Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.11.2007, 18:37
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!

Liebe Tanja,

ich danke Dir von Herzen, für Deine lieben, warmen Worte.
Es tut mir sehr leid, dass bei Dir die schlimmen Erinnerungen hoch kommen.
Auch ich nehme Dich in den Arm
Deine Sprüche sind wunderschön. Das eine Blatt vom Baum, ja das wird uns unendlich fehlen... Dieser Spruch stand in der Anzeige meiner lieben Oma, vor 3 Jahren, sie ist jeden Tag bei mir.
Der 2te Spruch ist auch wunderschön, wie immer hast Du mich zu Tränen gerührt.
Wir haben viel gemeinsam...
Danke, dass Du da bist



Liebe Steffi

Dir möchte ich nochmal ganz besonders danken, dass Du da warst und bist, Du tust mir sehr gut.
Danke für Deine unzähligen E-Mails und Deine lieben Worte und schönen Bilder.
Ich drücke Dich


Eure traurige Heike


sende Euch allen diesen Schutzengel


0090.jpg
  #17  
Alt 26.11.2007, 07:46
Tanni202 Tanni202 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 169
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!

Lieben Guten Morgen Heike ,

den zweiten Spruch der ist von meiner Tochter und mir haben wir mal so aufgeschrieben in unserem LaihenDichterdasein.
Aber naja nix kann dich sicher derzeit wirklich trösten ...
Ich drücke dich wieder sehr arg ....
Ich muß sagen dieses Bild mit dem Regenbogen das ist ja süß...
Ich habe heute morgen einen komischen Bericht in der Zeitung gelesen. Demnach hat ein Mediziner der glaube jetzt irgentetwas über 70 Jahre alt ist und auch Leukämie hat und ein guter Arzt in der Uni Klinik Heidelberg ist , eine der stärksten Chemos hinter sich gebracht und trinkt jeden Tag 2 Liter grünen Tee. Seither gehen seine Werte dahin wo sie hingehören und der verklumpungs Zustand vom Blut oder so ähnlich geht zurück. Also genau habe ich das alles nicht verstanden. Aber es steht in der Badischen Zeitung mom habe Zeitung geholt der Doktor heisst Werner Hunstein ist 78 Jahre alt und war Arzt in der Abteilung Hämatologie Onkologie und Rheumatologie und er selbst ist an einer systemischen Amyloidose / Leukämie erkrankt.
Also da steht alles mögliche drin auch das er eigentlich nie an einen Hokus Pokus geglaubt hat aber er durch seinen selbstversuch des besseren belehrt wurde .
Als ich das heute morgen um halb sechs gelesen habe mußte ich gerade an meinen Freund und an dein Tantchen denken. Ob das wohl auch geholfen hätte ??
Manchmal frage ich mich echt warum solche Artikel immer erst dann erscheinen wenn es für andere zuspät ist, tut weh denn schliesslich denke ich mal damit also mit dem grünen Tee kann man nix kaputt machen, oder. Naja vielleicht ist das wieder so eine Strohalm Idee von mir so was anderen hilft kann nicht schaden . Hm.
Ach je ich weis auch nicht ob es gut ist dir davon zu schreiben aber ich denke Du hast sicher andere Sorgen jetzt, nun ich wünsche dir deine ganze liebe und Kraft auf einem Haufen um die kommende Zeit gut zu überstehen.
liebste Grüße aus dem kalten Schwarzwald Tanja

woher kommst du eigentlich ???
  #18  
Alt 29.11.2007, 08:37
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!




engel4.jpg

  #19  
Alt 02.12.2007, 16:47
Tanni202 Tanni202 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.05.2007
Beiträge: 169
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!

ich wollte dich nur kurz mal drücken und dir einen trotzdem schönen 1 Advent wünschen liebe Grüße Tanja
  #20  
Alt 03.12.2007, 05:36
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard Ich vermisse Dich...........

Mein liebes Täntchen


Du bist tief in meinem Herzen.
Ich vermisse Dich....

Dein trauriges Nichtchen
  #21  
Alt 04.12.2007, 14:05
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!

Mein liebes Täntchen,

du fehlst...

HDGDL

Dein trauriges Nichtchen


MA4L6.jpg
  #22  
Alt 05.12.2007, 01:06
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard Vermisse Dich...

Mein liebes Täntchen

hab Dir so viel zu erzählen
aber mir fehlt noch die Kraft...

Ich vermisse Dich.

HDGGGDL

Dein Nichtchen


Wasserfall.jpg

48308-+zweige+kerze+advent+weihnacht+glaube+religion.jpg
  #23  
Alt 05.12.2007, 12:25
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard Du bist immer in meinem Herzen

Mein liebes Täntchen

wir vermissen Dich...Du fehlst
du warst meine allergrößte Kämpferin, ich habe Dich sehr bewundert, wie Du stets mit Deinem Schicksal umgegangen bist.
Es war schön, Dich die letzten drei Monate so glücklich und zufrieden zu sehen.
Du bist ganz tief in meinem Herzen und in vielen Herzen hast Du Deine Spuren hinterlassen.
Du warst ein einzigartiger Mensch, mit Träumen, Wünschen und Hoffnung und hast immer an Dich geglaubt, hast nicht eine Sekunde aufgegeben.

Diese Kraft, Zuversicht, Hoffnung und Zufriedenheit am Leben, wünsche ich allen Betroffenen hier.
Ich bedanke mich für Eure Hilfe und Zuwendung und drücke Euch alle ganz lieb
Kämpft weiter! Das Leben ist jetzt und es ist schön.. das war immer das Motto, meiner lieben Tante.


Dich mein liebes Täntchen, trage ich immer bei mir, in meinem Herzen
Ich hab Dich ganz doll lieb

Dein trauriges Nichtchen H-H

Du fehlst...


flower2.gif

ANM54mJF.jpg

101.jpg





Ich werde mich nun hier zurückziehen und meine Trauer woanders verarbeiten....

Heike

  #24  
Alt 13.12.2007, 01:23
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 907
Standard AW: Meine Tante braucht KMT-Hilfe gesucht!!

Die zuständige Moderatorin schrieb mich am 05.12. an und empfahl mir, im place of memory einen thread für meine Tante aufzutun, um dort meine Gefühle zu "deponieren", da hier viele Betroffene lesen die mitten in ihrer Krankheit sind.

Dafür hatte & habe ich vollstes Verständnis und habe mich noch am selben Tag für die Hilfe & Zuwendung, die mir hier entgegengebracht wurde bedankt.
Ich habe mich direkt hier zurückgezogen, der Moderatorin dies auch mitgeteilt.

Mir ist leider erst in den letzten Tagen hier bewusst geworden, dass dies nicht der richtige Ort war, nicht für meine Tante und nicht für meine tiefen Gefühle.
Die persönliche sehr detailierte "Geschichte" meiner Tante habe ich, aus diesem Grunde, heute gelöscht.

Allen die mir geholfen und Trost gespendet haben, möchte ich nochmal von Herzen danken. Es war nicht selbstverständlich. Danke für die Zeit, die Ihr mir geschenkt habt.

Zum Schluss möchte ich noch eine Kerze für meine geliebte Tante, die mir so sehr fehlt.........hier anzünden.

Mein liebes Täntchen,
ich wünsche Dir eine schmerzfreie, friedliche Zeit im Regenbogenland...
Du bist ganz tief in meinem Herzen.
HDGDL
Dein Nichtchen


engel4.jpgkerze40.jpg




Dieser Thread kann nun geschlossen werden!

Danke
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD