Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.07.2007, 11:01
Bat Bat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 37
Standard Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo an alle,

wer von euch hatte nach einer Koni einen oder mehrere gute Abstriche? Oder kennt jemanden, der gute Abstriche hatte?

Ich möchte gerne Erfolgsgeschichten hören! Laut Statistik sind die Heilungschancen nach einer Konisation ja um die 90%, trotzdem liest man im Internet vermehrt Schauergeschichten. Logisch, wer gesund ist postet das ja nicht im Forum ...

Eine Erfolgsgeschichte kann ich schon mal beisteuern: Die Freundin meiner Chefin hatte vor 5 Jahren eine Konisation nach einem Pap IVb und hatte seitdem nur gute Abstriche!

Positiv denken ist wichtig und unterstützt den Heilungsprozess und das Immunsystem! Mittlerweile schaffe ich es auch, positiv in die Zukunft zu sehen und vergleiche die Konisation mit einem bösartigen Leberfleck, der weggeschnitten wurde. Dennoch wäre es schön, ein paar Erfolgsstories zu haben, um die positiven Gedanken zu untermauern ...

LG, Beate

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 19:14 Uhr) Grund: Signatur
  #2  
Alt 10.07.2007, 11:33
Benutzerbild von Jimbo
Jimbo Jimbo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 339
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Zitat:
Zitat von Bat Beitrag anzeigen
Logisch, wer gesund ist postet das ja nicht im Forum ...
Genau das ist der Punkt, der für oftmals für Foren jeglicher Art im Web gilt. Über gutes wird seltener gesprochen und beim Thema Krebs sind die meisten, die es geschafft haben, froh nicht immer daran erinnert zu werden. Von daher schätze ich, dass sich die meisten dann auch wieder aus dem Forum verabschieden oder nur noch seltener reinschauen, obwohl natürlich gerade deren Geschichten viele hier aufbauen würden.
  #3  
Alt 10.07.2007, 11:43
Bat Bat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 37
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hi Jimbo,

ja, du hast (leider) vollkommen Recht! Allerdings stellt das in meinen Augen ein Problem dar: Als Betroffene surft man durch Foren, primär um nach Informationen zu suchen. Und dabei stolpert man über allerlei "worst case" Geschichten, die einen total runterziehen und einem nur unnötig Angst machen. Hoffentlich liest eine der Frauen, die nach glücklich überstandener Koni nur noch ab und zu mal ins Forum guckt meine Überschrift und meldet sich daraufhin!

Ach, und nur um das gleich wieder zu relativieren und nicht wieder unnötig Angst zu machen: Bei einer Konisation und schlechten PAP Werten handelt es nicht NICHT um Krebs, sondern nur um eine Vorstufe, die zu Krebs werden kann ... aber nicht muss!

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 19:15 Uhr) Grund: Signatur
  #4  
Alt 10.07.2007, 11:54
Benutzerbild von nikita1
nikita1 nikita1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: am Atlantik
Beiträge: 1.768
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Bat

bei der Konisation wird im Grunde das veraenderte Gewebe entfernt. Dann sollte eigentlich Ruhe herrschen.

Falls es jedoch schon mehr entartete Zellen im Gebaermutterhals oder in der Gebaermutter gibt, als bei der Konisation weggeschnitten wird, muss eben ein zweites Mal geschnitten werden....
Reicht das auch nicht, kommt die Gebaermutter + alles drumliegende raus, reicht das immer noch nicht - wird eine Radio/ChemoTherapie gemacht.
Bis man sicher sein kann, dass es keine entarteten Zellen mehr im Koerper gibt.

du findest hier im Forum viele Frauen, die nach einer oder zwei Konisationen (oder OPs) ihr Leben gesund + beruhigt weiterfuehren.
Ich erinnere mich, viele positive Berichte hier gelesen zu haben, einige wie Wanda sind sogar schwanger inzwischen !
Und - das man nicht ohne triftigen Grund in ein Krebsforum geht, ist klar - wenn bei dir alles o.k. ist, wirst du dich auch in angenehmere Foren wenden - selbst ich spiele mit dem Gedanken, ein wenig Abstand zu gewinnen - jeden Tag an den Krebs erinnert zu werden, ist nicht so gut.
Allerdings richte ich mich auch, wie du - an den positiven Beispielen auf, bei den negativen klicke ich schnell weg...
__________________
Liebe Grüße
Nikita


Tapferkeit ist die Fähigkeit, von der eigenen Furcht keine Notiz zu nehmen.
George Patton

Geändert von nikita1 (10.07.2007 um 12:04 Uhr)
  #5  
Alt 10.07.2007, 12:03
Bat Bat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 37
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Nikita,

danke für die Antwort! Das Beispiel von Wanda habe ich auch gelesen und es hat mich sehr aufgebaut und beruhigt!

Ich versuche auch, eher wenig hier im Forum zu gucken, eben aus genau dem Grund, dass man sich nicht immer mit Negativbeispielen runterziehen will! Aber ab und an guck ich doch rein .... Es ist mir ja klar, dass die meisten Leute, die ins Krebsforum gehen, das wegen einer eigenen Leidensgeschichte tun und nicht, weil sie gesund und munter sind. Aber ich hätte mir selbst gewünscht, mehr positive Geschichten zu lesen, ganz am Anfang, als mir meine Koni noch bevorstand ... Auch deshalb poste ich dieses Thema, in dem Gedanken an andere Frauen, denen alles noch bevorsteht. Und natürlich auch, weil ich selber positive Geschichten hören will!

LG, Beate

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 19:15 Uhr)
  #6  
Alt 10.07.2007, 12:49
sonne01 sonne01 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Nierstein
Beiträge: 3
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Beate,

ich hatte im September 2006 eine Koni nach Pap IIID / Hpv pos. Das Ergebnis war carz. in situ. Die ersten 3 Abstriche danach (alle 3 Monate) waren Pap II UND Hpv neg. Auch in meinem Bekanntenkreis gibt es viele Frauen die bereits eine Koni hatten und danach nie wieder schlechte Abstriche.
  #7  
Alt 10.07.2007, 13:32
Vegas Vegas ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 10
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Beate,

da muss ich mich doch gleich melden, denn ich kann meine positive Geschichte beitragen.

Ich hatte im Frühjahr 2003 einen PAP IVa, anschließend eine Konisation, einschl. Ausschabung der Gebärmutter, mit dem Ergebnis: Ca in situ, im Gesunden entfernt, kein HPV.

Bei den anschließenden Kontrollen waren bis jetzt alle Abstriche o.k. und ich hoffe sehr, das es so bleibt . Obwohl es so lange her ist, der Schock von damals ist immer noch spürbar.

Aber ich kenne mehrere Frauen, denen es so ging wie mir, d.h. nach der Koni waren sie wieder gesund - und genau das wünsche ich allen hier.

Alles Liebe von Vegas
  #8  
Alt 10.07.2007, 14:23
Bat Bat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 37
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Vegas und Sonne,

danke für die aufmunternden Geschichten! Das baut wirklich auf!!! Hoffentlich kommen noch mehr solche Geschichten zusammen, so dass wir das zu einem "Mut-Mach-Faden" machen können!

Ich hoffe sehr, auch bald zu denen zu gehören, die nach einer Konisation nie wieder was hatten!

Grüße an alle und Kopf hoch, Beate

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 19:15 Uhr)
  #9  
Alt 10.07.2007, 17:57
CIN III CIN III ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 32
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo ihr Lieben,

auch ich habe eine Erfolgsgeschichte zu vermelden. Ich hatte letztes Jahr im Juni eine Konisation mit dem Ergebnis Carcinoma in situ, seitdem waren drei Abstriche einwandfrei in Ordnung und ich bin HPV negativ

Meine beste Freundin hatte vor 5 Jahren ihre Konisation und seitdem ist auch alles ok.


Alles Gute, CIN III
  #10  
Alt 10.07.2007, 19:52
Schnucki Schnucki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: München
Beiträge: 926
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo,

ich hatte 2001 oder 2002 nach jahrelangem PAPIIIw eine Koni und seitdem immer PAPII. Sind ja nun doch schon ein paar Jährchen

LG

Astrid
  #11  
Alt 11.07.2007, 10:07
Verena77 Verena77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Ihr Lieben,

also, nach einem Pap IVa im Februar mit anschließender Koni und Ausschabung ( Befund carcinom in situ im gesunden entfernt) habe ich bei dem ersten Pap-Test im Mai einen Pap II und bin HPV-negativ. Der zweite Abstrich ist jetzt am 30.07.2007 fällig. Bin ganz optimistisch, das mit der Koni alles ausgestanden ist!!

Alles Liebe

Verena
  #12  
Alt 13.07.2007, 15:08
tini78 tini78 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 9
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte im April 05 die Diagnose Pap 4a, es wurde recht zügig eine Konisation gemacht. Befund Carcinoma in Situ, laut pathologischem Befund alles im Guten entfernt. Es wurden also keine weiteren Maßnahmen ergriffen, da ich ja auch erst 27 Jahre alt und meine Familienplanung noch nicht abgeschlossen war.

Meine Abstriche nach der Konisation waren auch alle gut, hatte immer Pap I oder höchstens mal Pap II. Doch leider Gottes ist das keine Versicherung dafür, dass alles schlechte Gewebe entnommen wurde.

Ich möchte Euch wirklich keine Angst machen, ich möchte Euch nur sensibilisieren auf Euren Körper genau zu hören.

Leider wurde bei mir nämlich nicht alles schlechte Gewebe entfernt, irgendwas ist abgeschwemmt und hat sich in meine Lymphknoten gesetzt. Ich habe gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist, da ich auf einmal eine Schwellung im Schambereich hatte.

Bin dann natürlich zu Ärzten gegangen (und das nicht nur zu einem) um das abklären zu lassen. KEINER ist mal auf die Idee gekommen etwas gründlicher nachzuschauen, da ich ja immerhin eine Vorgeschichte hatte.

Naja, ich habe, aufgrund der schlechten Ärzte, 3-4 Monate verloren, was bei einer solchen Krankheit viel Zeit ist. Nach diesen 3-4 Monaten wurde nun endlich mal erkannt, dass ich Metastasen in den Lymphknoten hatte und die waren schon so weit, dass sie vom Beckenbereich bis an den Hals gewandert sind, nur wegen der beschissenen Ärzte.

Ich habe mich dann sofort an die Uniklinik gewandt und glücklicherweise hat mich sofort ein Professor behandelt, und das, obwohl ich nicht privat versichert bin. Ihm verdanke ich mein Leben, er hat nämlich gesagt, hätte ich noch ein paar Monate länger gewartet, wäre es böse ausgegangen.

Ich habe 6 Chemotherapien hinter mir, ein fette Operation, wo sie mir meine Gebärmutter genommen haben und die ganzen Lyphknoten rausoperiert haben. OP hat 6,5 Stunden gedauert. Ich lag 4 Tage auf intensiv und hatte unendliche Kreislaufprobleme.
Jetzt befinde ich mich noch in Strahlentherapie und dürfte es dann bald geschafft haben.

Also Leute, passt auf Euch auf und seid hartnäckig bei den Ärzten wenn ihr meint, mit Euch stimmt irgendwas nicht.

LG
  #13  
Alt 16.07.2007, 11:07
Bat Bat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 37
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Tini,

das ist ja eine schlimme Sache! Ich wusste gar nicht, dass sowas passieren kann!
Allerdings bist du sicher die Ausnahme. Das ist zwar für dich sicher kein Trost, aber wir anderen sollten uns auf keinen Fall verrückt machen lassen durch dein Beispiel.

Dir weiterhin alles Gute und gute Besserung!

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 19:15 Uhr)
  #14  
Alt 24.07.2007, 09:43
Stesi Stesi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2007
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 19
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

ich wurde am 01.02.07 operiert (koni), im gesunden entfernt

ende april dann den ersten abstrich und der war wieder okay. pap II

nächste woche erfahre ich dann den nächsten wert vom 2 abstrich. hoffe das der auch noch okay ist.
  #15  
Alt 10.08.2007, 13:19
Verena77 Verena77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Ihr Lieben,

wollte Euch an meinem guten Ergebnis teilhaben lassen.
2. Abstrich nach Koni Pap II!!!

Freue mich riesig!
Den, die das alles noch vor sich haben, wünsche ich alles Liebe und die Kraft, mit dem umzugehen, was denn da kommen mag!!

LG

Verena
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD