Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.08.2007, 08:52
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Banshee,
ich weiß auch nicht so genau wie das funktionieren soll. Aber mein Doc meinte das ein Stück vom Nagel reicht ! Der Nagel ist ja bei mir auch verfärbt, also er hat auch einen schwarzen Strich und scheinbar kann man daran sehen was ihn verfärbt hat (das vermute ich jetzt nur)

Am Samstag morgen bekomme ich Bescheid, danach melde ich mich hier.
Liebe Grüße
Winter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.08.2007, 09:58
Banshee81 Banshee81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Winter

Ja, vielleicht ist es tatsächlich so.
Ich drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen. Lass dich nicht verrückt machen, du wirst sehen, das wird schon !!!!

Hattest du denn bereits Erfahrungen vorher mit Hautkrebs? Ich habe mal im Forum gestöbert und ein paar ältere Einträge von dir gefunden, hatte aber nicht die Möglichkeit, alles genau durchzulesen.

Grüsse
Banshee
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.08.2007, 11:03
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Im Dezember 2005 hatte ich ein Melanom, seither zum Glück nichts mehr.
Aber die Angst bleibt natürlich...
Ich werde mich am Samstag melden
Grüße Winter
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.09.2007, 10:57
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Banshee,
sorry das ich mich gestern nicht gemeldet habe, aber ich weiß leider nichts neues ! Der Doc hat mich gestern nicht angerufen ??? Ich bin gestern fast durchgedreht vor lauter Panik, er hatte versprochen zwischen 8 und 9 Uhr anzurufen. Nichts !!
Jetzt muß ich bis morgen 10 Uhr abwarten (da macht er die Praxis auf) und gleich anrufen !!!
Das Wochenende ist natürlich im Eimer ! Ich habe versucht mich abzulenken, bin zum shoppen gefahren wie Du dir denken kannst habe ich kaum was gekauft ! War ne blöde Idee !
In 24 Stunden weiß ich mehr, hoffentlich nur gute Nachrichten !
Liebe Grüße Winter

Schönen Sonntag an alle
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.09.2007, 13:11
Sascha K. Sascha K. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 180
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Beachtet bitte folgendes : Was raus wächst stellt offensichtlich keine Gefahr dar !!

Ein Zehnagel braucht in der Regel einen Monat !! um einen millimeter zu wachsen !!!

Mir selber ist ende Mai was auf den Zehnagel gefallen bzw. noch da wo der Nagel mit Haut bedeckt ist.... Der Strich ist jetzt erst ca. bis zum halben Nagel gekommen....

Also das dauert wirklich Monate bis sich sichtbar was tut
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 03.09.2007, 10:58
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo zusammen,
ich weiß immer noch nichts. Habe gerade eben beim Doc angerufen, aber er war total kurz angebunden und meinte nur das er sich gemeldet hätte wenn er was gewusst hätte !?!? Er hat noch nichts. Dann hat er total hektisch gemeint "bis dann " ?!?!?! So ein gefühlsloser Mensch !
Ich habe auch keine Ahnung ob ich wieder anrufen soll oder er sich meldet ?
Ich bin fix und fertig ! Vorhin am Telefon wurde auf einmal alles schwarz , ich war kurz vorm Kreislaufkollaps !

Nun geht die Warterei weiter ! Warum brauchen die solange um diesen blöden Nagel zu untersuchen ?

Euch allen einen schönen Wochenbeginn.
Liebe Grüße Winter
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.09.2007, 13:24
Banshee81 Banshee81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Winter

Mist, es tut mir leid, das du noch immer nichts weisst. Ich habe allerdings auch keine Ahnung, wie lange das gehen kann, bis das Labor hier einen Befund hat.

Das mit den Ärzten und der Gefühlslosigkeit ist allerdings häufig der Fall. Die sehen jeden Tag so viele Dinge, das ich manchmal der Meinung bin, die stellen die Gefühle auf Knopfdruck ab.

Ich würde auf jeden Fall morgen wieder anrufen und dich erkundigen und wenn er genervt tut, dann erklär ihm klipp und klar, das du bereits einmal so was hattest und wirklich mit den Nerven am Ende bist und er dies als Arzt eigentlich verstehen sollte.
Lass dich einfach nicht unterkriegen oder abwimmeln, du hast allen Grund dazu, die Sache abzuklären !!!!

Lass es mich wissen, wenn du etwas Neues weisst.

@ Sascha
Danke für deinen Beitrag. Ja, klar, wir wissen, das es unendlich lange gehen kann, bis man was sieht, das macht das ganze ja noch schwieriger. Man darf nicht zu lange warten, auf der anderen Seite geht es so lange, bis sich was bewegt.

Ich glaube, ich kann im Moment ziemlich sicher sein, das es bei mir nichts bösartiges ist. Es ist in den vier Wochen ein grosses Stück nach vorne gewachsen und ich hoffe, ich bilde mir das nicht nur ein.

Liebe Grüsse
Banshee
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.09.2007, 12:24
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Banshee, und natürlich auch alle anderen,
ich weiß immer noch nichts
heute vor einer Woche habe ich das Stück Nagel beim Doc gelassen !!!
Am Samstag wollte er mich "spätestens" Bescheid geben !
Tja heute ist Dienstag..hm..
ich hatte gestern eine Panikattacke, wenn das so weiter geht kann man mich ins Irrenhaus einweisen ! Seit gestern schmeisse ich mir Beruhigungsmittel ein. Das ist der einzige Weg das ich ohne Heulkrämpfe und Wutausbrüche weiter machen kann ! Ich versuche mich aufzubauen und zu beruhigen, aber das alles bringt nichts. Positiv denken funktioniert nicht!
Mein Freund gibt sich die größte Mühe mir eine Hilfe zu sein und ich habe ihn heute morgen angebrüllt das er doch keine Ahnung hätte !
Also warte ich bis morgen ab !
Viele Grüße Winter
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.09.2007, 13:23
Banshee81 Banshee81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Winter

Hey, jetzt erst mal ganz ruhig. Du darfst dich nicht wahnsinnig machen, wirklich nicht ! Du verlierst so wertvolle Kraft und Energie, die du für anderes gebrauchen kannst. Jetzt würde ich dem Arzt morgen früh nochmals anrufen und ihm einfach Dampf machen. Sonst steh in die Praxis und geh nicht eher weg, bis er dir was gesagt hat...
...okay, ist etwas kindisch aber irgendwie in der Art musst du dem mal die Meinung geigen.

Klar, ich weiss nur, wie das warten an und für sich ist, aber ich weiss nicht, wie es ist, wenn man selber eine sehr schlimme Nachricht bekommt, das hast du ja schon mal erfahren in der Vergangenheit. Aber denk daran, du hast dies gut überstanden und du wirst auch das überstehen.
Glaube fest daran, das es kein Melanom ist, es ist eine Prellung, oder Quetschung und es geht wieder weg !!! Vielleicht haben die so lange, weil sie mehrere Tests durchführen, weil beim ersten nix herausgekommen ist, was ja auch positiv sein kann !

Lass dich nicht verrückt machen, ich weiss, es ist einfach als gesagt, aber schlussendlich musst du allein für dich stark sein und ich weiss, du kannst das auch. Morgen ist hoffentlich die Warterei zu ende.

Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.09.2007, 16:12
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Banshee,

Danke für Deine lieben Worte.
Der Doc hat mich gerade angerufen, besser gesagt seine Arzthelferin, das Ding ist ein Hämatom !!!!!!!!!
Am Nagel wurde jede Menge Blut gefunden, aber nichts was auf ein Melanom hindeutet !!!!
Ich bin unglaublich glücklich !!!

Danke dir Banshee für Dein Verständnis und den anderen natürlich auch.

Liebe Grüße Winter
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.09.2007, 16:32
Snaily Snaily ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: Schokolade, Käse, Bankgeheimnis!
Beiträge: 115
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Winter

Das freut mich jetzt aber für Dich! Mir scheint, Du hast in den letzten Tagen einiges durchgemacht

Alles Gute weiterhin,
Daniela
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.09.2007, 16:35
babs_Tirol babs_Tirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Österreich - Tirol
Beiträge: 1.860
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Winter,

da bin ich aber froh, dass die Zehensache etwas total harmloses war.
Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du nie wieder mit dem Melanom irgendwelche Probleme hast.

LG
babs_Tirol
__________________
"Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben" Pearl S. Buck, 1892-1973, Literatur-Nobelpreisträgerin 1938
-Meine im Krebskompass verfassten Beiträge dürfen in anderen Foren, oder HP’s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden-
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.09.2007, 20:42
Banshee81 Banshee81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hey Winter

Ha ! Das ist ja super. Ich freu mich richtig für Dich und mit Dir. So als wäre es mein Nagel

Siehste, ist nochmals alles gut gegangen, Gott sei Dank.

Und du brauchst dich nicht für das Verständnis bedanken. Jeder, der mal wirklich richtige Angst vor etwas Schlimmen hatte, hätte hier sicher nicht anders reagiert. Schliesslich ist Unterstützung und Verständnis das einzige, was man in so einem Moment bieten kann.

Liebe Grüsse und alles alles Gute
Banshee
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.11.2007, 16:57
chrissih chrissih ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Mi
Beiträge: 1
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hey Leute ,
erstmal freu ich mich natürlich für die Leute bei denen es nur ein Hämatom war , nur ich hab selber jetzt auch ein Problem!
Und zwar hab ich auch seit ein paar Wochen einen hellbraunen Fleck unterm Zehnagel. Er ist ungefähr 2 mm breit und 3 mm 'groß'! Er ist auch unförmig.
Ich habe mich nun einwenig im Internet umgeschaut was das so sein könnte und dann halt auch rausgefunden das es ein Melanom sein könnte!
So dachte ich mir erst , dass es recht selten vorkommt. Doch da hab ich noch nicht bedacht das mein Vater vor 3 Jahren auch mal Hautkrebs auf der Brust hatte , was frühzeichtig 'gott sei dank' entfernt worden ist. Kann es sein das sowas veranlagt ist?!
Ich habe auch recht viele Leberflecke hat das damit auch vielleicht was zutun?
Das schlimme ist , ich habe oft irgendwelche Verletzungen , sei es Knochenbrüche etc 'bin halt ein kleiner Tollpatsch '
Daher denkt meine Mutter auch öfters mal das ich simuliere oder sonstwas.
Das ist ein Problem , da sie mit mir nicht zum Hautarzt gehen will.
Nun hab ich natürlich furchtbare Angst ,dass wenn es Hautkrebs ist , dass er streut und es dann zuspät ist !
Habt ihr da vielleicht irgendeinen Rat für mich?!

glgl chrissih
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.11.2007, 17:25
Banshee81 Banshee81 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2007
Beiträge: 28
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Chrissish

Ich würde auf jeden Fall einen Termin beim Dermatologen machen.

Hatte ja das selbe im August und hab' mich dann gleich angemeldet, weil ich es ebenso wie du, nicht richtig einordnen konnte, der Fleck war hellbraun und hatte teilweise dunkle Punkte drin, auch etwa 3-5mm Durchmesser und länglich unförmig. Sah seltsam aus.

Meine Hautärztin hat das ganze dann begutachtet und gemeint, dass man da ein paar Wochen warten muss, um zu sehen, ob sich das ganze vergrössert oder raus wächst. Bei mir ist es nach 3-4 Wochen dann ein grosses Stück gewachsen und erst seit zwei Wochen ist es ganz weg, geht also ganz schön lange.

Ich habe auch sehr viele Leberflecken, grosse, etwas kleinere.. aber hatte noch nie etwas Schlimmeres.
Geh zum Arzt, mach dir aber nicht zu viele Gedanken. Es kann an etwas zu engen Schuhen liegen oder du hast dich irgendwo leicht gestossen und es nicht gemerkt. Ich weiss heute noch nicht, wo ich das Ding eingefangen habe..

Grüsse und lass von Dir hören
Banshee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD