran, was er alles nicht mehr machen kann. Und wir reden und reden, aber ich habe immer das Gefühl es nützt nichts. Morgen kommt mein Bruder für zwei Tage, er wohnt in New York und wir hoffen, daß ihn das etwas aufbaut.
Entschuldigt, daß ich soviel geschrieben habe, aber ich mußte das einfach mal loswerden.
Liebe Grüße
Chris
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.02.2005, 16:39
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Ute S. 22.04.2002, 14:32

Hallo Christine!
Du schreibst ja das dein Vater auch an einer Impfstudie teilgenommen hat.Wie war denn das Ergebnis? Hatte er Erfolg? Wäre schön wieder was von dir zu hören.Ich habe jetzt die erste Impfung bekommen. 2 mal wird noch geimpft und dann wieder CT Kontrolle.
Viele liebe Grüße,
Ute
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.02.2005, 16:40
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Ingrid Keldenich 13.08.2003, 12:45

Hallo Chris
sage bitte Deinem Vater er möchte ganz fest an sich glauben. Auch ich bin an einem Aderhautmelanom erkrankt, welches nach 10 Jahren in die Leber weitergegangen ist. Vor 2 Jahren hat man mir keine große Lebenerwartung mehr gegeben. Ich habe 2 Operationen, 4 Chemos und 10 Impftherapien hinter mir. Es geht mir gut Ich arbeite seit einigen Monaten wieder und walke 1x pro Woche ca 1 Std. Ich habe fest an meine Gesundheit geglaubt und es hat mir sehr viel gebracht.Mein Mann und meine Tochter unterstützen mich in meiner Einstellung und das tut gut. Grüße deinen Vater und sage ihm er soll ganz fest an sich glauben,das hilft.
Alles Liebe
sendet Ingrid keldenich
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.02.2005, 09:27
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Hallo zusammen

Habe noch ne Frage: Sind eigentlich so ziemlich alle Impstudien mit so langen Klinikaufenthalten verbunden?
Ich habe ein kleines Kind zu Hause und frage mich jetzt schon wie ich das alles unter einen Hut bringen soll.

Danke für eure Antworten.

Bis bald Tamara
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 23.02.2005, 09:36
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Liebe Tamara,
ich nehme an man hat dir eine Impfstudie angeboten, das ist doch schon mal positiv, oder ?
Hast du die Ärzte denn schon direkt gefragt ob du wegen der Impfstudie dann länger in der Klinik bleiben müßtest ? Ich meine es ist nur beim ersten Mal.
Sicherlich antwortet dir jemand, der an einer Impfstudie teilnimmt.

Lasse uns weiterhin wissen wie es dir geht.
Alles Liebe
von
babs_Tirol
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 23.02.2005, 10:08
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Hallo Tamara,

bei mir war es so, daß ich 5 Tage in der Klinik war. Das auch nur einmalig. Danach geht es Ambulant weiter. In welcher Studie bist Du denn aufgenommen worden?

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 23.02.2005, 10:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Liebe babs
Direkt angeboten wurde es mir jetzt noch nicht. Ich muss immer noch bis morgen Donnerstag warten, bis mein Bericht endlich endlich da ist(Ganzkörperpet). Aber es sieht so aus als müsste ich mich doch mit einer Studie in Zürich befassen, deshalb wollte ich mich jetzt vorher schon mal erkundigen bei euch hier wie das so aussieht mit Studien.
Ich bin schon mal froh dass Zürich ja auch sehr weit ist mit neuen Studien und so.

Also ich melde mich dann wieder.
Bis bald.
Tamara
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 23.02.2005, 10:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Hallo Christian

Bin eben noch nicht aufgenommen worden, bin immer noch mittendrin am untersuchen und sehen wies weitergeht. (siehe meine obige antwort an babs). Aber die Studie in der du bist diese würde mich interessieren, denn die ist ja wie es scheint erfolgsversprechend. Natürlich kann ich nicht nach Deutschland kommen deswegen. Kannst Du mir noch mal sagen wie deine Impfstudie oder Impfstoff heisst?
Danke

Bis bald Tamara
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 23.02.2005, 10:49
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Impfung

Hallo Tamara,

aber sicher.

Das ist die "IMPFUNG MIT TYROSINASE-PEPTIDEN" in Kombination mit "GM-CSF (InterleukinII)".
Die Impfung ist rein Synthetisch. Das ist KEINE Impfung mit Dentritischen Zellen!
Hoffe ich konnte Dir helfen.

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.02.2005, 12:43
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Hallo Christian

Danke für deine Information.

Bis bald
Tamara
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.02.2005, 17:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Liebe Tamara,
ich wünsche dir von ganzem Herzen, daß die Pet-Auswertung außer der bekannten Metastase nichts anzeigt.
Wenn man Melanomimpfung Zürich beim google eingibt, wird von einer erfolgversprechenden neuen Impfung berichtet.
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für eine Studie.

LG
babs_Tirol
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.02.2005, 12:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Liebe babs

Mein Onkologe hat mir eben gerade von dieser Impfstudie in Zürich abgeraten. Da ich nicht weiss ob jemand hier mitliest der ev. an dieser Studie teilnimmt möchte ich nicht allzuviel darüber sagen. Möchte niemandem zu Nahe treten oder verletzen. Deshalb schliesst er persönlich jetzt mehr mit St. Gallen zusammen.

Tschüüüüs Tamara
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.02.2005, 12:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Impfung

Liebe Tamara,

habe mal den Link für die Impfstudie von Zürich und Basel reingestellt.
Falls jemand Interesse hat:
http://www.onkodin.de/zms/content/e1...index_ger.html

LG
babs_Tirol
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD