Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 09.01.2006, 07:13
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Leute

Freitag habe ich mit meinem dritten Chemoblock angefangen und eigendlich habe ich ihn wieder gut überstanden, Blutzucker schwankt wieder und läßt sich bescheiden regeln (träge), Kopfschmerzen lassen auch wieder nach und die Geruchsempfindlichkeit bessert sich wieder (es stinkt und schmeckt immer alles chemisch und extrem stark), Blutdruck steigt auch immer- läßt sich aber gut regeln. Ich hoffe das bleibt so und die anderen Nebenwirkungen lassen mich zu frieden!!

Wir werden siegen!!!

LG Jörg
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.01.2006, 14:56
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo alle zusammen,

komme gerade vom Sport, das ist immer wie eine besondere Belobigung, danach kann ich immer Bäume ausreißen.

Könnte es nicht immer so gut gehen?

Ich hoffe nur das das irgend wann der Fall ist.

@Volker P. ich hoffe das alle deine Ergebnisse so sind wie Du es Dir wünscht.

LG an alle Jörg

Wir werden Siegen!!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.01.2006, 12:13
Volker P Volker P ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2005
Beiträge: 468
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Jörg,

irgendwann werden wir wieder ein "normales Leben" führen. Das du während der Chemo überhaupt Sport machen kannst ist doch super.

Meine Ergebnisse sind gut ausgefallen. Mehr in meinem Thread.

Freu dich in der Zeit auf deinen Urlaub.

Wo ist dieser ORT?

Gruß

Volker
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.01.2006, 14:50
Pilzköfpchen Pilzköfpchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 133
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

....der Ort ist auf der Dom.Rep. ich war auch neugierig
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.01.2006, 14:58
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Ja - Du hast recht, Südostküste zwischen la Romana und Punta Cana auf Höhe der Insel Saona.

LG Jörg

Ps. ich bin auchb richtig stolz das ich Sport treiben kann

Wir werden Siegen
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 11.01.2006, 19:02
venus venus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Beiträge: 33
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Jörg

Ich finde das so schlimm das man wo man doch eh schon mit der Krankheit genug sorgen hat sich auch noch Gedanken um die Finanziellen Sachen machen muß.Mann geht sein Leben Lang arbeiten, zahlt überall brav ein, plötzlich wird mann krank und bekommt keinerlei Unterstützung, und muß um jeden cent kämpfen. Mehr braucht mann doch wirklich nicht ,wo ist hier die Gerechtigkeit.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.01.2006, 19:21
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

hallo Sabine

leider Gottes hast Du vollkommen Recht, in Deutschland sitzen die Beamten auch besonders b...herrum. Hoffe das dieses bei Dir in Östereich besser ist und Ihr von den Ämtern mehr Unterstützung erfahrt als ich.

LG Jörg

Wir werden Siegen!!!!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 12.01.2006, 19:38
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Leute

Morgen früh hole ich mir wieder meine geliebte Wochenration Gemza, Ich hoffe das ich auch die wieder so gut wegstecke wie die bisherigen.

Ich will ja schließlich auch mal solche Dinge, wie Volker P verlauten lassen können. Hier noch mal meine Glückwünsche dazu.

Des weiteren hoffe ich das ich nun endlich meinen ersten Termin zur Nachkontrolle bekomme. Soll ja irgentwann diesen monat stattfinden.

Also in diesem Sinne LG aus Berlin Jörg

wir werden Siegen!!!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.01.2006, 00:40
Krasi Krasi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: NRW
Beiträge: 201
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hi Jörg,

du schaffst das. Sie einfach auf deine bisherigen Erfolge und jeden Tag ein Schrittchen weiter in Richtung Heilung. Ich schaue auf deine geschichte und weiß so werden auch wir das schaffen. Also weiter si Schrittchen für Schrittchen immer weiter.

LG
Silke
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 13.01.2006, 14:10
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Leute

Momentan geht es mir für kurz nach der Chemo spitze, nur der ekelhafte Geruch und Geschmack, sowie nen bissel Übelkeit. Plunderkram - das gibt sich wieder.

Dafür habe ich Montagabend Termin zum MRT. Ergebnisse werde ich dann wohl am Freitag von meiner Onkologin zu hören bekommen. Mal sehen ob ich besser als Volker bin, BSD neugewachsen- nee wäre schon glücklich wenn's genauso ist.

Liebe Grüße aus Berlin Jörg

Wir werden Siegen!!!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 13.01.2006, 14:24
Katharina Katharina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 998
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hi Jörg,
meine Ma hat auch über diesen ekelhaften Geruch sehr geklagt. (Wurde auch in Berlin behandelt/ Virchow, Frau Koch) Einmal hat sie die CHemo in Griechenland machen lassen und das hat es nicht gestunken. Der Unterschied lag darin, dass man in Berlin die Nadel nich tief genug eingeführt hat. Sprich das mal an, dann sollte sich das Problem gelöst haben!!
LG
__________________
Katharina
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 14.01.2006, 07:16
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Katharina

es ist bei mir leider nicht der Einstich, sondern mein Geruchsverhalten ist gestört, ich rieche alles übelst stärker und mit einem chemieschen undefinierbaren Einschlag - einfach wiederlich. Da Geruch und Geschmack miteinander partizipieren habe ich das gleiche Problem beim essen.
Das Gute daran ist: es wird jeden Tag besser, das heißt heute schon erträglich und bis Montag wieder weg.
Für den Tipp trotzdem Danke hätte ja seien können.

LG Jörg

Wir werden Siegen!!!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.01.2006, 12:08
gewwi gewwi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: in der Heide
Beiträge: 408
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Jörg, drücke ganz fest die Daumen für Montag. Du schaffst das. Das du Sport treiben kannst, finde ich unglaublich, Super!!
Auch bei uns gibt es Positives.
Der Knoten, der bei meinem Mann entdeckt, sind nur Verwachsungen, nichts bösartiges und er war zum ersten Mal seit der OP einen ganzen Tag schmerzfrei.
bis bald petra
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.01.2006, 07:58
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

Hallo Petra

Es freut mich sehr das auch Du positives zu berichten hast, denn das ist leider zu selten bei dieser beschi...nen Krankheit.

Das mit dem Sport hat sicher was mit meinem Alter zu tun, mit 46 steckt man den Mist vielleicht etwas bessser weg.

Aber ich muß sagen nach 30 Jahren abstinenz vom Sport, ist das mittlerweile wie eine Droge macht süchtig nach mehr. Nee- ehrlich, mir geht es danach immer Super und das Zwicken hier und da am nächsten Tag ist nicht schlimm!!

Liebe Grüße aus Berlin Jörg

Wir werden Siegen!!!
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 15.01.2006, 22:46
venus venus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Beiträge: 33
Standard AW: Eine Seite zum Hoffnung schöpfen

hallo Jörg

Ich wünsche dir für Montag alles gute, und möchte dir auch einmal sagen wie toll ich deine Einstellung zu der ganzen Sache finde.deshalb bin ich überzeugt Du wirst siegen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD