Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für junge Krebsbetroffene (U25-Forum)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #421  
Alt 13.04.2008, 11:07
flyyy flyyy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 378
Standard AW: Krebs und Studium

Liebe Kerstin
ja, bei dem Mist der im Moment läuft im Fernsehen muss man sich eine Alternative besorgen.
Schaust Du eigentlich Serien (Desperate Housewives, Lost) usw? Es ist möglich sich diese (legal) von ABC auf dem Computer anzuschauen. Weiss nicht ob Deine Internetleitung gross genug ist, aber wenn Du es versuchen willst sag mir, dann schicke ich Dir die Einstellungen.

Bäääh, Krankenhausfood, erinnere mich nicht daran. In der Uniklinik war das echt nicht geniessbar. Aber in der Privatklinik gab es ab und zu recht leckere Sachen. Und ansonsten habe ich mir, wie Du, etwas mitbringen lassen.
Kaffe war auch so ein Thema. Ich BRAUCHE meinen Cappucino, sonst werde ich zickig. Habe ihn meist auch bekommen, weil in der Cafeterie gab es Cappucino und ich fand immer ein Opfer, das mir einen holt wenn ich selbst zu kaputt war, runter zu gehen.

So, und jetzt sollte ich noch etwas machen, meine Küche sieht schrecklich aus. Habe seit Freitag nicht abgewaschen...

Wünsche Dir einen schönen Tag, hoffe Du erwischt doch noch ein paar Sonnenstrahlen.

Flyyy (die nicht fliegen ging, weil sie dachte das Wetter sei schlecht, was es jetzt aber nun nicht ist)
Mit Zitat antworten
  #422  
Alt 13.04.2008, 11:09
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

..auch dir wünsch ich einen guten Morgen flyyyy und..mein geschirr ruft auch schon..
Mit Zitat antworten
  #423  
Alt 13.04.2008, 13:46
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 839
Standard AW: Krebs und Studium

Tja, ich muss hier nicht abwaschen! Ich schaue eigentlich selten amerikanische Serien. Eine Freundin wollte mir auch Scrubs auf DVD bringen. Ab heute ist bei mir Mundschutzpflicht, was aber wohl nicht meinem Immunsystem entspricht. Als ich heute morgen zwischen 5 und 6 Uhr nicht schlafen konnte, habe ich noch mal meine Dozenten wegen des Stipendiums angeschrieben. Die Sonnenstrahlen kommen bis in mein Zimmer, aber ich finde es trotzdem gemein, dass jetzt gerade das Wetter besser wird. Ich finde es toll, dass mein Oberarzt mich hier besuchen kommt. Heute war er auch schon da, um festzustellen, dass ich rot aussehe. Aber ich habe dann immer eine gewisse Chemo-Röte. Gegen meine angehende Verstopfung habe ich mir schon Movikol geben lassen. Das hilft bei mir immer ganz gut. Ich glaube, dass ich hier noch gar nicht von Bino geschrieben habe. Seit der 2. Klasse haben mein Bruder und ich zwei Binos adoptiert. Vielleicht kennt ihr ihn aus dem Fernsehen. Bino ist eine Stofftier-Maus, die früher Sendungen moderiert hat. Unsere Binos waren lange unsere Lieblingsstofftiere. Ich war die Mama, mein Bruder der Papa und so weiter. Seit ich krank bin, lebt Bino wieder. Es ist richtig süß wie sich mein Bino mit meiner Mutter und meinem Bruder unterhält. Der Bino von meinem Bruder ist auch wieder auferstanden und schläft jetzt wieder bei ihm im Bett (seine Freundin ist sogar eifersüchtig). Mein Bino muss natürlich immer mit ins Krankenhaus, was ihm nicht so gut gefällt. Aber er muss sich ja schließlich um mich kümmern. Gestern hat meine Mama ihm neue T-Shirts mitgebracht, damit er seine Kleidung wechseln kann und damit keimarm ist. Mit Bino geht es mir richtig gut.
Liebe Grüße
von der Kerstin und vom Bino
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #424  
Alt 13.04.2008, 14:29
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

Hello Kerstin,

ich bins schon wieder. Auweija du musst auch denken das ich nur vorm PC hocke...das Wetter läßt irgendwie nicht viel anderes zu. Aber ich gehe gleich zu den Pferden.

Ich gucke nur deutsche Filme, also fast nur. Magst du deutsche Filme?

liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #425  
Alt 13.04.2008, 16:48
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 839
Standard AW: Krebs und Studium

Hallo Ylva,
ich schaue auch eher deutsche Filme. Gerade war ein Freund da und jetzt funktioniert meine Webcam. ich kann jetzt also mit Bild skypen. Leider habe ich da noch gar nicht so viele Kontakte. Die Webcam hat mir die Mutter einer Freundin geschenkt, damit ich mit ihr skypen kann, wenn ich hier einsitze. Und jetzt klappt es wohl. So kann man sich ganz keimarm sehen.
Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #426  
Alt 13.04.2008, 16:53
flyyy flyyy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 378
Standard AW: Krebs und Studium

Bino kenn ich nicht. Bildungslücke

Aber wir haben aus Australien einen kleinen Stofftier-Koala nach Hause gebracht. Der wurde Bruno getauft und lebt jetzt bei uns ;-)
Bruno ist ziemlich verfressen und ab und zu erwischt man ihn im Schrank mit den Knabbersachen. Ausserdem würde er am liebsten den ganzen Tag am Computer sitzen, darum sitzt er ab und zu auf dem Notebook wenn einer von uns nach Hause kommt.

Ich dachte zuerst schon, bei uns stimmt was nicht, dass wir uns mit einem Stofftier abgeben. Habe dann aber entdeckt, dass meine zwei besten Freundinnen auch ein Stofftier als Familienmitglied haben...

Grüsse
Flyyy und Bruno
Mit Zitat antworten
  #427  
Alt 13.04.2008, 17:53
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

Hallo Bino und Kerstin und
Bruno und Flyyy ,

mein Stofftier begleitet mich seit meiner Geburt noch immer überall hin. Es ist ein Koala, und heisst - Koala - aber der muss immer bei mir sein
Nach Australien würde ich auch gerne mal.

Webcam ist super Kerstin,macht auch total viel Spaß und Skype ist ne klasse Erfindung


Liebe Grüße an euch 4

Ylva & Koala
Mit Zitat antworten
  #428  
Alt 13.04.2008, 20:01
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 839
Standard AW: Krebs und Studium

Find ich ja lustig, dass ihr auch alle zu zweit seit. Bino versucht jeden Tag meine Mutter zu überreden, dass sie ihn von hier mitnimmt, aber sie lässt sich nicht erweichen. Bino hat auch noch das Problem, dass er als Maus gerne Käse ist und ich kein Käse esse. Da muss er schon zu seinen Großeltern zum Frühstück gehen, um mal vom Käsebrötchen abbeißen zu können. Hier können sie ja auch mit ihm kein Käse essen, weil meine Besucher ja Mundschutz tragen müssen. Die CHemo ist durch und ab morgen bekomme ich Antikörper. Ich habe etwas Angst, dass die Ärzte bei der ersten Seite beim ZVK-legen mein Port beschädigt haben. Auf der Seite, wo der ZVK jetzt nicht liegt, tut es mir mehr weh. Ich habe das schon den Pflegern gesagt.
Liebe Grüße von Kerstin und dem Bino
(ich bin ja hier voll out ohne Koala)
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #429  
Alt 13.04.2008, 20:15
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

aloha.

ich finde zwei koalas und eine maus, dass passt doch.
ich werde jetzt gleich den krimi im ersten gucken, oder kam er auf dem zweiten?
ich muss mir gleich nochmal was essbares suchen.
morgen habe ich noch frei,ab dienstag bin ich wieder fuer meine patienten da

kerstin, ich drück die daumen, dass bei deinem port alles ok ist.

liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #430  
Alt 13.04.2008, 21:22
flyyy flyyy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 378
Standard AW: Krebs und Studium

wollte nur noch kurz vorbeischauen und "gute nacht" sagen.
War heute sehr erfolgreich, habe ein (leider volles) Glas geschmissen und ne riesige Schweinerei verursacht ihm Wohnzimmer. Aber mein Freund war zum Glück nicht zu Hause und bis er wieder hier war, habe ich die Schäden beseitigt.

Morgen geh ich in die Hautklinik, zwei Muttermale anschauen lassen. Eigentlich bin ich fast sicher, dass die mir sagen, dass das ganz normale Muttermale sind. Aber irgendwo im Hinterkopf schwirrt trotzdem herum, dass es was anderes sein könnte. Und da morgen nicht viel läuft im Geschäft geh ich am Morgen in die Hautklinik, weil die haben immer am Montag "offene Sprechstunde" wo man ohne Voranmeldung vorbei kann. Hoffe der Arzt dort sagt mir nicht ich spinne weil ich wegen zwei so normalen Muttermalen bei ihm vorbekomme
Glaube ich werde noch zum Hypochonder
Mit Zitat antworten
  #431  
Alt 13.04.2008, 21:25
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

ach flyyy,dass ist bestimmt nicht leicht für dich
ich drück dir die daumen und denk an dich!
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 14.04.2008, 10:09
Benutzerbild von Ylva
Ylva Ylva ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 3.143
Standard AW: Krebs und Studium

Guten Morgen allerseits,
ich habe heute noch frei

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 14.04.2008, 13:20
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 839
Standard AW: Krebs und Studium

Hallo flyyy,
ich drücke dir die Daumen. Du solltest nicht immer vom Schlimmsten ausgehen. Ich weiß, dass man nach so einer Krannkheit aufmerksamer ist. Ich finde, man sollte ruhig zum Arzt gehen, sich aber nicht verrückt machen.

Ich muss ja jetzt schon guten Mittag wünschen. Ich dachte, ich bekomme heute keine Chemo mehr. Falsch gedacht. Ich bekomme Chemo und Antikörper.

Gerade war mein Sportsfreundin Uschi da.

Heute morgen habe ich zwischen duschen und Frühstück ein paar Muskelaufbauübungen gemacht. Ich hoffe, dass ich das jetzt öfter mache.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 14.04.2008, 19:32
flyyy flyyy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 378
Standard AW: Krebs und Studium

Hey Kerstin
wie verträgst Du eigentlich die Chemo?

Ich war heute bei der Sprechstunde. naja, wenigstens bei der Tür. Und dort war angeschlagen, dass heute geschlossen ist wegen Feiertag. Ja, heute ist ein halber Feiertag bei uns, aber die Geschäfte haben eigentlich nur am Nachmittag geschlossen... Tja, also für nix durch die ganze Stadt gefahren.

So, Zeit zum Nachtessen, HUNGER
Gruss
Christina
Mit Zitat antworten
  #435  
Alt 15.04.2008, 10:08
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 839
Standard AW: Krebs und Studium

Hallo!
Die Chemo vertrage ich ganz gut. Ich bin jetzt zwischenzeitlich nicht zu erreichen, weil sie mich wegen den Antikörpern an Überwachungsgeräte anschließen, die eventuell mein Handy und Laptop nicht vertragen. Heute Nacht wurde von dieser Maschine jede halbe Stunde mein Blutdruck gemessen. Dann habe ich auch noch Fieber bekommen. Jetzt bin ich total fertig. Ich wollte euch noch schnell schreiben, bevor ich wieder an die Maschine muss.

@flyyy: Macht dir nicht so viele Sorgen. Das wird schon.
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD