Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #751  
Alt 20.06.2011, 17:57
nanni197 nanni197 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2011
Ort: Velbert
Beiträge: 3
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo ich bin Nanni und Neu hier.Bin 62 Jahre und vor 4 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Habe mich Brusterhalten operieren lassen. Seit 2 Jahren bilden sich immer wieder Metastasen in den Lyhmpen. Zur Zeit haben sich auch welche in der Leber gebildet. Deshalb bekomme ich Chemo Caelyx.

LG Nanni

Geändert von gitti2002 (20.06.2011 um 22:27 Uhr) Grund: Threadtitel bitte nicht mitten im Thema ändern
Mit Zitat antworten
  #752  
Alt 22.06.2011, 17:40
Parvati Parvati ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: München
Beiträge: 329
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo Ihr Lieben,

seit knapp 2 Wochen weiß ich dass ich Brustkrebs habe. Nächsten Dienstag werde ich (brusterhaltend) operiert. Im Juli werde ich 50.

Hier die Diagnose:
Mäßiggradig differenziertes, invasiv duktales Mammakarzinom, G2, BRE-Score 7 (3+1+3)
Darüber hinaus hinaus einige mm lateral bzw. kaudal davon ein ca. 6 mm messender Satellitenherd
Östrogenrezeptor alpha: 90%
Progesteronrezeptor: 70%
Her-2: schwach positiv (Score 2+)

Metastasen gibt es keine, wie heute das Knochenszintigramm und die anderen Untersuchungen ergeben haben.

Und Gott sei Dank schaut es im Moment so aus, dass ich vor Chemo verschont bleibe. Davor habe ich mit Abstand am meisten Schiss!

liebe Grüße
Parvati
Mit Zitat antworten
  #753  
Alt 01.07.2011, 12:30
wuermlie wuermlie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2011
Ort: Leipzig
Beiträge: 5
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen,

mein Name ist Bettina ich bin jetzt 43 Jahre alt, habe zwei Kinder und eine spitzen Partnerin an meiner Seite.

Erkrankt bin ich 2009 an BK und führe seit dem ein Onlinetagebuch. Darin schreibe ich über meine Diagnose, die Anwendungen und weitere Behandlungen.

-------------------------
Invasives ductales Carcinom (G2)
Östrogen-Rezeptor: IRS12 (3x4)
Progesteron-Rezeptor: IRS 6 (3x2)

HER2-neu: Score 3+
------------------------------------


LG Betty
--------------------

Geändert von wuermlie (01.07.2011 um 12:44 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #754  
Alt 01.07.2011, 20:20
Terri Terri ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2011
Ort: Raum Osnabrück
Beiträge: 110
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo,

bin 48 Jahre und habe mich vor 4 Tagen noch für kerngesund gehalten...
Dienstag Besuch bei Gynäkologin, Mittwoch Radiologe, da machte man bereits sehr negative Andeutungen. Heute früh Biopsieergebnis muzinöses Karzinom mit Lymphknotenbefall. Heute nachmittag dann sofort in ein Brustzentrum. Geplante Therapie zuerst Chemo dann OP.

Aber irgendwie meine ich, da läuft nur ein schlechter Film vor mir ab. Meinen die wirklich mich?

1000 Fragen und ich lese und lese hier und bin dankbar für soviel zusammengetragene Erfahrungen.

lg
Terri

Geändert von Terri (01.07.2011 um 20:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #755  
Alt 03.07.2011, 15:57
Marie2325 Marie2325 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade angemeldet. Bin im Februar 50 (geschieden zwei Kinder 17,20) geworden und bekam eine Woche später das Ergebnis DCIS. Bin gerade das 2. mal operiert worden und fange demnächst mit der Bestrahlung an, vor der mir ziemlich graust. Eben habe ich im Forum gefragt, ob jemand mit DCIS auf die Bestrahlung verzichtet hat.
Einen schönen Tag und viel Kraft und Energie für Euren Weg
Marie[/FONT]

Geändert von Marie2325 (03.07.2011 um 15:58 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #756  
Alt 07.07.2011, 15:25
Andi65 Andi65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 20
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo,
ich bin 46 und seit 01/10 ebenfalls an BK erkrankt. Meine Bestrahlung mit Chemo liegt nun genau ein Jahr zurück und ich kann Dir nur sagen, dass es völlig problemlos war. Keine Hautirritationen oder ähnliches.Und von der eigentl. Bstrahlung merkst Du ja nichts. Selbst durch die Chemo war ich nur die ersten beiden Tage etwas platt und appetitlos... Aber danach habe ich die freie Zeit zu Hause genossen und es mir gut gehen lassen.Durch viele "Schöner wohnen -Lektüre" habe ich anschließend unsere komplette untere Etage vom Tapezierer neu machen lassen. Das war für meine Psyche das beste, da ich immer beschäftigt war mit Tapeten und Farben aussuchen... mein Mann bekam schon die Krise und meinte ich sollte mal schnell wieder an die Arbeit kommen. So bin ich im nachhinein richtig gut durch dieses sch... Jahr gekommen. Also, nicht verzagen und viele schöne Dinge machen, für die Du sonst keine Zeit hattest.
LG Andrea
Mit Zitat antworten
  #757  
Alt 07.07.2011, 15:46
puky puky ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallöchen, ich bin 37 Jahre jung und wohne in Frankfurt am Main.
Heute vor einem Jahr entdeckte ich den Knoten und dachte mir nichts dabei...
Im Oktober 2010 war dann Ablatio re. und 20 Lymphknoten raus, 2 waren befallen.
Ich bekam 6x Chemo in der Uniklinik und 28x Bestrahlung im NW-KH.
Der Aufbau soll dann im Spätherbst stattfinden.
Bie mir ist leider wenig Haut vorhanden, evtl. Expander und Eigengewebe aus dem Po.
Ich habe 2 kleine Kinder und bin ein inkompletter Querschnitt seit 16 Jahren, also auf den Rolli angewiesen bei weiten Strecken.
So schlag ich mich durchs Leben und möchte eines Tages ein Buch schreiben, was ich alles so durchgemacht habe...
Würde mich freuen, wenn mir jemand schreibt.
Danke!

Geändert von gitti2002 (03.04.2012 um 17:53 Uhr) Grund: Arzt/Kliniknennungen
Mit Zitat antworten
  #758  
Alt 09.07.2011, 09:09
Benutzerbild von Buntchen
Buntchen Buntchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen

Ich bin 41 Jahre alt, habe eine 15jährige Tochter und seit kurzem das 2. mal verheiratet.

Ich wurde im Oktober 2008 brusterhaltend operiert, bekam 36 x Bestrahlung und befinde mich jetzt noch in der Therapie Tamoxifen (5 Jahre) und Zoladex (3 Jahre).

Habe ca. 20 kg zugenommen und duch die Medikamente (denke ich) Bluthochdruck. Ich hoffe, wenn ich diese Medikamente nicht mehr nehmen muss, dass mein Gewicht wieder runter geht und sich mein Blutdruck normalisiert.

Liebe Grüße
Buntchen
__________________

Geändert von Buntchen (09.07.2011 um 09:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #759  
Alt 12.07.2011, 23:17
moma moma ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo,
ich heiße Hee-Eun bin 31 und vor 2 Wochen hab ich erfahren dass ich Brustkrebs hab. Ich fang erst mit den "ganzen Kram" an und dieses Forum ist wirklich sehr informativ und aufschlussreich, das hat mir etwas geholfen mehr Durchblick zu bekommen. Nächste Woche wird der Tumor herausoperiert und gleichzeitig bekomm ich ein Port. Ich bin etwas nervös... Ich hoffe es wird unter Vollnarkose gemacht Danach bekomm ich Chemo, Hormontherapie und Bestrahlung, ganz schön viel was da auf einen zukommt... bis denne
Mit Zitat antworten
  #760  
Alt 13.07.2011, 00:25
Benutzerbild von Finchen01
Finchen01 Finchen01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2011
Ort: Ffm
Beiträge: 380
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen,
ich gehöre auch zu Euch
Bin 31 Jahre alt und bekam meine Diagnose Ende April (gedacht und getastet hab ich es selbst).
Bin auch aus FFM und im Marien in Behandlung.
Ablatio links und 40 LK entfernt Ende Mai (2 befallen, Rest "Sauber"!), keine Fernmetas (und das soll auch so bleiben!!!). Seit Ende Juni Chemo - 3x FEC,3xDoc. Morgen die 2. Runde - hab schon etwas Schiß, ging mir nicht sooo gut nach dem letzten Mal...
Hatte ein großes DCIS mit kleinen multifolaken G2s drin, Her2/ne 3fach positiv. Bekomme auch noch 18mal Trastuzumab paralle ab der 4.Chemo.
LG an Euch alle!
Mit Zitat antworten
  #761  
Alt 13.07.2011, 19:28
Benutzerbild von Jamila05
Jamila05 Jamila05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 232
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo
Ich bin Jamila
Angehörige in zwei Fällen...
Meine Mutter hatte Brustkrebs und meine Tochter hat ein Osteosarkom.
Zwischen Wahnsinn und dem suchen nach Hilfe dachte ich mir mal hier zu schreiben...

Ganz liebe Grüße in den Abend
Jamila
Mit Zitat antworten
  #762  
Alt 20.07.2011, 12:07
nicci71 nicci71 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 26
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallöchen,

ich bin nicci71 und habe die Diagnose Ende März bekommen! Seither eine Brusterhaltende OP, was allerdings nicht ausgereicht hat, nach einer Woche dann Ablatio der rechten Brust.Seither 3x FEC Chemo und danach 3x DOC!
Die FEC sind überstanden, die erste DOC ebenfalls, jetzt ist endlich Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Wünsche Euch allen viel Kraft für diese Zeit!!!!
Mit Zitat antworten
  #763  
Alt 20.07.2011, 13:18
Neelix1979 Neelix1979 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.05.2011
Ort: Gerasdorf bei wien
Beiträge: 268
Daumen hoch AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen,
Ich heisse ulrike bin 32 und habe im april die diagnose bk bekommen. Der befund heisst duktales carcinom 3,5 cm, hormonrezeptor negativ, her2+++, keine fernmetastasen gefunden. Ich mache eine neoadjuvante chemo 3x taxotere, die sind schon geschafft, 3x fec, die zweite runde davon startet nächste woche. Nebenher bekomme ich im 3 wochentakt für ein jahr herzeptin. Im moment läuft noch eine genetische abklärung bezügl bac1 und 2. Da ich aber die einzige in der familie bin, wird es wohl eher keine vererbung sein. Ende august soll ich operiert werden und danach bestrahlung.

Wir schaffen das
Mit Zitat antworten
  #764  
Alt 23.07.2011, 14:14
ichwerdegesund ichwerdegesund ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: NRW
Beiträge: 83
Ausrufezeichen AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo zusammen.
Ich stelle mich ebndfalls mal vor.
Am 2.05.2011 öffnete sich ein Loch im Boden denn ich war beim Arzt. Brustkrebs mit 43 (da dachte ich noch ich sei jung) schnell war mir klar ich in nicht allein und nicht die jüngste..
So schnell wie ich wuste das ich 2 große Tumore in der Brust habe war dann auch meine Entscheidung weg damit bitte abnehmen..
Dies wurde auch getan und es war gut so wie sich im nachhinein herrausstellte. denn die Lympknoten (8) waren auch schon betroffen. nun bekomme ich 4x EC davon schon 3 überstanden und dann 4mal Doc mit Herzeptin für ein Jahr.
Natürlich noch 6 Wochen bestrahlung so das ich ende November fertig bin und in die reha gehe so gott es will.


Allen mitstreitern und angehörign hier danke für alle Tipps und einfach für,s zu(Hören) lesen.
Mit Zitat antworten
  #765  
Alt 26.07.2011, 09:19
Chris 73 Chris 73 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 1
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Guten morgen zusammen :-)

Mich hat es leider auch erwischt ich bin 38 jahre .anfang Juni wurde bei mir in der rechten brust 2 Tumore festgestellt .Bis Dato bestand noch grosser Kinderwunsch . OP habe ich brusterhalten sehr gut überstanden . Jetzt sollen Chemo, bestrahlung und hormontherapie folgen ....
Lg Chris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD