Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 23.11.2005, 13:13
Elke8 Elke8 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 375
Lächeln AW: Ich hab Angst....

Liebe Claudia

Lass Dich erst mal ganz fest drücken. Es tut mir sehr Leid für Dich. Wenn ich Dir helfen könnte, ich würde es sofort machen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft.

Liebe Paddy

Auch Dir wünsche ich viel Kraft die ganze Sache durchzustehen.

Seid ganz lieb gegrüßt
Elke
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 23.11.2005, 19:13
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo an alle,

vielen dank für eure aufmunternden worte, es ist immer wieder schön, zu sehen wie viele doch für einen da sind......heute hatte ich wieder einige untersuchungen im kh und leider wurde dort festgestellt, das da wohl auch noch was an meiner leber ist......auf jeden fall wurde mir gesagt, das ich nicht mehr operriert werde, weil einfach schon zuviel da ist........ich denke ich werde die komplette behandlung abbrechen, denn noch geht es mir gut und ich weiß nicht ob es so bleibt wenn die ganzen medikamente in mich rein gepumpt werden.....im moment weiß ich überhaupt nicht mehr was richtig oder falsch ist, was diese sch.... krankheit angeht, aber eins weiß ich ganz sicher, ich werde nie aufgeben.....

lg claudia
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 23.11.2005, 19:57
Tina37 Tina37 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 304
Standard AW: Ich hab Angst....

Liebe Claudia,
ich überlege, was ich dir schreiben könnte, etwas, was dich vielleicht trösten könnte. Trotzdem, mir fehlen die Worte. Ich kann dir nur das selbe sagen, wie all die anderen: GIB NICHT AUF!

Ich wünsche dir alles alles Gute!!!
Martina
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 24.11.2005, 07:13
Benutzerbild von Hamster
Hamster Hamster ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 122
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia,

mein Mann nennt mich "Kampfhamster", weil ich für ihn und die Familie immer mitdenken muss. Nebenbei kämpfe ich seit Sommer auch noch gegen meinen BK.

Ich gebe dir gern von meinem Kampfgeist ab, wenn es dir hilft. Gib nicht auf, schmeiss deine Behandlung nicht, die Medizin ist Waffe und hilft dir im Kampf gegen den Krebs. Mit Waffen kämpft es sich besser als mit leeren Händen.

Stell Dich auf die Hinterpfoten und kämpfe.
Ich wünsche Dir alles Gute

Hamster

PS: im Regenbogenland ist noch kein Platz für uns.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.11.2005, 14:15
Elke8 Elke8 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 375
Lächeln AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia

Mein Mann hatte immer zu mir gesagt" Elke, Du bist ein richtiges Stehaufmännchen. Wenn Du mal umfällst stehst Du sofort wieder auf. Du bleibst nicht liegen."
Liebe Claudia, bleibe nicht liegen, sondern stehe auf und kämpfe. Mache die Behandlung weiter.
Ich wünsche Dir alles Gute

Lieben Gruß
Elke
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 24.11.2005, 14:33
Birgit64 Birgit64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2004
Beiträge: 4.117
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia,

im Moment bekommst du eine Hiobsbotschaft nach der anderen und ich kann auch verstehen, dass du jetzt haderst und die Therapie abbrechen willst.
Wenn du das tust, hast du aufgegeben und gerade das willst du doch nicht.
Bitte mach die Therapie weiter, gib nicht kampflos auf und auch wenn's im Moment düster aussieht, vielleicht wendet sich noch alles zum Guten.

Meine guten Wünsche begleiten dich, und auch Paddy, die ja in einer ähnlichen Situation ist wie du.


Liebe Grüße
__________________
Birgit64

במאי יש לך תמיד סיבה מספיק להתלונן
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 24.11.2005, 15:23
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo,

ich werde die behandlung nicht abbrechen, auch wenn ich im moment in einem ganz tiefem loch festhänge, da muss ich einfach durch, egal wie schwer das alles noch wird........ausserdem gibt es noch soviel was ich erleben möchte......und ich möchte wenn mein schatz und ich rentner sind in unserem garten sitzen und die letzten tage genießen.....er gibt mir soviel kraft und halt, ich bin einfach froh das es ihn gibt......und danke das ihr alle für mich in dieser zeit zu mir steht und immer ein offenes ohr für mich habt, das tut einfach gut und hilt mir soviel.....werde ab morgen wieder einige zeit im kh sein und kann mich daher erstmal nicht mehr melden, ich werde aber meinem schatz sagen das er hin und wieder hier schreibt, wie es mir geht.....bis bald

lg claudia
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 24.11.2005, 19:42
Benutzerbild von Mice
Mice Mice ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.033
Standard AW: Ich hab Angst....

Liebe Claudia,

ich habe vorhin gesehen, dass du auch Jahrgang 71 bist! Das ist der beste überhaupt, wir sind als Kämpfer geboren!!!
Darum möchte auch ich dir sagen: Mach weiter und kämpfe!
Das Leben wird auch für dich noch schöne Zeiten bereit halten, auch wenn du im Moment oft nicht daran glauben magst!


Kennst du die Toten Hosen? Ich mag die sonst nicht besonders, aber zwei Songs höre ich sehr gerne: "Auld lang syne" und "Steh auf, wenn du am Boden bist". Das zweite habe ich mir im Moment zur Hymne gemacht, der Text passt einfach (zumindest weitgehend). Ich schicke ihn dir mal als PN, vielleicht gefällt er dir auch!


Alles Gute für deinen Krankenhausaufenthalt, halt die Öhrchen steif!

Liebe Grüße, Mice
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 28.11.2005, 09:21
Benutzerbild von Maria1
Maria1 Maria1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2005
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 172
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia40,
ich verstehe die Welt nicht mehr! Kann Dir leider auch nichts anderes sagen, Du mußt leider das MRT abwarten...konnten sie Dir nicht eher einen Termin geben? Die wissen (oder wollen es nicht) einfach nicht, was Frau für Sch....ängste durchstehen muß bei diesen Unklarheiten. Das bringt mich auf die Palme...mein Gyn hat aufgrund des Verdachtes (auch Aussage eines Idioten) auf Lungenmetastase SOFORT ein MRT für mich erzwungen...noch am selben Tag...und...es war NICHTS! Ich wünsche Dir "alles erdenklich Gute" und denke an Dich, hoffe und glaube, daß sich etwas positives herausstellt,

Dicke Umarmung
Maria


Hallo Claudia33,
ich wünsche auch Dir "alles, alles Gute"...gib´ja den Kampf nicht auf, aber das tust Du auch nicht. Mich machen viele Dinge hier sprachlos. Du bist nicht alleine, hast einen ganz lieben Partner, und noch Dein Leben vor Dir...also...denke an Deine Vorstellung: Rentner mit Mann im Garten sitzen...vom Tod habe ich damals, als ich meine Diagnose bekam...auch geträumt, das ist ganz normal...sagt aber nichts aus, laut Traumdeutung...es sind unsere Ängste und Visionen.
Sei und bleibe stark, auch wenn alles so schlimm aussieht. Deine Brust kannst Du aufbauen lassen, und mache Dich daran, den Krebs aus Deinem Körper zu verbannen.

Ganz liebe Grüße
Maria
__________________
************************************************** ******************************
"Alle Wünsche werden klein, gegen DEN, gesund zu sein"
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28.11.2005, 13:04
Benutzerbild von Rubbelmaus
Rubbelmaus Rubbelmaus ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Schönste Stadt am Rhein
Beiträge: 1.782
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Maria1 (Mariechen),

da fällt mir ganz spontan etwas über medizinisches Personal ein.
Ich hatt mein 1. Skelettszintigramm, nach der ganzen Krebsbehandlung, in der Uniklinik Köln. Nach der Spritze mit dem Kontrastmittel muss man ja bekanntlich 1 1/2-2 Stunden warten und viel trinken. Nach fast 2 Stunden öffnet eine medizinische Assistentin die Tür und rief eine Frau Üzükün (den Namen habe ich mir gemerkt ) auf. Aber die Dame war nicht da. Sie kam dann noch 2x und rief sie wieder auf, die Frau war immer noch nicht da. Beim 3. Mal habe ich sie dann gefragt, wenn Frau Üzükün nicht da wäre, ob ich nicht endlich dran wäre. Da brüllt die mich doch mit den Worten an:" Sie werden ja wohl noch warten können, bis ich sie aufrufe." Ich bin dann (nach gut 2 Stunden Warterei) in Tränen ausgebrochen und habe der Röntgentante dann heulend erzählt, wie schrecklich doch dieser Warterei ist und ich mir vor Angst fast in die Hose mache und dass ich seit Tagen vor Angst nicht mehr schlafen könne. Sie war völlig verblüfft und meinte, sie habe noch nie so darüber nachgedacht. Für sie sei das alles tägliche Routine und es täte ihr sehr leid, das wollte sie nicht. Ich bin dann sofort drangekommen und die junge Frau war während der ganzen Untersuchung sch....freundlich zu mir.
Da habe ich mir geschworen, dass ich mir dass alles nicht mehr gefallen lasse und sofort den Mund aufmache, wenn ich mich schlecht behandelt fühle. Wenn ich jetzt irgendwo einen Termin brauche, gebe ich meinen BK immer sofort an. Mein Pschodoc hat mir geraten, wenn man schon diese Scheisskrankheit hat, soll man sie auch ruhig benutzen, wenn man Vorteile dadurch bekommen kann.

Dir und allen anderen Mädels hier liebe Grüsse und eine schöne Woche!

Rubbelmaus
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28.11.2005, 13:15
karinka karinka ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 7
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo Claudia33
Auch ich wünsche Dir ganz,ganz viel Kraft für die Therapien ,die jetzt bei Dir anstehen.Hol Dir doch etwas Hilfe von einem Psychologen.Mir hat das letztes Jahr nach meiner OP geholfen vieles Unwichtige aus meinen Gedanken zu entfernen und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren.Ich konnte so viel mehr Kraft aufbringen.Sicher,die furchtbare Angst bleibt,aber ich konnte etwas besser damit umgehen.
Das kleine Gebet von Petra find ich wunderschön.Es trifft´s doch auf den Punkt,nicht wahr?
Ich wünsch Dir alles ,alles Gute
Liebe Grüße
Karin



Hallo Caudia 40
Mir gings genau wie Dir. Nach meiner OP im Januar 04 ,nun eine Verhärtung in der anderen Brust,die weder mit Sono,noch in der Mammo zu sehen wahr.Mit könnte dies ,oder könnte das....wollte ich mich auch nicht zufrieden geben und hab mir das Ding kurzerhand rausnehmen lassen. Es war genau das,was die Ärzte vermutet haben,einfach eine Verhärtung des Fettgewebes.Ich glaub es heißt Fibroadenom(Ich habs noch nicht schriftlich).Hab bei der Gelegenheit gleich meinen Port rausnehmen lassen.
Ich wünsch Dir ,dass es bei Dir auch gut ausgeht.
Viele Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 01.12.2005, 13:31
claudia33 claudia33 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Heinsberg
Beiträge: 21
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo ihr,

hier ist Claudias Mann Peter und ich wollte euch einfach mal mitteilen wie es ihr geht. Es fällt mir verdammt schwer darüber zu schreiben, weil es im moment wirklich richtig schlecht aussieht. Ihr wurde vorgestern eine Niere entfernt weil sie voller krebs war, sie liegt jetzt auf intensiv und das macht ihr so zu schaffen, das sie am liebsten aus dem kh abhauen würde.....sie bekommt chemo und die bekommt ihr gar nicht.....ich möchte so gern mehr für sie tun, aber ich weiß einfach nicht wie. Da mein Leben ja irgendwie weitergeht und ich ja auch berufstätig bin, kann ich nicht so viel bei ihr sein, wie sie es vielleicht braucht und wie ich es gerne möchte, aber was soll ich tun, alles hinschmeißen kann ich doch auch nicht, ich bin langsam am ende meiner kraft und weiß einfach nicht mehr weiter. Ich liebe sie doch so sehr uund wenn ich könnte würde ich ihr all die schmerzen die sie hat, abnehmen. Sie ist eine tolle frau, sie hat schon soviel durchgemacht als sie ihre mutter, die ja auch krebs hatte, zwei jahre lang gepflegt hat, warum bestraft der liebe gott gerade sie??? Diese frage stelle ich mir immer wieder, aber eine antwort habe ich nicht gefunden... ich will sie niemals verlieren, wenn sie nicht mehr ist, hat mein leben überhaupt keinen sinn mehr......sorry jetz habe ich euch einen kleinen roman geschrieben, aber das musste ich einfach mal los werden, ich muss doch stark sein, für meine süsse, die euch ganz lieb grüßt.

melde mich wieder
peter
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 01.12.2005, 16:11
Benutzerbild von Caroline3
Caroline3 Caroline3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 210
Standard AW: Ich hab Angst....

Lieber Peter!

Ehrlich gesagt muss ich mich erst einmal sammeln, deine Nachricht hat mich sehr bewegt!
Warum das Leben oft so unfair verläuft, wird uns nie jemand sagen können!
Ich wünsche euch beiden viel Kraft für die nächsten Wochen, werde in Gedanken bei euch sein!
Bitte grüße Claudia ganz herzlich von mir!
Liebe Grüße, Caroline
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 01.12.2005, 16:40
Benutzerbild von Vanilla
Vanilla Vanilla ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 428
Standard AW: Ich hab Angst....

Lieber Peter,

auch von mir alles Liebe für dich und deine Claudia.
Dass du selbst jetzt auch völlig am Ende bist, ist mehr als verständlich, geht doch selbst mir als Aussenstehender das Schicksal deiner Frau sehr nah.
Alle tröstenden Worte würden fahl klingen, ich wünsche an dieser Stelle besonders dir die Kraft, weiterhin mit deiner Liebe für Claudia da zu sein, ihr zur Seite zu stehen.
Dass dein Leben irgendwie weiter geht, du weiter "funktionieren" musst, ist sicher so. Es wäre auch niemandem geholfen, wenn du alles "hinschmeißt" wie du schreibst. Ich glaube auch nicht, dass Claudia das wollte. Vielleicht kannst du ein paar Tage frei nehmen, wenn deine Frau aus dem Krankenhaus kommt. Das hat mir selbst damals sehr gut getan.

Lieber Peter, es ist schwer, die richtigen Worte zu finden. Deine Frau ist jung und wird kämpfen.

Viele Grüße, vor allem an Claudia

Vanilla (die auch Claudia heißt und dann wirken die guten Wünsche doppelt!!!!)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01.12.2005, 19:56
Benutzerbild von Maria1
Maria1 Maria1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2005
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 172
Standard AW: Ich hab Angst....

Hallo lieber Peter,

klar bist Du jetzt total kopflos und verängstigt. Das mit dem positiven Denken klappt nicht immer, versuche es trotzdem, und glaube einfach fast daran, daß Deine Frau es schaffen wird. Sie ist jung und hat Kampfgeist. Kannst Du Dir nicht mal Urlaub nehmen? Dann könntest Du mehr bei ihr sein, und für Dich wäre es vielleicht auch besser?!

Sag´Deiner Frau "Ganz liebe Grüße und alles, alles Gute" von mir, und daß sie kämpfen soll, aber das tut sie ja!

Ich wünsche auch Dir, daß Du ein wenig mehr zur Ruhe kommst...denke doch nicht daran, daß Claudia "Dich verlassen könnte", damit machst Du Dich nur noch mehr fertig...erst einmal wird ihr jetzt geholfen, und das Blättchen kann sich drehen!

Ganz liebe Grüße
Maria
__________________
************************************************** ******************************
"Alle Wünsche werden klein, gegen DEN, gesund zu sein"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD