Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.04.2012, 12:24
nava86 nava86 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 2
Standard "chemomappe"

ich (als angehörige) habe eine frage zu einem organisatorischen thema.

habt ihr euch eine "chemomappe" angelegt?
wo ihr für euch selbst chemoprotokolle, blutbefunde, usw. sammelt.

ist es sinnvoll sowas zu sammeln?
Falls man doch mal das spital bzw praxis wechseln möchte oder einfach für sich selbst als überblick?
was wäre noch sinnvoll zu erfragen?
(heben sowieso alles auf was wir bekommen)

ligrüß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2012, 13:38
heaven heaven ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 440
Standard AW: "chemomappe"

Hallo nava,

ja ich habe mittlerweile eine dicke Mappe. Befunde, Berichte vom KH und der Ärzte untereinander u.s.w. Ich lasse mir wirklich jeden Papierschnipsel kopieren. Zudem führe ich ein "Krebstagebuch", wo ich u.a. jede NW der einzelnen Chemos aufliste. Gerade wenn das Chemomedikament gewechselt wird (oder nach mehreren Zyklen) kann ich immer nachschauen,und möglicherweise ergründen,welche NW ich welchem Medi zu verdanken habe.
Für mich ist das sehr hilfreich, kann ich nur empfehlen! Ist auch nicht aufwendig.

Liebe Grüsse von
Heaven (dem Himmel so fern)
__________________
ED 12/2011 Primärtumor Nichtkleinzelliges Bronchialkarzinom (grosszellig) T2a,N2,M1b entsprechend Tumorstadium IV
Dünndarmkarzinom pT3,pN1,R0,G3
Jan-April 2012 Chemo Cisplatin/Alimta
Seit Mai 2012 in Remission Erhaltungstherapie mit Alimta bis Ende Juni 2012-seitdem Therapiepause!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2012, 14:56
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.573
Standard AW: "chemomappe"

ja wir haben auch so etwas, so hat man alles beisammen.
lg gitti
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD