Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11.11.2007, 18:32
xenia77 xenia77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 3
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

hallo syliva,

warst du vor der konisation hpv pos und nachher war der test neg - hab ich das richtig verstanden?
ich überleg mir das auch wegen der impfung... angeblich soll ja auch ein impfstoff auf den markt kommen für jene, die bereits eine hpv- infektion durchgemacht haben.
und die kosten für die impfung..hmpf...ist halt ein riesengeschäft für die pharmaunternehmen..

lg
xenia.
  #32  
Alt 11.11.2007, 20:12
Fe-47 Fe-47 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 18
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Xenia,

Ich hatte Pap IV A, nach einer Dysplasiesprechstunde III D und ich war hpv-positiv.

lg Sylvia
  #33  
Alt 04.12.2007, 23:17
Anna79 Anna79 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2006
Beiträge: 9
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Also, nun bin ich auch ein wenig verunsichert. Habe nun auch so einige Gespräche mit diversen Ärzten über den Virus durch. Aber eine Sache war eindeutig: Wer sich nach einer Infektion auf HPV testen lässt, und der Test negativ ist, der hat das Virus nicht mehr! (Nach einem Jahr NACH OP) Habe grad hier gelesen, dass "Einmal HPV immer HPV, "nur" das das Virus ruht...."
Hm, Experten olé! Was denn nu??????????
Ansich müsste ich ja meinen Partner dann automatisch anstecken, egal ob aktiv oder ruhender Virus, er ist ja, laut Aussage, vorhanden. (Dann hätte ja irgendwann jeder Mensch den Mist!!!!!) Wär ja etwas unlogisch!
Hm, na jedenfalls wären ein paar Meinungen/ Fakten ganz hilfreich.

DANKE und viele Grüße
  #34  
Alt 05.12.2007, 00:20
Benutzerbild von nikita1
nikita1 nikita1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: am Atlantik
Beiträge: 1.768
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo Anna

Die Viren "nisten" sich in bestimmten Körperpartienen ein (muss nicht immer die Zervix sein) - Sie befallen sogenannte Epithelzellen der Haut oder Schleimhäute.

Wird dann mittels einer Konisation (Zervix) das befallene Gewebe entfernt - ist auch der Virus weg.
Dann kann man sich natürlich jederzeit wieder neu anstecken..........

Gruss
__________________
Liebe Grüße
Nikita


Tapferkeit ist die Fähigkeit, von der eigenen Furcht keine Notiz zu nehmen.
George Patton
  #35  
Alt 05.12.2007, 14:33
friesensonne friesensonne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 64
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallöchen...

Ich hatte heute meinen ersten Abstrich nach der Koni/ Rekoni.... der war richtig schmerzhaft, weil die ja ganz oben rein musste, da isja noch so eine fragliche Stelle, wo sie nicht sicher sind, ob sich da noch ein CIN 1 hinter verbirgt. Sie hatte mir dann auch die Erlaubnis gegeben zu schimpfen

Naja jetzt heißt es eine Woche warten...

Habe ja die ganze Zeit über mitgelesen, und ich bin baff wieviel leute eigentlich von betroffen sind, aber das sieht man auch wohl nur als betroffene.
Wo ich vorher selber schlurig war, was die vorsorge betraf, schimpfe ich heute eine arbeitskollegin aus, die das auch vorsich hinschiebt...

naja das wars erstmal von mir
liebe grüsse an alle
helge
  #36  
Alt 07.12.2007, 10:53
Verena77 Verena77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Marl
Beiträge: 27
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Guten Morgen Ihr Lieben,

so, das Ergebnis des dritten Pap-Testes nach Koni ( Befund pap IV a mit Carcinom in situ) ist da!! Wieder ein pap II!!
Mein FA meinte auch, das alles so gut verheilt ist, das ich bei einer eventuellen Schwangerschaft wahrscheinlich keine Probleme haben werde.

Also, Ihr Süßen, Kopf hoch!! Es kann alles wieder gut werden!!

Drücke Euch und wünsche Euch ein schönes WE!!

Liebe Grüße

Verena
  #37  
Alt 07.12.2007, 15:03
Corigu Corigu ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2007
Beiträge: 31
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo , habe gerade erst das Thema gelesen.........
ich hatte im Oktober 1998 eine Koni , bei der Nachuntersuchung im Dezember waren die Werte so schlecht , daß im Januar 1999 die Gebärmutter ganz entfernt werden mußte . Zu diesem Zeitpunkt war ich 33 Jahre und hatte schon 2 wunderbare Kinder .

Bei meiner Schwester das gleiche Schauspiel und nach 3 Jahren kamen dann noch die Eierstöcke hinterher.......scheint bei uns in der Familie zu liegen !
Aber Gott sei Dank hat sich die Medizin ja deutlich verbessert.......

euch alles Liebe
Corinna
  #38  
Alt 07.12.2007, 22:37
Anna79 Anna79 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2006
Beiträge: 9
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hi Nikita,
danke für die Info, ...bin nu seit einem Jahr Virusfrei, Koni hinter mir. PAP II alles prima. Impfung oben rauf. Hoffen wir das es so bleibt.
Gruß
Anna

Geändert von gitti2002 (12.04.2011 um 20:17 Uhr) Grund: Zitat
  #39  
Alt 12.12.2007, 16:59
maikoenigin maikoenigin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 24
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Ich kann zwar nicht wirklich mitreden, da ich keine Konisation hatte. Aber meine Abstriche waren auch so plötzlich wieder in Ordnung:

Ich sollte eigentlich dieser Tage operiert werden, bin aber lieber erstmal noch zu einem anderen Arzt und zur Dysplasiesprechstunde gegangen.
Meine Frauenärtzin wollte bei einem PAP IIw und HPV 39 sofort konisieren (Messerkonisation).
Nun habe ich die zytologischen Ergebnisse meines neuen Frauenarztes: Kein HPV nachgewiesen, PAP II.
Warte nun auf die Ergebnisse der Dysplasiesprechstunde, die ich in Jena besucht habe. Sie vermuten eine mittelschwere bis schwere Dysplasie, die jedoch nur oberflächlich ist und nicht tief ins Gewebe geht.
Mal sehen, was nun passiert. Bin ganz gespannt..
  #40  
Alt 12.12.2007, 17:21
Cony Cony ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2007
Beiträge: 19
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

hallo

ich hatte 1993 eine konisation, PAP IVa, ca in situ im gesunden entfernt
und bis heute ist nichts nachgekommen.
wünsche allen-gute ergebnisse!
  #41  
Alt 13.12.2007, 19:43
CIN III CIN III ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 32
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo, ich hatte hier schon mal gepostet. ich hatte Mitte 2006 meine Koni und heute wieder mein Abstrichergebnis bekommen (gehe jetzt nur noch halbjährlich zur Kontrolle, nicht mehr vierteljährlich), wieder alles bestens
  #42  
Alt 13.12.2007, 22:44
PositivDenken PositivDenken ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo!

Ich hatte im Februar diesen Jahres meine erste Koni mit PAP 4a und HPV pos. Ergebnis: Carcinoma in situ nicht im Gesunden entfernt. Im April folgte dann die 2. Koni (beide mit anschl. Ausschabung), Ergebnis: im Gesunden entfernt. Mein letzter Pap im september war 2d, vor 3 Tagen folgte ein erneuter HPV Test, Ergebnis erfahre ich in 2-3 Wochen.

Nach der ersten Koni empfahl der Pathologe, der mein Gewebe untersucht hatte, die Gebärmutter zu entfernen. Die Onkologen in der Tagesklinik, in der ich mich operieren lassen habe, machten dafür extra eine Besprechung und haben sich gegen die Entfernung entschieden. Dafür bin ich dankbar, da ich noch Mutter werden möchte.

Ich hoffe natürlich, das alles toppi bleibt, auch bei allen anderen Betroffenen.

Liebe Grüsse und noch eine besinnliche Adventszeit!
  #43  
Alt 18.12.2007, 13:58
friesensonne friesensonne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 64
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo
Also ich hab soeben mein erstes Abstrichergebnis erfahren
nach koni im August Ca in situ nicht im gesunden entfernt und rekoni im sept. wo das ca in situ entfernt wurde, aber an anderer Stelle wieder ein CIN 1 bis an schnittrand ranreichte.

Ergebnis...es sind immer noch veränderte Zellen vorhanden...in drei monaten wieder zur kontrolle

lg
  #44  
Alt 18.12.2007, 14:16
Benutzerbild von nikita1
nikita1 nikita1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: am Atlantik
Beiträge: 1.768
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Liebe friesensonne

da geht die Zitterpartie also weiter... - welche Alternative gibt dir die FA, falls in drei Monaten wieder was festgestellt wird - eine dritte Koni doch bestimmt nicht ?
Mach dir dennoch keine allzugrossen Sorgen - ein Karzinom ist es nicht, sondern eine schwere Dysplasie, alles am Anfang und es wird ständig kontrolliert.
__________________
Liebe Grüße
Nikita


Tapferkeit ist die Fähigkeit, von der eigenen Furcht keine Notiz zu nehmen.
George Patton
  #45  
Alt 18.12.2007, 18:01
friesensonne friesensonne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 64
Standard AW: Wer hat gute Abstriche nach Konisation?

Hallo
Naja in drei Monaten ist Kontrolle...und dann mal schauen wie es weitergeht, da es ja schon wieder ein CIN 1 ist...an einer Stelle wo sie beim ersten mal alles weggeschnitten haben...denke ich mal das es nicht besser wird..sondern immer noch brodelt da unten...von dem her gewöhne ich mich an den Gedanken der gm entfernung...bevor es zum karzinom wird...meine gesundheit ist doch wichtiger...und wie schnell so ein ding doch entstehen kann...liest man hier ja oft genug....und das risiko möchte ich nicht eingehen...

lg helge
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD