Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 10.02.2006, 16:39
Benutzerbild von DelphinHH
DelphinHH DelphinHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard AW: Chemo Taxotere

Hi Andrea,

ich habe befürchtet, dass ich gefragt werde, wie ich zu so einem Leuko-Wert komme
Ich habe nicht die geringste Ahnung. Meine Werte waren in den letzten 4 Monaten zwar immer irgendwie in Ordnung, aber dass die Werte jetzt plötzlich wieder tendenziell steigen - na ja, auch gut.

Ich nehme ein Vitamin-Präparat, das auch Selen enthält. Das ist ein Granulat, das in Wasser eingerührt wird - also alles auf einmal. Sonst nur seit letzter Woche die Vitamin B Spritzen, das war's. Keine homöopathischen Mittel, nix.

Ich habe jetzt noch 2 Taxotere-Chemos im 3 Wochen-Zyklus vor mir. Der Taxotere-Club bleibt also noch ein Weilchen erhalten.
4x EC und 2x Taxotere sind geschafft.

Bis demnächst
Alexandra
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.02.2006, 16:48
zimtstern zimtstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 244
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallo Delphin,

das ist ja toll mit Deinen Leukos! Ich wünsch Dir weiterhin so gute Werte! Magst Du mir noch eine PN schreiben, was für ein Vitamin-Selen-Präparat Du nimmst? Würde mich echt interessieren!

Liebe Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.02.2006, 17:17
Benutzerbild von Margrit
Margrit Margrit ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 857
Standard AW: Chemo Taxotere

Jipiiiiiiiiiiiih, meine Leukos sind nach zwei Neupogenspritzen bei weit über sieben. Wenn das so schnell geht, bin ich auch bereit, einen oder zwei Tage Knochenschmerzen zu ertragen.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10.02.2006, 18:51
Benutzerbild von DelphinHH
DelphinHH DelphinHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Daumen hoch AW: Chemo Taxotere

Na dann ist Margrit heute zur Leuko-Königin des Tages erklärt

Der einzige Wettbewerb, bei dem Nachhelfen erlaubt ist.

Alexandra
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 10.02.2006, 22:27
zimtstern zimtstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 244
Standard AW: Chemo Taxotere

Ja, hurrah,Margrit ist Leuko-Königin heute!!!
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 12.02.2006, 18:25
zimtstern zimtstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 244
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallo Ihr Lieben,

habe das Wochenende so richtig genossen, endlich ohne Nebenwirkungen!! Mal wieder so richtig essen können! Und Spazierengehen! Ein Wetter war's heute, herrlich! Da lernt man die einfachen Dinge wieder schätzen!

Morgen wollen sie mir schon wieder Blut abnehmen wegen den Leukos. ABer ich war doch erst am Freitag und am Mittwoch! Mir wird`s langsam zuviel! Ich glaub ich ruf an und sag, dass ich erst Ende der Woche komme. 1700 Leukos am Nadir war doch nicht so schlecht!

Bis bald Ihr Lieben!
Andrea
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 13.02.2006, 14:12
Gigi Gigi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: München
Beiträge: 233
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallo ihr Lieben,
freut mich, dass es euch soweit gut geht und auch mit den Leukos wieder aufwärts geht . Ich habe die letzten drei Tage Neupogen gespritzt und muss sagen, dass mir nur die mittlere Spritze Schmerzen verursacht hat, die waren aber mit einer Schmerztablette gut durchzuhalten. Am Mittwoch muss ich dann wieder zur Blutabnahme - mal sehen, wie es bei mir dann so aussieht. Ansonsten geht es mir gut und ich lebe so relativ normal vor mich hin. Ja man schätzt schon die kleinen normalen Dinge wieder.
Auch allen weiterhin alles Gute und liebe Grüße,
Gigi
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 13.02.2006, 14:42
Benutzerbild von Margrit
Margrit Margrit ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 857
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallöle,

mir geht es chemomäßig auch gut. Meine Haare fangen jetzt wohl an, sich endgültig zu verabschieden. Heute morgen hatte ich mehr als üblich im Abfluss und auch im Kamm waren eine Menge. Da sie von der letzten Chemo ja schon so dünn sind, wird es nicht mehr lange dauern, bis sie ganz weg sind.

Weiterhin alles Gute für Euch
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.02.2006, 14:52
Benutzerbild von DelphinHH
DelphinHH DelphinHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Daumen hoch Kontrolluntersuchung heute

Hallo Mädels,

wie ihr vielleicht wisst, bekomme ich meine Chemo neoadjuvant. Heute hatte ich wieder eine Ultraschall-Untersuchung, um die Wirkung der Chemo zu kontrollieren.

Ursprünglich hatte ich 2 aneinander hängende Tumore von 1,5 cm und 2,5 cm Größe (G3). Der Achsellymphknoten war befallen und deutlich vergrößert.

Nach 3 von 4 EC-Chemos war einer der Tumore von 2,5 cm auf 2,1 cm geschrumpf. Der kleinere Tumor und der Lymphknoten hatten sich größenmäßig nicht gezuckt, der Lymphknoten war aber immerhin weicher geworden.

Aber nu....
Nach 2 von 4 Taxotere-Chemos....
Der ursprünglich 2,5 cm große ist jetzt 1,7 cm groß, der zweite ist pfffft wech, der Lymphknoten sieht normal aus und ist nicht mehr vergrößert. Der verbleibende Tumor hat seine Form verändert und sieht jetzt eher ausgehöhlt aus. O-Ton "der sieht ganz schön tot aus".

jaaaaaaa.

Viele Grüße
Alexandra

Geändert von DelphinHH (15.02.2006 um 15:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.02.2006, 15:19
Benutzerbild von Caroline3
Caroline3 Caroline3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 210
Standard AW: Chemo Taxotere

Liebe Alexandra!

Das ist ja echt klasse, ich gratuliere dir ganz dolle!!! Da haben sich die Strapazen ja wirklich gelohnt!

Gruß, Caroline
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15.02.2006, 21:27
zimtstern zimtstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 244
Standard AW: Chemo Taxotere

Ja Wahnsinn, Alexandra!

Das freut mich für Dich!

Soll sich bloss nicht mehr blicken lassen, der Tumor!

Mach weiter so!

Andrea
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15.02.2006, 21:49
Benutzerbild von Margrit
Margrit Margrit ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 857
Standard AW: Chemo Taxotere

Klasse, Alexandra, weg mit ihm.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.02.2006, 08:41
zimtstern zimtstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 244
Standard AW: Chemo Taxotere

Guten Morgen Ihr Lieben,



ich genieße die Tage bis zur nächsten Chemo (22.2.)

Meine Leukozytenwerte waren jetzt auf 2400. Das ist ganz ok. Sie werden ja auch noch wieder steigen. Aber ich mache mir Gedanken, wenn sie jetzt nicht mehr soviel steigen, dass dies ja jetzt ein schlechterer Ausgangspunkt ist als bei der letzten Chemo, wo sie über 8.000 waren. Ich denke fast, dass ich die Neulasta-Spritze das nächste Mal wieder nehme. Nachteile ohne Neulasta: Ich habe auch ohne Neulasta-Spritze Knochenschmerzen gehabt (also um die Schmerzmittel komme ich nicht drumherum), ich musste viel öfter zur Blutkontrolle (was mich genervt hat), ich hatte Angst, dass die Werte fallen, ich habe noch zusätzliche Nebenwirkungen gehabt: Halsentzündung, Schnupfen, Lippenherpes (denke, dass es davon kommt, weil die Leukos zu niedrig waren, denn sonst habe ich so was normalerweise nicht).

Also es spricht alles dafür, die Spritze wieder zu nehmen!

Macht's gut! Und genießt die Tage! Alles Liebe!

Andrea

Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 16.02.2006, 13:52
Gigi Gigi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: München
Beiträge: 233
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallo ihr Lieben,
meine Leukos sind auch wieder gestiegen und zwar auf 5700, also haben die drei Neupogen-Spritzen wohl was gebracht. Aber beim letzten Mal sind die Leukos von 8300 auf 1200 runter, da schwinden sie beim nächsten Mal ja völlig!?!? Mal sehen, was der Doc so spricht.
Liebe Alexandra,
das freut mich ja total für dich, dass das Taxotere deinen Tumor so toll bekämpft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das gibt mir auch große Hoffnung, da ich ja die Chemo nach der OP adjuvant bekomme und da nichts zum Kontrollieren ist. Mensch Mädels, das Taxotere hilft uns!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!
Liebe Andrea,
auch ich geniesse die "letzten" Tage, denn meine nächste Chemo ist auch am 22.2. - ich denke an dich, wenn ich "an der Nadel hänge"
Hast du die Neulasta-Spritze weggelassen, aber auch keine Neupogen-Spritzen bekommen?
Liebe Margrit,
auch meine Haare schwinden, das macht mich obendrein zu dem ganzen restlichen Mist traurig, denn sie waren gerade so schön lockig in einer annehmbaren Kurzhaarlänge nachgewachsen. Und man sieht ohne Haare so richtig krank aus. Du hast doch nächste Woche sicherlich auch deine nächste Chemo, oder!?

Macht's gut und eine gute Zeit, Gigi
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 16.02.2006, 14:22
Benutzerbild von DelphinHH
DelphinHH DelphinHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 516
Standard AW: Chemo Taxotere

Hallo Gigi,

ich habe ja extra meine Tumore dringelassen, weil es bei Euch nix mehr zu kontrollieren gibt

Schön, dass die Neupogen-Spritzen ihre Wirkung gezeigt haben. Die Leukos müssen ja nicht bei jeder Chemo gleich abfallen. Bei mir war das ziemlich unterschiedlich. Oft haben sie sich vorher UND nachher im 4000er Bereich bewegt. Beim letzten Mal sind sie plötzlich wieder auf 8200 gestiegen, nach der Chemo auf immerhin noch 4700 gefallen. Bisher brauchte ich noch keine Spritzen.

Ich glaube, wir sind nächste Woche alle wieder mit Taxotere dran. Wenn ich nicht irre Margrit am Montag, ich am Dienstag, Du, Andrea und jetzt auch Reinhild am Mittwoch.

Tja zu den Haaren...
Bei mir wächst - warum auch immer - ein zarter, gleichmäßiger Flaum nach. Weit entfernt von einer Frisur. Ebenso Wimpern und Augenbrauen, die zwischendurch völlig grundlos kurz ausgefallen/abgebrochen sind.

Viele Grüße
Alexandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD