Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01.08.2007, 22:22
Benutzerbild von petra48
petra48 petra48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2007
Ort: Nähe Wesel
Beiträge: 918
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo Lea,

finde es toll, das du es geschafft hast.
Herzlichen Glückwunsch !!!!!

Schön, dass du uns dies auch mitteilst.
Das macht Mut.

Wir alle kämpfen weiter.

Alles Liebe und viel Gesundheit
wünscht dir

Petra
__________________
Meine große Liebe *1952, BSDK seit 05/2006, friedlich in meinen Armen eingeschlafen am 29.06.2008
Meine Mutter *1925, BK seit 08/2006, OP und Bestrahlung, DK seit 06/2009 OP, Rezid. BK 10/2009, Lu-Metas 03/2013, eingeschlafen am 3.10.2013

Leuchtende Tage.
Nicht weinen, dass sie vorüber.
Lächeln, dass sie gewesen. (Konfuzius)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.08.2007, 10:58
katja118 katja118 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 148
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo,
erstmal auch von mir "Happy Birthday! Frage an alle: wurdet ihr mit R1 oder R0 opieriert. Mein Paps mit R1, das macht mir ziemlich Angst.

Wünsche Euch weiterhin alles alles gute, schön, so tolle Nachrichten zu lesen.

LG Katja
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.12.2007, 19:51
Lea S. Lea S. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 72
Standard AW: 5 Jahre BDSK

tja, nach meinen bisher - unter dem Strich - ganz guten Nachrichten gibt es jetzt mal wieder die Achterbahn der Gefühle ... Tumormarkerhöhung des CA 19-9 von bisher 35 - 40 auf jetzt etwa 100. Die Ärzte sind alarmiert, ich sowieso. Heute CT, die diesmal nicht nur den Oberbauch, sondern auch die Lunge einbezogen hat.

Dort nun ein verdächtiges Areal von 1,5 cm Durchmesser und noch eine kleine Stelle in der Lunge. Metastasen? Der Chirurg hat schon wieder verbal das Skalpell in der Hand ... Morgen wird noch ein PET/ CT gemacht um festzustellen, ob es sich tatsächlich um Tumore handelt und ob gegebenenfalls noch mehr "Schauplätze" auszumachen sind.

Meine Nerven liegen mal wieder ziemlich blank.

Alles Gute für die anderen Betroffenen und ihre Angehörigen hier.

Lea (Lili)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.12.2007, 20:27
Volker P Volker P ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2005
Beiträge: 468
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo Lea,

auch das schaffst du. Alles Gute

Gruß

Volker
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.12.2007, 20:29
Martina R. Martina R. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Solingen
Beiträge: 213
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo,
furchtbar diese Achterbahn-Fahrten. Werde ganz fest an dich denken und gib doch bitte Bescheid.
Martina
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 13.12.2007, 07:23
Elfie Elfie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 520
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo Lea,
ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass sich alles als harmlos herausstellt.
Ich bete für Dich. LG Elfie
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.12.2007, 09:30
Miezel Miezel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 145
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo Lea,

drücke dir ganz doll die Daumen, dass es nichts ist!! Sei umarmt u. ein Riesenkraftpaket an dich!

liebe Grüsse

Ute
__________________
Betroffener: mein Papi (Jahrgang 1930) Diagnose 14.5.07 BSDK mit Lungenmetas inoperabel, Chemo mit Gemzatibin + Tarceva, Zunahme Lungenmetas + Lymphknotenbefall - Chemo wurde im Oktober eingestellt; seit 4.12.07 Lebermetas, zusätzlich Lungenentzündung. Eingeschlafen am 8.12.2007
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.12.2007, 09:40
Katharina Katharina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 998
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Lilli!!! Ich drücke die Daumen, dass dem ollen Marker nur die Weihnachtsplätzchen auf den Magen geschlagen sind und mit der Lunge alles okay ist!!!
Lass DIch virtuell umarmen!!
__________________
Katharina
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.12.2007, 10:23
Lea S. Lea S. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 72
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Ihr Lieben,
ich danke Euch sehr für Eure Wünsche. Es tut gut, sich hier im Forum zu äußern. Alle hier wissen nur allzu gut, wovon wir reden, da muss nicht viel erklärt werden. Gleich muss ich los zum PET/ CT, Eure Wünsche werden mich über die Warte- und Untersuchungszeit begleiten.

Euch auch alles, alles Gute, und Dir, liebe Ute, meine herzliche Anteilnahme zum Verlust Deines Vater. Toll, dass Du hier trotzdem ein Ohr - na, besser wohl ein Auge - auf die anderen Schicksale hast.

Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß.

Grüße, Lea
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.12.2007, 11:43
katja118 katja118 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 148
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Hallo Ihr,

will heute auch mal ne gute Nachricht verkünden.

Mein Paps (58 J. ) wurde ja im Januar 2007 mit R1 nach whipple operiert. Nun war im Juni wieder ein Punkt an der BSD. Jetzt bekommt er Chemo. Das CT letzte Woche war sehr gut:
Der PUnkt an der BSD hat sich nicht verändern, sonst keinerlei Metastasen. Da er die Chemo gut verträgt, ist das auch kein Problem die weiterzumachen. Der Arzt meint, der REst müsste auch noch zu bewältigen sein, da Chemo sehr gut anschlägt. Soviel zur Statistik. Nach der wäre er schon seit ca. 3 Monaten tot oder falls noch am Leben voller Metas. DAS ist aber nicht so! Euch allen alles Liebe, viel Hoffnung und viel Kraft.
Ihr seht, es gibt auch gute Nachrichten.

Bussi
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.12.2007, 11:44
ole ole ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2003
Beiträge: 15
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Liebe Lea,

wird schon... ;-)

Alles Gute aus Frankfurt!

LG

Ole
__________________
Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber ganz sicher etwas Gutes.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.12.2007, 12:17
Lea S. Lea S. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 72
Standard AW: 5 Jahre BDSK

So, und das ist jetzt der Zwischenstand:

Die gute Nachricht: es ist - wahrscheinlich - keine Metastase.
Die schlechte Nachricht: es ist - wahrscheinlich - ein (noch) kleiner Primärtumor von 1,4 cm in der Lunge. Genaues weiß man erst dann, wenn die Histologie nach der wohl unumgänglichen OP vorliegt. Bei meiner Vorgeschichte und in Anbetracht der Begleitumstände - Tumormarkererhöhung und Vergrößerung des Herdes in der Lunge seit Januar dieses Jahres zum einen, lange unauffälliger Zeitraum seit der BSDK-Diagnose zum anderen, spricht einiges dagegen, dass es sich um eine nur entzündliche, harmlose Angelegenheit handelt.

Soviel in Kürze. Ich stehe noch ziemlich neben mir und nutze die Zeit, um einen Termin bei einem Lungenspezialisten zu organisieren. Melde mich wieder.

Danke an Euch und viele Grüße

Lea
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.12.2007, 12:35
Katharina Katharina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 998
Standard AW: 5 Jahre BDSK

So ein Sch....Und das vor Weihnachten...
Lass Dich so gut es geht nicht unterkriegen. Du bist ja im bekämpfen von böswartigen und fiesen Schalentieren ein wahrer Profi.
Wenn der Lungenkerl von dem BSD-Kerl hört mit wem er es da aufgenommen hat, verzieht er sich bestimmt alsbald.
Ich weiß....blöder Spruch, aber mir fällt zum trösten auch nichts besseres ein.
Ganz liebe Grüße!!!
__________________
Katharina
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.12.2007, 12:39
Lea S. Lea S. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 72
Standard AW: 5 Jahre BDSK

Liebe Katharina,
vielen Dank. Ja wirklich: je schwärzer der Humor, desto besser!! Ich hab schon virtuell die Ärmel hochgekrämpelt und zeige meine schmächtigen Muskeln! DAS ist es noch lange nicht gewesen!!!

Und, lieber Ole,
schön von Dir zu hören. Ich hoffe, Deine Jungfamilie wächst und gedeiht.

Viele Grüße an alle! Lea
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.12.2007, 20:00
Hildegard H. Hildegard H. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2006
Ort: Niedersachsen, Hannover
Beiträge: 41
Standard AW: 5 Jahre BDSK

liebe lea, hoffentlich geht alles gut aus. ich denke an dich und drücke dir ebenfalls ganz fest die daumen.
liebe grüße
hildegard h.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD