Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2002, 18:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard nicht krank, aber die Seele gebrochen

am 06.09.02 wurde mein LP (40) mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert. Am gleichen Abend noch die OP, Entfernung von 3 Darmpolypen, 2 Tage später erneute OP - die Narbe war gerissen. Dann gings aufwärts!!! Am 13.09. verschlechterte sich der Zustand und wir erfuhren auch den Befund - Dickdarmkrebs -, am Abend die nächste OP, im Bauchraum wurde Flüssigkeit festgestellt, die Naht zwischen Dick- und Dünndarm war geplatzt - Bauchfellentzündung - . Seit diesem Tag liegt mein LP im künstlichen Koma und jeden Tag wird der Bauchraum gespült. Seit dem geht es um Leben oder Sterben.
Heute hat man mir das erste Mal ein wenig Hoffnung gemacht, sein Zustand ist stabil, aber immer noch lebensbedrohlich. Im Bauchraum ist noch ein Tumor, der nicht entfernt werden kann.
Rechte hat man ja als LP nicht, aber ich kann ihn doch nicht einfach so sterben lassen!!!name@domain.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.09.2002, 14:22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard nicht krank, aber die Seele gebrochen

Hallo Petra!
Möchte dir viel viel Kraft wünschen für alles was auf dich zukommt und natürlich auch deinem LP:
alles alles Gute!!!!! Franziska
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2002, 19:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard nicht krank, aber die Seele gebrochen

Hallo Franziska,

vielen Dank für Deine aufmunternde Worte. So langsam scheint es erst mal aufwärts zu gehen. Gut zu wissen, dass hier viele Menschen sind, die auch noch ein Herz für andere haben, leider werden das in unserer Gesellschaft immer weniger.
Viele Grüße, Petra
karlinchen@t-online.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Kränkungen zeigen mir, wie krank ich bin. Klara Elisabweth Darmkrebs 0 20.10.2005 19:38
chronisch krank - anerkannt Rechtliches & Finanzielles (Krankenkasse, Rente etc.) 6 23.01.2004 04:40
Seele und Körper Hautkrebs 10 22.01.2003 21:35
Krank durch die Seele? Forum für Hinterbliebene 15 19.09.2002 10:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD