Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2007, 09:38
Benutzerbild von Bittersuess
Bittersuess Bittersuess ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 136
Standard Sex und Chemo

Ich weiß nicht ob das jetzt hierher gehört, hierher passt überhaupt hierhin gehört,aber es liegt mir schwer auf der Seele.
Wie ist das bei Euch während der Chemo mit Sex? Also gestern hätte ich so das Bedürfnis gehabt.In dem Moment aber als ich mich zu meinem Partner herüberdrehen wollte,dachte ich daran,dass ich keine Haare mehr habe und das ein dicker Port mich schmückt.In dem Moment gingen bei mir die Rollos runter und auch sämtliche Lust verflüchtigte sofort.Ich habe daran gedacht, wenn ich mich schon so nicht schön finde dann mein Partner wahrscheinlich erst Recht nicht.
Sorry, das ich hier darüber schreibe andere Dinge sind wichtiger.Aber ich wüßte gern ,ob nur ich dieses Problem habe
__________________
-Marginalzonenlymphom Bindehaut und Unterkieferspeicheldrüse
geplant 6x R-Chop alle 21 Tage
-1.R-Chop am 29.05.07
-2.R-Chop am 22.06.07
-3.R-Chop am 16.07.07
-4.R-Chop am 06.08.07
-5.R-Chop am 27.08.07
-6.R-Chop am 17.09.07
fertig!!!!!!!!!!!!
5.11 Antikörper als Vorbeugung
05.02Antikörper als Vorbeugung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2007, 10:17
Bellinda
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sex und Chemo

Hallo Bittersüß,

auch dieses Thema gehört dazu, und es braucht Mut, darüber zu sprechen. Und den sollten zu allererst die beiden betroffenen Partner haben. Wenn Du zu dem Menschen, mit dem Du in Liebe verbunden bist, nicht offen über Deine Ängste und Befürchtungen sprechen kannst - zu wem dann ....?
hier gibt es mehr zu diesem Thema.

Bellinda
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2007, 16:46
Äpfelchen Äpfelchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.04.2007
Ort: Am Tor zum Odenwald
Beiträge: 3.132
Standard AW: Sex und Chemo

Hallo Jutta,

ich finde alles was uns bedrückt in dieser Zeit hat seinen PLatz und - hey ich finde Dich echt mutig !
Nicht jeder packt es und schreibt offen darüber. Bravo.
Ich bin sicher, es gibt ne Menge Leute, die sich darüber Sorgen machen (ich nicht, denn ich bin Single), bestimmt werden die jetzt interessiert mitlesen oder gar antworten.

Ich persönlich würde, wäre ich in einer Partnerschaft, auf jeden Fall das offene Gespräch mit meinem Partner suchen. Vielleicht ist es ja genau umgekehrt. Dein Freund findet Dich wahrscheinlich überhaupt nicht unattraktiv oder so, und würde ebenfalls gerne näher rücken ... und traut sich nicht. Weil er nicht weiß was Du lieber willst. Und was heute angenehm und willkommen ist, kann morgen falsch sein. Schleimhäute haben wir ja nicht nur im Mund, sondern auch da ganz unten südlich des Nabels

Sprich mit Deinem Freund und macht miteinander aus, wie Ihr damit umgehen wollt. Vertrauen und Offenheit ist die Basis für alles was kommt.

Hab Mut.

Alles Liebe
Beate
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2007, 21:06
Benutzerbild von Bittersuess
Bittersuess Bittersuess ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 136
Standard AW: Sex und Chemo

Hallo zusammen,
danke für Eure Antworten.Tja mit dem Reden das ist so eine Sache.Ich quassel ununterbrochen und habe seit 15 Jahren einen Partner der sehr wenig redet.Am besten nur das nötigste.Aber er ist so wie er ist und ich liebe ihn ,weil er so ist wie er ist Ich werde ihn wohl nicht mehr ändern
Aber was solls ,wir kriegen auch das irgendwie hin.
Ich umarme Euch
__________________
-Marginalzonenlymphom Bindehaut und Unterkieferspeicheldrüse
geplant 6x R-Chop alle 21 Tage
-1.R-Chop am 29.05.07
-2.R-Chop am 22.06.07
-3.R-Chop am 16.07.07
-4.R-Chop am 06.08.07
-5.R-Chop am 27.08.07
-6.R-Chop am 17.09.07
fertig!!!!!!!!!!!!
5.11 Antikörper als Vorbeugung
05.02Antikörper als Vorbeugung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2007, 21:13
flautine flautine ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.055
Standard AW: Sex und Chemo

Hallo Jutta,

tjaja, die Männer ... Ich hab auch einen Wenigreder und bin eher eine Quasseltante , aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Einmal hab ich abends draufloserzählt, was ich an dem Tag noch wichtig fand; er wollte gerade lesen und meinte nach einigen Sätzen: "Du hast wohl heute deine 25000 Wörter noch nicht verbraucht, was?" Er hatte kurz vorher so was gelesen, dass Frauen täglich soundsovieltausend Wörter sprechen, Männer viel weniger. So viel dazu
In puncto Sex kann ich nur sagen, dass ich meinen Mann jetzt sogar attraktiver finde als vor der Chemo. Ich glaube, das liegt daran, dass er nachdenklicher, weicher, zugewandter geworden ist. Ich kann mir auch vorstellen, dass Beate recht hat und Dein Partner sich nicht traut. Also: reden, reden, reden!

Liebe Grüße
flautine
__________________
Mein Mann hat diffus großzelliges T-Zell-reiches B-Zell-Lymphom, Stadium IIIB
8 Zyklen R-CHOP ab März 07
August 07 Rezidiv
Dezember 07 BEAM-Hochdosischemo mit anschließender autologer Stammzelltransplantation
08. April 08 allogene Stammzelltransplantation
03. Juli 08 REMISSION

Herbst 2011 weiterhin alles gut!
08. April 2013: Juhuu, 5 Jahre geschafft!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.06.2007, 08:07
Benutzerbild von Skipper_48
Skipper_48 Skipper_48 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: zwischen DO und MS
Beiträge: 233
Standard AW: Sex und Chemo

Guten Morgen Bittersüss,

ich finde Dich auch mit ohne Haare attraktiv, Dein Partner sicherlich auch, er muss sich vielleicht nur noch an die Situation gewöhnen.

Ich kann nur als doppelt Betroffener sagen, unser Sexualleben hat während der Therapie[n] immer geklappt. Na ja, vielleicht nicht mehr so oft (kann aber auch am Alter liegen ). Ich finde (fand), dass sich die HAut während der Chemos sogar besonders weich anfühlt, oder täusche ich mich da?

Gib Deinem Partner Zeit, rede mit ihm, möglicherweise weiss er nur nicht wie er sich verhalten soll.

Alles gute und gute Genesung
Peter
__________________
---------------------------------------
Ich : Hochmalignes B-Zell NHL, festgestellt 08.2003; 6 x R-CHOP; Vollremission seit 01.2004.
Meine liebe Frau: Foll. NHL Stadium 3, MGUS; festgestellt 11.2006; "Wait and Watch";6 mal R-CHOP seit 03.2007; Therapie abgeschlossen; Ergebnis vom Zwischen-CT: "Remission"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2007, 17:09
Benutzerbild von Bittersuess
Bittersuess Bittersuess ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2007
Ort: Duisburg
Beiträge: 136
Standard AW: Sex und Chemo

Hi Skipper und flautine,
@Skipper erst mal danke für das Kompliment und für Deine Hilfe.
@flautine uns scheint viel zu verbinden was das Reden betrifft.Mein Sohn hat heute noch gefragt ,ob ich nen Clown gefrühstückt hätte
Jutta
__________________
-Marginalzonenlymphom Bindehaut und Unterkieferspeicheldrüse
geplant 6x R-Chop alle 21 Tage
-1.R-Chop am 29.05.07
-2.R-Chop am 22.06.07
-3.R-Chop am 16.07.07
-4.R-Chop am 06.08.07
-5.R-Chop am 27.08.07
-6.R-Chop am 17.09.07
fertig!!!!!!!!!!!!
5.11 Antikörper als Vorbeugung
05.02Antikörper als Vorbeugung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.06.2007, 20:23
Benutzerbild von Tanja W.
Tanja W. Tanja W. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2007
Ort: Oldenburg
Beiträge: 133
Standard AW: Sex und Chemo

Hallo Jutta,

ein wirklich nicht einfaches Thema, ich kann nur sagen es ist mir schwer gefallen ohne Haare, Mondgesicht aber irgendwann habe ich nicht mehr daran gedacht, hey mein Partner liebt mich und nicht nur meine Haare!
__________________
Follikuläre Lymphome Stad. IV Grad 3 a

R-CHOP 8 x alle geschafft 25.08.07

Rezidiv festgestellt am 16.01.08
Follikuläre Lymphome Stad.2 HD geplant mit Stammzellenrückgabe.
Entlassung mitte Juni 08.

April 09 Rezidiv.
Bestrahlung im Dezember 09 abgeschlossen.

Die Zeit heilt keine Wunden aber Sie hilft uns irgendwann die nicht so schönen Momente zu vergessen. 3 Jahre bin ich jetzt ohne Rezidiv
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2013 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich