Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.10.2006, 15:51
Ingeborg Bahr Ingeborg Bahr ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: Hameln
Beiträge: 55
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Lieber Jörg,
ich freue mich für Dich, daß sich trotz der negativen Nachricht wieder ein weiterer Weg aufgetan hat – ich drück Dir die Daumen und bin ganz sicher, daß Du die richtige Entscheidung für die OP triffst. Mein Mann ist jetzt zur Nachsorge neben unserem KKH und Hausarzt bei Prof. Klapdor in Hamburg, der früher ja auch am UKE war und einem wirklich das Gefühl von „Umsorgt-sein“ gibt.Wir fahren ca. alle 14 Tage nach Hamburg und mein Mann wird demnächst auch dort eine Chemotherapie machen, da unser Prof. hier bei uns Urlaub macht.
Ich wünsche Dir Glück und freue mich auf weitere( positve) Nachrichten von Dir – Ingeborg
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.10.2006, 18:58
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo alle zusammen,

Bevor ich mich nun wirklich für längere Zeit vom Acker mache - wollte ich Euch noch meine Entscheidung kund tuen.
Am Montag ziehe ich, entgegen all Eurer Ratschläge in mein Heimatkrankenhaus ein und werde mich am Dienstag unters Messer des neuen Chefarztes begeben - diese Entscheidung habe ich einzig aus meinem Bauchgefühl herraus getroffen.
Kurze weitere Begründung: ich glaube persöhnlich an seine Kompetenz und ich habe es schon mal erwähnt die Nähe ist für mich ganz endscheidend. Hier bekomme ich wenigstens Besuch (sagt nicht - wenn ich es überlebe), denn ich habe keine Verwannten - außer meinem Sohn - den meine Ex nicht nach HH oder so fahren lassen würde, außerdem kommen hier Freunde und Kollegen.
Für mich extrem wichtig und ich kenne die anschliesende Pflege die super war.
Nun muß ich meine AHB schon wieder mal vergessen - aber neues Spiel neues Glück. Werde versuchen gleich im Anschluß ne AHB zu machen.
Also bis denne
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 18.10.2006, 19:54
Benutzerbild von elanamarie
elanamarie elanamarie ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 139
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg,
ich denke das es richtig ist, auf sein Bauchgefühl zu hören. Das wird es schon richtig machen.
Ich wünsche dir wirklich alles erdenklich gute, vertrau auf dein Bauchgefühl.
Und Kopf hoch, du wirst den Krebs besiegen.
Viel Kraft auf deinem Weg.
Martina
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.10.2006, 20:21
Benutzerbild von berndanett
berndanett berndanett ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2006
Ort: Raum Düsseldorf
Beiträge: 262
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg,
ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles GlÜCK dieser WELT das du den Kampf gewinnen mögest und das wir dich hier bald wieder begrüßen können. Möge die Kraft des gesamten Universum mit Dir sein.
Alles Gute Bernd
__________________
es gibt nicht nur ansteckende Krankheit sondern auch ansteckende Gesundheit.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18.10.2006, 20:56
maus maus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 454
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg,
richtig entschieden. Das Bauchgefühl ist wichtig sowie Sohn und Freunde.

Wünsche Dir alles Gute,Du schaffts das denke an Volker und verliere nicht Deinen festen Willen.

Dem Sch...-Kerl wirst Du es zeigen wer das sagen hat.

Wir denken fest an Dich die nächste Woche!

L.G.

Anita und Bernd
__________________


Ich kann nicht!
Wer das sagt,setzt sich selbst Grenzen.
Denkt an die Hummel.

Die Hummel hat 0,7qcm Flügelfläche
bei 1,2 Gramm Gewicht.
Nach dem bekannten Gesetz der Aerodynamik
ist es unmöglich,bei diesem Verhältnis
zu fliegen.
Die Hummel weiss das aber nicht
und fliegt einfach!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18.10.2006, 21:39
sonnenstrahl sonnenstrahl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 1.606
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo lieber Jörg,

ich möchte dir für deine bevorstehende OP alles alles Gute wünschen, dass alles bestens klappt und du den lästigen Untermieter endlich los wirst. Ich freu mich für dich, dass für dich wieder Licht am Horizont ist und ich wünsche dir dass die Sonne bald wieder scheinen wird in deinem Leben. Aber bei deinem Kampfgeist schaffst du das, ich glaube ganz fest daran.

Bis demnächst, ich melde mich
ganz liebe Grüße

Anett
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.10.2006, 21:45
ciangi ciangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: bayern
Beiträge: 645
Standard AW: Rezidiv und nun ????

hallo jörg,

auch ich möchte dir für deine op alles gute wünschen. ich denke auch, dass das bauchgefühl immer noch das beste ist. auch das vertrauen in die ärzte ist ganz wichtig. und deshalb glaube ich auch, dass du es schaffen kannst. ich drücke dir beide daumen und denke ganz fest an dich.
alles liebe und und noch mehr kraft für dich!
monika
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.10.2006, 22:32
ruthra ruthra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: München
Beiträge: 656
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Lieber Jörg,

ich weiß nicht, ob Du Dich schon ein wenig gewundert hast, dass ich in Deinem neuen Tread bisher nicht gepostet habe....ich habe mindestens 10 mal angefangen und dann doch alles wieder gelöscht.....ich war weniger von der Tatsache, dass es zu einem Rezidiv gekommen ist als mehr von Deinem Geschriebenen betroffen...ich habe mich sofort angesprochen gefühlt und gehöre genau zu den Personen, die immer von Dir profitiert haben ohne Dir wirklich was zurückgegeben zu haben, Das tut mir ehrlich leid, aber ich habe das Wissen einfach nicht, vielleicht auch, weil ich manches gar nicht so genau wissen möchte.........mit Deinem Rückzug ist viel Wissen im Forum verloren gegangen.......und Du fehlst mir hier, auch wenn wir uns manchmal etwas mißverstanden haben.....
Wie es Euch selber Betroffenen wirklich geht kann ich mir nur wage vorstellen.....besonders bei einem Realisten wie Dir ....es tut mr soo leid und ich bin mit Dir traurig.....Ich persönlich finde Deine Entscheidung so wie Du sie getroffen hast richtig, habe ich ja auch entgegen der Meinung von vielen, dass nur Heidelberg zählt, schon oft gepostet und bin auch immer dafür abgestraft worden.........Meine Gedanken werden während Deiner Operation bei Dir sein und ich hoffe so sehr, dass Du, nachdem Du Dich erholt hast den Kampf wieder aufnehmen wirst....wir werden jedenfalls geduldig hier auf Dich warten.....
Laß Dich mal fest drücken und Dir ganz viel Kraft für alles was da vor Dir liegt schicken

Dir alles erdenklich Liebe

Inez
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 19.10.2006, 08:38
Pilzköfpchen Pilzköfpchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 133
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg,

ich finde Deine Entscheidung auch richtig. Wir hatten halt das Glück, dass Heidelberg sehr heimatnah für uns ist. Aber Du weißt ja, auch bei uns ist ein Rezidiv aufgetreten.

Die 5 Wochen Bestrahlung hat meine Schwiegermutter gut überstanden, jetzt nur noch 2x Chemo, dann hast sie es geschafft. Am 3.11. ist dann CT, schaun wir mal. Es geht ihr soweit absolut gut. Sie hat am Dienstag in HD mit einem Professor in der Onkologie gesprochen, der seinen Kollegen im Charite so gelobt hätte, da er immer einer der ersten wäre, der Neues entdeckt !? Wie dem auch sei, an den Namen konnte sich sie (wie immer) natürlich nicht erinnern Sie meinte ein Dr. Ottner oder Ottler.... meine Internetrecherche hat einen PD Dr. med. Oettle ergeben ;-)) Vielleicht kennst Du ihn ja, er soll recht gut sein.

Ich denke Du bist in guten Händen und drücke Dir ganz ganz feste die Däumchen für Deine OP. Gib dem Sack eins auf die

GROßES Kraftpaket vom Odenwald in unser Hauptstädle

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.10.2006, 09:02
Benutzerbild von Jörißen
Jörißen Jörißen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2004
Beiträge: 321
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg
Ich schicke dir mal ein das am Dienstag auf dich aufpaßt . Ich wünsche dir alles Gute für die bevorstehende Op , hoffe das alles gut geht und das du schnell wieder bei uns bist .
Jörg , machs gut . Ich werde Dienstag an dich denken und beide Daumen drücken .

LG Christiane
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19.10.2006, 09:14
Jörg46 Jörg46 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: am Hügel oder am See oder am Wald
Beiträge: 1.173
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Alle zusammen

herzlichen Dank für Eure lieben Wünsche - bei soviel Anteilnahme kann nicht schief gehen und das ist auch gut so.

Ich werde dem Sche..kerl richtig auf die Mütze geben versprochen.

Also bis denne
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.10.2006, 11:04
ciangi ciangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: bayern
Beiträge: 645
Standard AW: Rezidiv und nun ????

gut so, jörg. wir warten auf dich.
alles liebe: monika
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.10.2006, 17:27
gewwi gewwi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: in der Heide
Beiträge: 408
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg, die Daumen sind gedrückt, du schaffst das
dis bald petra
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.10.2006, 17:46
Benutzerbild von Manuela08
Manuela08 Manuela08 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Nähe ----Kirchheim unter Teck
Beiträge: 568
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Lieber Jörg!
ich werde am Dienstag gedanklich bei sein und dir fest die Daumen halten .Du bist so ein Tapferer und Starker Mann hast bis jetzt alles gut gemeistert auch das wirst du gut überstehen .Ich glaub an dich und du schaffst es .ein kleiner Engel soll dich beschützen:


ab Dientag wünsche ich dir wenn Berlin nicht soweit weg wär würde ich dir auch mal einen Besuch abstatten

Geändert von Manuela08 (19.10.2006 um 18:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.10.2006, 23:04
maus maus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 454
Standard AW: Rezidiv und nun ????

Hallo Jörg,
habs vermaselt im chat weis jetzt was du gemeint hast.
Schade aber nächstes mal klappts.
Gute Nacht
Anita
__________________


Ich kann nicht!
Wer das sagt,setzt sich selbst Grenzen.
Denkt an die Hummel.

Die Hummel hat 0,7qcm Flügelfläche
bei 1,2 Gramm Gewicht.
Nach dem bekannten Gesetz der Aerodynamik
ist es unmöglich,bei diesem Verhältnis
zu fliegen.
Die Hummel weiss das aber nicht
und fliegt einfach!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD