Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 28.02.2007, 16:48
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Hallo lieber Norbert,
Herzlich Wilkommen hier bei uns.
Ja wir halten zusammen,und ich freue mich das du dabei bist....
denn du weißt....

Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen!!!

Habe dir heute bei Jelly geschrieben.

"DANKE" für deinen Buchtipp.

Ich umarme dich
gruß
Birgit
  #62  
Alt 01.03.2007, 15:55
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Hallo meine Lieben,
denke auch heute an euch.....
Und schicke euch"Kraft und Liebe"




Du sollst reden, nicht viel, aber sinnig;
du sollst beten, nicht lang, aber innig;
du sollst handeln, nicht rasch, aber kräftig;
du sollst lieben, nicht laut aber heftig;
du sollst leben, nicht wild, aber heiter;
du sollst dir helfen, Gott hilft dir weiter.



Ich knuddel euch...
eure Birgit
  #63  
Alt 02.03.2007, 07:31
HeikeF HeikeF ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: NRW
Beiträge: 377
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Als Dankeschön an Birgit und Euch:

Hoffnung

Wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Ein Lichtlein wie ein Stern so klar,
es wird Dir leuchten immer da.

Wird zeigen Dir den Weg zurück,
den Weg zu einem neuen Glück.
Drum glaub daran - verzage nie,
es geht schon weiter - irgendwie.

Und mit Willen, Kraft und Mut,
wird dann alles wieder gut
Du mußt nur immer fest dran glauben
und laß Dir nur den Mut nie rauben.

Es gibt für alles einen Weg,
und sei’s auch nur ein kleiner Steg.
Es gibt nunmal nicht nur gute Zeiten,
das Leben hat auch schlechte Seiten

Doch wie bist Du stolz, wenn Du’s geschafft,
aus Sorgen und Nöten - mit eigener Kraft,
herauszukommen, was Du nie geglaubt,
da man Dich sooft schon der Hoffnung beraubt.

Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben,
die lasse Dir bitte, niemals nehmen.
Denn wenn Du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Quelle: Roswitha Rudzinski


Diesen Vers gab es bereits früher, nur diese neu interpretierte Variante finde ich sehr schön.
Mich begleitete schon immer der alte Spruch und hat mir oft geholfen

Er soll Euch Kraft geben
__________________
(Meine geschriebenen Ideen, Bastel-Tipps, Berichte, Gedichte, Reime dürfen weder kopiert noch anderweitig, ohne meine Genehmigung, veröffentlicht werden HF)

http://www.krebs-kompass.org/forum/s...ghlight=HeikeF

Leben ist, zeichnen ohne Radiergummi (K.Snyder)

Für alle die Kraft brauchen:
http://de.youtube.com/watch?v=dQhKjrlx0jI
  #64  
Alt 02.03.2007, 10:33
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Danke liebe Heike,
Wünsche dir, und deinen Lieben ....
eine wundeschönes Wochenende...und viel Sonnenschein sollen eure Herzen erhellen.

ich umarme dich,
Deine Birgit




Meine Lieben,
auch für euch ein wundervolles Wochenende...und schöne Momente.

Eure Birgit






Jesus,

kranke Menschen
erfaßt Du mit deiner Hand
und richtest sie auf.
Nach dem sinkenden Petrus
streckst du deine Hand aus
und rettest ihn.
Den Kindern
Legst du zärtlich die Hand auf
und segnest sie.
Den traurigen Jüngern
Zeigst du Deine wunden Hände
und sagst: Seht und begreift!
Jesus, ergreife auch mich mit deiner Hand.
Denn in deiner Hand - ist alles gut.
  #65  
Alt 04.03.2007, 18:53
Benutzerbild von Flips
Flips Flips ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: im Voralpenland
Beiträge: 339
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Liebe Birgit,

ich wünsche Dir,
dass Du dann und wann
einem Menschen begegnest,
der Dich durch seine Augen
in seine Seele eintreten lässt,
dem Du Dich vertraut fühlst
vom Augenblick der Begegnung an,
der Dich in Deiner Tiefe berührt
und das lähmende Gleichmaß
Deiner Alltäglichkeiten
in eine sprudelnde Quelle verwandelt,
aus der heraus Du
neues Leben schöpfst.
Ich wünsche Dir,
daß Du in seiner Nähe
Geborgenheit erfährst
und daß Dir seine Liebe
ein Zuhause gibt.

Birgit, mein Engel mit dem 2.Flügel - unser altes Leben bekommen wir nicht mehr zurück - aber - ein großes Geschenk und Glück -
Freundschaft und Liebe.

Alles erdenklich Liebe
Moni
__________________
Jeder von uns ist ein Engel mit nur einem Flügel.
Und wir können nur fliegen,
wenn wir uns umarmen.
  #66  
Alt 05.03.2007, 09:04
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Meine liebe Moni,mein zweiter Flügel,
Danke für deine so tiefen Zeilen...

Eine Hand,

die dich hält,
wenn du glaubst,
du fällst
in das schwarze Loch
der Wirklichkeit.

Eine Umarmung,
die dich tröstet,
wenn du glaubst,
du kannst nicht mehr.

Einfach spüren,
man ist nicht allein ...
... das ist Freundschaft.

Ich bin glücklich ,dass es dich gibt.
Dein zweiter Flügel
  #67  
Alt 05.03.2007, 10:13
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Meine Lieben,
möchte euch auch heute eine schöne Woche wünschen...
Genießt eure schönen Momente...der Frühling steht vor der Tür.


Und seh ich die Morgensonne erwachen,
Wenn der Frühling kommt, die Gärten lachen,
Die Herde weidet, die Schwalben bauen,
Und ich wandle dahin auf blumigen Auen:
Dann zeigt mir der Teppich des reichen Gefildes
Das Symbol des unendlichen Bildes.
Und ist das Abendrot spät entschwunden,
Und es nahen die stillen, die traulichen Stunden,
Und ich schaue hinaus wie der Himmel glüht,
Wenn die Saat der Welten dem Auge blüht:
Dann fühl ich noch mächtiger deine Spur,
Erhabener Geist, in der großen Natur.


In Gedanken bei euch....
wünsche euch aus ganzem Herzen,viel "Licht und Liebe"
eure Birgit
  #68  
Alt 05.03.2007, 17:32
nobbidobbi nobbidobbi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 358
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Hallo Ihr lieben!
immer wenn ich xavier naidoo höre muss ich vermehrt an diese worte denken, vielleicht gefallen sie Euch...


unsere tiefste angst

unsere tiefst angst ist es nicht,
ungenügend zu sein.

unsere tiefste angst ist es,
daß wir über alle maßen kraftvoll sind.

es ist unser licht,
nicht unsere dunkelheit,
das am meisten angst macht.

wir fragen uns selbst, wer bin ich
- von mir zu glauben, dass ich brillant,
großartig, begabt und einzigartig bin?

aber in wirklichkeit
- warum solltst du es nicht sein?

du bist ein kind gottes.

dein kleinmachen dient nicht der welt.

es zeugt nicht von erleuchtung,
sich zurückzunehmen, nur damit sich
andere menschen um dich herum
nicht verunsichert fühlen.

wir wurden geboren, um die herrlichkeit
gottes, die in uns liegt, auf die welt zu bringen.

sie ist nicht nur in einigen von uns,
sie ist in jedem!

und indem wir unser eigenes licht
scheinen lassen, geben wir anderen
menschen unbewusst die erlaubnis,
das gleiche zu tun.

wenn wir von unseren eigenen angst
befreit sind, befreit unser dasein
automatisch die anderen.

nelson mandela

Yours truly
norbert

Geändert von nobbidobbi (05.03.2007 um 17:48 Uhr)
  #69  
Alt 06.03.2007, 13:55
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Lieber Norbert,
ich bin sprachlos....über diese wundervollen Worte von Nelson Mandela.
Und Dir "Danke" ich von ganzen Herzen.
Dass du diese Worte hier reingeschrieben hast.

Tiefe Worte...Worte der Warheit.

Ich hoffe es geht dir gut lieber Norbert.
Alles Liebe,und gruß
deine Birgit
  #70  
Alt 06.03.2007, 14:26
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Meine Lieben,
habe heute das Bedürfniss...euch allen hier einen dicken fetten...

zu schicken.
Ich hoffe es geht euch gut....
Und denkt daran...
Was wir alleine nicht schaffen..............
In Gedanken verbunden,
eure Birgit
  #71  
Alt 06.03.2007, 19:04
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Danke lieber Peterbär ;-)
Wieder einer meiner liebsten Psalme...

Habe hier was schönes gefunden....


Woran du denkst,
das wirst du sein.
Wonach du strebst,
das wirst du werden.
Woran du glaubst,
das wirst du erben.


So ist es...nicht wahr.
Was man Sät,dass Erntet man.

Bis bald...knuddel dich!
Ich bete für uns.
Deine Birgit
  #72  
Alt 06.03.2007, 22:27
Benutzerbild von hope38
hope38 hope38 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: norddeutschland
Beiträge: 2.127
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Meine liebe Birgit!
Kurz möchte ich mich hier melden! Ich mag Deine Seite gern! Und ich habe mir die ganze CD von Xavier gekauft. Ich höre also ständig "Was wir alleine..." und auch das Lied "Dieser Weg" geht mir sehr ans Herz!

Ich drücke Dich und ich wünschte, ich wäre technisch nicht so doof und könnte auch mal ein paar tolle Bilder reinstellen!

Norbert, ich finde den Spruch von Nelson Mandela auch toll. Und Deinen Weg, den finde ich klasse!!!

Liebe Grüße,

die müde, aber glückliche Leeni
  #73  
Alt 07.03.2007, 08:11
HeikeF HeikeF ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: NRW
Beiträge: 377
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Leeni, klick mal auf den zweiten Videolink in meiner Signatur, finde dieses Lied paßt auch.

Ihr Lieben, liebt das Leben und laßt die Liebe rein.
Verwischt die trüben Gedanken und laßt Euch den Lebensmut nicht nehmen.
Unsere persönlichen Kämpfe führen wir mit Verstand, Hoffnung, Zusammenhalt aber die gefährlichste Waffen die wir haben sind: Liebe und Mut
HF3/2007

Ich habe Euch lieb und möchte Euch hiermit alle mal feste drücken

Sende Euch Allen dieses Glücksgefühl, daß ich zur Zeit empfinde da mein Vater endlich Zuhause ist und wir ihn pflegen können.

Laßt uns lachen, denn das Lachen kann uns keine Krankheit dieser Welt nehmen
__________________
(Meine geschriebenen Ideen, Bastel-Tipps, Berichte, Gedichte, Reime dürfen weder kopiert noch anderweitig, ohne meine Genehmigung, veröffentlicht werden HF)

http://www.krebs-kompass.org/forum/s...ghlight=HeikeF

Leben ist, zeichnen ohne Radiergummi (K.Snyder)

Für alle die Kraft brauchen:
http://de.youtube.com/watch?v=dQhKjrlx0jI
  #74  
Alt 07.03.2007, 08:16
HeikeF HeikeF ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: NRW
Beiträge: 377
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Möchte etwas für uns ALLE machen, weiß aber nicht ob Ihr es gut findet?
Bin ja so eine Blumen& Natur-Verrückte
und würde gerne symbolisch für uns ALLE ein paar Blümchen pflanzen, nur was soll es sein?
Habe im Moment Zwiebeln von zwei ganz tollen Blühpflanzen, werde später mal ein Bild von den Verpackungen machen.
Fändet Ihr es gut?
Welche Blumen würdet Ihr bevorzugen?
Diese Blumen wären nur für uns

Los, haut in die Tasten dann hau ich in den Gartencenter und buddel in der Erde und lass es für uns blühen
Ihr könnt natürlich auch ALLE an der Aktion mitmachen, wir pflanzen für unsere Gemeinschaft, für unsere Liebe zum Leben.
__________________
(Meine geschriebenen Ideen, Bastel-Tipps, Berichte, Gedichte, Reime dürfen weder kopiert noch anderweitig, ohne meine Genehmigung, veröffentlicht werden HF)

http://www.krebs-kompass.org/forum/s...ghlight=HeikeF

Leben ist, zeichnen ohne Radiergummi (K.Snyder)

Für alle die Kraft brauchen:
http://de.youtube.com/watch?v=dQhKjrlx0jI

Geändert von HeikeF (07.03.2007 um 08:19 Uhr)
  #75  
Alt 07.03.2007, 10:36
Benutzerbild von Birgit4
Birgit4 Birgit4 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 2.040
Standard AW: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen

Meine liebe Heike,
mir fehlen die Worte....
Über so viel Liebe und Hoffnung ,die du uns hier schenkst.
Und weiß du was liebe Heike...ich "Danke Gott" dass dein Papa jetzt entlich Zuhause sein darf.
Du hast dein Ziel eisern verfolgt....und die Liebe hat gesiegt.
Ich umarme dich ,und sage dir wie glücklich ich bin....das deine kleine Familie glücklich ist.

Die Idee...nein dieser liebevolle dankbare Gedanke von dir, mit den Blumen.
Hat mir die Sprache verschlagen (das soll schon was heißen ;-)
Was bist du für ein Engel....
Ich gebe dir dafür eine fette dicke herzliche Umarmung, die aus meinem Herzen kommt.

Eigentlich liebe ich alle Blumen....so richtig Wilde Wiesenblumen...wo die Bienen und Schmetterlinge sich wohl fühlen....und nicht ständig ein Rasenmäher kommt,und alles kaputt macht.
So richtige Natur....aber da gibt es eine Blume.

Die Sonnenblume,die ihr Gesicht immer der Sonne zuwendet..
Und dadurch denn Schatten hinter sich läßt...
So wie ich versuche mein Leben zu Leben...

Ja ich wünsche mir die Sonnenblume,in meinem Garten wächst sie leider nicht.
Zu viel Bäume...sie will aber Sonne.
Wenn du einen schönen Platz hast gerne....
Sonst eine zarte Rose...die so doll duftet...das die Insekten sich darüber freuen.
Oder einen Schmetterlingsbaum für uns alle...
Ich habe einen....ich liebe diesen Baum...meine Leonie auch.
Hätten wir diesen Baum nicht...würden wir unseren Schmetterling sehr selten sehen.
Ich liebe Schmetterlinge...erinnert mich an eine Seele.
Unser Körper lebt in einem Kokon.
Und wenn wir sterben,öffnet sich unser Kokon...
Und die Seele ist ein Schmetterling...die ins ewige Leben fliegt.
Leicht,ohne Schmerz und Trauer.
Ja meine liebe Heike,du darfst jetzt für mich entscheiden .
Du hast heute meinen Tag erhellt...dafür "Danke" ich dir mein Sonnenschein.

Deine Birgit

Geändert von Birgit4 (07.03.2007 um 10:52 Uhr)
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD