Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2005, 16:52
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard Ich hab Angst....

Hallo an alle,

Vor 4 Wochen habe ich in der re. Brust einen Knoten ertastet, ich bin sofort zum FA und dieser schickte mich zur mammo und sonno, wo ich dann heute war. Das ergebnis ist, das ich noch unsicherer bin wie vorher, denn die Aussage vom Radiologen war wenig nützlich. Er meinte wörtlich:
So wie es aussieht ist es eine mastopathie, eine op ist noch nicht nötig, aber weitere kontrollen sind nötig........ausserdem sagte er noch das er nicht 100% ausschließen kann, das da doch was ist.

Jetzt hab ich große angst weil ich 2002 schon an der li. Brust Brusterhaltend operiert worden bin.......In der Fam. sind alle Frauen (Mutter, 2 Tanten,Großmutter und Großvater) an Krebs gestorben, wobei alle Frauen nicht älter als 52 Jahre wurden.

Vielleicht hat jemand einen Tip für mici, soll ich vorsorglich doch operieren lassen?

Lg Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2005, 17:12
Benutzerbild von Caroline3
Caroline3 Caroline3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 210
Standard AW: Ich hab Angst....

Liebe Claudia!

Nach meiner Erfahrung ist es in Deinem Fall sicher besser, Du lässt eine Biopsie machen! Ich hatte zunächst auch "nur" Mastopathie, aber meine FA hat sich darauf verlassen und so ist meine Diagnose um 5 Monate verschleppt worden.
Ich denke, dann hast Du auch Gewissheit und nicht immer dieses ungute Gefühl, dass da doch etwas schlimmeres sein könnte!
Ich drücke Dir in jedem Fall die Daumen, wünsche Dir alles Liebe und, dass es wirklich nur Mastopathie ist!
Viele Grüße, Caroline
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2005, 17:19
Elfe Elfe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 525
Standard AW: Ich hab Angst....

Liebe claudia
Dein Radiologe hat es bereits bemerkt -> er kann nicht ausschließen, dass es kein bösrtiger Tumor ist .
Da bist Du ja leider genauso schlau wie vorher .
Um sicher zu gehen, stimme ich Caroline zu, solltest Du es abklären lassen!
Entweder über eine Biopsie oder die andere Möglichkeit, die Dich vielleicht eher beruhigen würde , lass den Knoten entfernen, dann bist Du ihn los!!!!!

Alles Gute und liebe Grüße Elfe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2005, 17:24
Magdalena Baumeister
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia,

ich bin auch, wie Caroline der Meinung, daß Du Deinen FA bezüglich einer Vakuum-Stanz-Biopsie fragen solltest oder aber, was ich noch besser finde, daß Du Dir bei einem anderen GYN oder in einem Brustzentrum eine Zweitmeinung einholst. Dazu kannst Du ja die Mammographiebilder mitnehmen, denn die müssen sie Dir aushändigen, wenn Du es verlangst.
Hoffe und wünsche Dir aber auch, daß es wirklich nur eine Mastopathie sein möge.
Alles Liebe und Gute für Dich wünscht Dir von Herzen

Leni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2005, 18:21
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo ,

danke euch dreien für die Tips, werde mir auf jeden fall eine zweite meinung holen und dann weitersehen. Im moment denke ich, das es wohl am sichersten wäre, wenn ich mich operieren lasse, damit ich 100% sicher seine kann.


lg Claudia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2005, 19:32
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Elisabeth,
Meine Mutter hatte Streukrebs, heißt Blasen, Darm, Magen, Lungen und Brustkrebs und ist mit 52 gestorben, meine Oma war 51 und meine tanten hatten Brustkrebs und Opa hatte Lungenkrebs.
Darüber hab ich eigentlich noch nie nachgedacht, weil ich denke, das es mir nicht viel bringt, zumal ich ja auch schon einmal gegen den Krebs gekämpft habe.....


Hallo Claudia,

habe mir schon einen Termin gemacht, will nicht zu lange warten.

lg claudia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2005, 20:15
Magdalena Baumeister
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudi40-Mädchen,

was muß ich denn da von Dir lesen, das macht mich aber gar nicht recht glücklich. Ich drücke auch für Dich selbstverständlich alle meine Daumen für die anstehende Mammo, daß Du nicht schon wieder unter's Messer mußt, vor allem aber, daß es sich nicht wieder um bösartige Knoten handeln mag!!!
Mensch, Mädel, laß Dich mal ganz kräftig von mir drücken und ich hoffe mit
Dir auf ein gutes Ergebnis bei der Mammo, bzw. bei den weiteren Untersuchungen!!!!
Knuddel Dich ganz fest und halte meine Daumen gedrückt!

Liebe Grüße von
Leni
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2005, 20:40
Gerdi Gerdi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 7
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia,
ich an Deiner Stelle würde mich sofort operieren lassen. Ich hatte auch einmal das gleiche Probelm und man versicherte mir, dass es nur ein kleines Knötchen wäre, eine harmlose Kalkbildung und ich nach spät. 2 Tagen wieder daheim wäre. Das Ende war, ich hatte nach der OP die Brust ab und sämtliche Lymphe heraussen. Heute bin ich froh über die Entscheidung. Man sagte mir auch, dass eine Biopsie nichts bringe, da das zu ungenau wäre.
Ich will Dir wirklich auch keine Angst machen. Aber lass es doch machen. Wenn nichts ist, dann gut. Aber Du bist Dir sicher.
Alles Gute und liebe Grüße
Gerda
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2005, 12:20
aforster aforster ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 2
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia33,

du solltest unbedingt vor einer OP oder Biopsie eine Kernspinmammographie durchführen lassen. Da Du schon voroperiert bist werden die Kosten von der KK übernommen. Mit dieser Methode kann man oft einen Tumor sicher ausschließen. Wenn auch diese Aussage nicht eindeutig ist solltest Du dich an die Empfehlung des Radiologen halten und zunächst kurzfristig kontrollieren lassen.
Dr. med. A. Forster
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.10.2005, 13:01
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Dr. Forster,

das mit dem warten find ich nicht so toll.....
und wenn dann doch der Krebs da ist, ist es vielleicht zu spät!!!
Dann laß ich mir lieber den Knoten raus nehmen und weiß dann was es war.

Trotzdem Danke für den Tip.

LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.10.2005, 14:12
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Heute hatte ich endlich einen Termin bei meinem FA, ich erzählte ihm vom meiner angst und auch was der radiologe gesagt hatte. Er hatte das ergebnis der mamo und sono da und hat mir sofort zugestimmt, als ich ihm sagte, das ich mir auf jeden fall eine zweitmeinung holen möchte. Er untersuchte mich dann nochmal und stellte fest, das der knoten erheblich gewachsen ist, jetzt habe ich am Mittwoch einen termin im Brustzentrum des Bethesda Krankenhauses in Mönchengladbach und hoffe sehr, das die meine angst ernst nehmen. Ich kann nachts kaum noch schlafen und wenn ich dann mal schlafe, träume ich von tod, das ist echt grausam, bin total fertig mit den nerven.......ihr glaubt nicht, wie sehr ich mir den mittwoch herbei sehne....

lg claudia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.10.2005, 14:14
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hat jemand schon erfahrung mit dem Krankenhaus in Mönchengladbach?

lg claudia
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.10.2005, 14:44
Delfine1 Delfine1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 125
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo zusammen,

mein Radiologe hat mir den Tipp gegeben, dass auf der Überweisung "Thoraxwand" drauf stehen muß, denn ein MRT der Thoraxwand bezahlen die Kassen. Da ist die Brust dann zwangsläufig mit drauf. So brauhcte ich nichts zu bezahlen. Eine andere Radiologin wollte mir für ein beidseitges Brust MRT 1000,-- Euro abnehmen. Auch ich danke den Ärzten, die Verständnis, Mut und Engagement für uns aufbringen !!!!!

Claudia, ich drücke dir ganz fest die Daumen!

Liebe Grüße und alles alles Gute
Delfine
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.10.2005, 18:49
Elke8 Elke8 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 375
Lächeln AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia33

Das ist nicht schön was ich da gelesen habe. Ich drücke Dir kräftig die Daumen das es nicht bösartig ist. Also in Mönchengladbach kenne ich keine Klinik. Wenn es für Dich nicht zu weit ist gehe doch ins Klinikum Krefeld. Dort hatte ich vor 5Jahren meine OP. War super zufrieden. Dort ist Prof.Dr.Balzer. Vielleicht hast Du schon von ihm gehört. Jetzt lass Dich mal richtig knuddeln.

Liebe Grüße
Elke
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.10.2005, 15:19
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Meine Brust ist mittlerweile auf das doppelte angeschwollen und meine lymphdrüsen unter dem arm und am schlüsselbein schmerzen, glaube nicht mehr nur an eine mastopatie.............ich hab echt totale panik

Danke für die lieben und aufmunternden worte.....


Lg claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD