Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2006, 08:53
Schmatte Schmatte ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 342
Frage Lymphknotenmetastasen spüren???

Hallo alle zusammen,

meine Geschichte mit dem Klarzellsarkom steht unter http://www.krebs-kompass.org/Forum/s...ad.php?t=18101 und mich beschäftigt folgendes Problem:

Inzwischen hatte ich bereits nach der ersten Entfernung von Lymphknotenmetastasen aus der Leiste im Dez 05, zwei weitere LK-Metastasen im Bauch, die im Juli und jetzt im Nov. entfernt wurden. Jedes Mal verspürte ich vorher schon ein eigenartiges Stechen im Bauch, als wenn in mehrere Richtungen mit einer Nadel gestochen wird. Es kommt und geht. Ich hab mir das immer als Kampf meiner guten Zellen mit den böden vorstellt - aber eigentlich weiß ich nicht , was es ist und ob`s was mit den Metastasen zu tun hat. Nun bin ich gerade 2 Wochen aus dem Krankenhaus raus und es sticht wieder so. Wen soll ich Fragen??? So richtig viel Erfahrung fehlt wohl auch den Experten mit meiner Krankheit, da sie so ausgesprochen selten ist. Man weiß, daß ein Klarzellsarkom resistent gegen Chemo und Bestrahlung ist und nur die Entfernung ist die erste Wahl. Die ganze Geschichte läuft ziemlich schnell ab und die Metastasen scheinen schneller zu wachsen, als meine Untersuchungen vonstatten gehen. Dazu kommt, daß ich mich mit niemanden austauschen kann, da ich noch niemanden gefunden habe mit dieser Erkrankung!!! Inzwischen wird mir Himmelangst und ganz bange

Also, falls jemand nachvollziehen kann, was ich meine, bitte meldet Euch.

Alles Liebe und viel Kraft uns allen

Schmatte

Geändert von Schmatte (27.11.2006 um 09:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD