Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hirntumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.02.2010, 15:21
emchen emchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 1
Daumen hoch AW: Pilozytisches Astrozytom Grad 1

Zitat:
Zitat von Cohiba Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

mein Sohn ist 7 und wir sind gerade aus dem Krankenhaus gekommen, er hat die 7. Op hinter sich gebracht. Eine Tumorzyste ist gewachsen und es kam zum Hirndruck, das haben wir schon 3 mal hinter uns, alles waren es Not Op´s. Er hatte 2 große Tumor Op´s aber die waren nicht erfolgreich, der Tumor kann nicht komplett entfernt werden und jedesmal wenn ein Teil entfernt wurde wuchs es innerhalb kurzer Zeit nach. Betrahlung hat er auch schon hinter sich, alles ohne großen Erfolg

Nach der 5. Op im letzten Jahr ist er komplett erblindet und hat eine Hypophyseninsuffizienz und muß Hormone nehmen. Nun wurde auch festgestellt das er keine Wachstumshormone mehr bildet.

Ich lese hier sehr oft das Astrozytome gute Heilungschancen haben. Unser Prof. und auch die anderen Onkologen sagen uns immer das diese Art Tumor unheilbar ist und sehr tückisch.
Vielleicht liegt es ja bei uns an der Lage des Tumors.

Eltern die gesunde Kinder wissen gar nicht was sie für ein Glück haben. Bei uns ist gar nichts mehr normal diese ständige Angst macht einen verrückt.

Unser Kleiner ist so tapfer und hat so einen Lebensmut das ist so erstaunlich und hilft uns ungemein.

Tanja
Liebe Tanja

seit dem 17.06.2009 schaue ich immer mal ins Krebsforum,ich lese und schöpfe Hoffnung aus den Worten hier im Krebsforum. Dein Satz hat mich heute dazu bewegt auch mal Mut zuhaben,seit Juli versuche ich mir immer einzureden es gibt noch viel schlimmeres.

Aber die Angst und leere werde ich nicht los,Du hast so recht mit deinem Satz
gerade Eltern von gesunden Kindern geben einen Lebensweisheiten auf dem Weg ,wo ich nur noch sprachlos bin.

Meine kleine Maus hat jetzt ihre zweite 9 stündige Op hintersich gebracht,ich dachte es muß doch mal aufhören,aber es hört nicht auf.

Pilozytisches Astrozytom im Bereich des linkes Penduculus cerebelli,kompletter Hörverlust links, Resttumor auch nach zweiter OP.

Immer wieder Tumorzysten die wachsen.


Eltern die gesunde Kinder haben wissen gar nicht was sie für ein Glück haben. Bei uns ist gar nichts mehr normal diese ständige Angst macht einen verrückt.

DU HAST SO RECHT MIT DIESEM SATZ!!!!!!


Ich verstehe Dich so gut und bewundere Dich 7 OP´s hat dein kleiner Held schon hinter sich gebracht.

Ich lebte immer in dem glauben Chemo oder Bestrahlung und gut ist es. Aber das geht nicht so einfach wie wir und viele andere es gern hätten.


WARUM ich hab schon immer das Wort gehaßt und jetzt erst recht.

Oft nerve ich die Ärzt ,ich möchte doch alles richtig machen um meiner kleinen Hummel eine schöne Zukunft zu bieten, aber ich gerate dabei immer mehr an meine Grenzen und denke ich tue zu wenig...........................

Liebe Grüße an alle hier von Emchens Mama
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD