Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.03.2006, 20:12
Benutzerbild von Mice
Mice Mice ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.033
Standard AW: Brustkrebs - Metastasen und weiter ???

Zitat:
Zitat von BarbaraO
Wenn Du mir jetzt auch noch verrätst, wie ich das tun kann, ohne sie zu lesen, wäre ich ein ganzes Stück weiter.
Hallo Barbara,

dass man vorher oft nicht weiß, was sich hinter einem Titel verbirgt, war mir schon klar! Mit "verfolgen" meinte ich, dass man sich den Thread ansieht und, wenn einem das Thema nicht zusagt, den Thread in Zukunft nicht mehr "betreten" muss! Tut mir echt leid, wenn du das falsch verstanden hast!

Lieben Gruß,
Mony
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.03.2006, 20:25
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.332
Cool AW: Brustkrebs - Metastasen und weiter ???

Hallo Mony,


ich habe gar nichts falsch verstanden Aber Du weißt ja, dass ich so etwas nie unkommentiert lassen kann.

Ich schicke Dir einen lieben Samstagabendknuddelgruß

Barbara
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.03.2006, 15:17
Wamper Wamper ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 363
Standard AW: Brustkrebs - Metastasen und weiter ???

Liebe Barbara,
du hattest noch eine Frage an mich:
Dorothee, wie es bereichernd sein kann, jemandem beim Sterben zu begleiten, ist mir auch nicht klar. Bereichernd heißt für mich, dass etwas schön war, mich im positiven Sinn reicher gemacht hat. Wird es auch für unsere Freunde und Angehörigen bereichernd sein, uns dabei zu begleiten.

Natürlich war diese Sterbebegleitung alles andere als leicht, denn meine Vermieterin hatte wie ich Brustkrebs. Ich habe 20 Minuten Zeit am Tag investiert und gesehen, wieviel Kraft ihr das gegeben hat. Einfach nur durch zu hören und Zeit haben. Ich habe den Übergang vom Kampf gegen den Krebs zum Akzeptieren des baldigen Todes erlebt. Ich habe gesehen, dass plötzlich ihre Angst vor dem Tod weg war. Ich fürchte heute den Tod viel weniger als vorher. Ich habe lange überlegt, ob ich über die seltsamste Geschichte dabei berichten soll. Aber vielleicht hilft sie? Die Dame sagte mir eines Abends, ihre Mama sei da und sie habe jetzt keine Angst mehr. Ich habe nachgefragt und erfahren, dass sie ihre Mutter wie eine Wolke erlebt, die sie beschützt.

Mit ganz liebem Gruß Dorothee
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.03.2006, 15:49
Claudius Claudius ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 9
Standard AW: Brustkrebs - Metastasen und weiter ???

@alle
ich möchte mich bei denjeneigen, welche den Kontakt mit mir aufgenommen haben, an dieser Stelle herzlich bedanken.
Es sind ehrliche und aufrichtige Meinungen in diesen Zuschriften.

@Barbara,
wäre ich ein "Troll" - so würde ich mich hier in diesem Forum gewißlich nicht umhertrollen. Dafür gibt es genügend ethische
und moralische Gründe.

Beste Grüße
Claudius
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.04.2006, 23:21
Claudius Claudius ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 9
Standard AW: Brustkrebs - Metastasen und weiter ???

Ich hatte mich bereits bei den Forumsteilnehmern persönlich bedankt, welche mir auch persönliche herzliche emails geschickt haben.
Da ich mich auch nie wieder melden werde, verabschiede ich mich
mit einem letzten Beitrag unter der Rubrik: Rechtliches - Krankenkasse

Claudius

Geändert von Claudius (24.04.2006 um 23:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD