Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #811  
Alt 07.08.2009, 17:09
babs_Tirol babs_Tirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Österreich - Tirol
Beiträge: 1.860
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Zitat:
Zitat von micha54 Beitrag anzeigen
Hallo,

was willst Du damit sagen ? Na klar haben die das so gesagt, und weil das Thema Kühlbox bereits gefallen war haben sie explizit auf die Belastung des Körpers mit IF in der Hitze hingewiesen.

War gerade mit dem Hund draussen, ab 26° wird es wirklich schwierig, die Mattigkeit ist kaum auszuhalten, mich ziehts kraftlos ins Bett.

Gruß,
Michael

Ich will damit sagen, ich habe es von meinen Ärzten anders gehört.
Anscheinend viele andere IF-Anwender im IF-Thread auch.
Falls mal jemand Fremdes hier liest, soll er auch die anderen ärztlichen Aussagen kennenlernen.

Alles klar?
Genug für mich zu diesem Thema!

Ehrlich gesagt auch ich bin sehr matt und müde, liegt wohl auch an der Hitze.
Man ist es ja auch nicht mehr gewöhnt, da wir bisher soviel Regen in diesem Sommer hatten.

LG
-babs_Tirol-
__________________
"Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben" Pearl S. Buck, 1892-1973, Literatur-Nobelpreisträgerin 1938
-Meine im Krebskompass verfassten Beiträge dürfen in anderen Foren, oder HP’s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden-
Mit Zitat antworten
  #812  
Alt 07.08.2009, 17:27
Benutzerbild von micha54
micha54 micha54 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Karl,

die Sache mit dem Interferon ist für mich so:
  • Meine Ärzte haben mir IF empfohlen, also sollte ich es erstmal auch nehmen.
  • Nähme ich es nicht und bekäme Metas, so würde ich mich hinterher schwarz ärgern.
  • IF scheint nach allem was ich hier lese Metas zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern.
Der letzte Punkt könnte mir ja zumindest Zeit verschaffen, in der die Tumorforschung alternativen entwickelt. Einiges, was heute selbstverständlich ist gab es vor 5 oder 10 Jahren noch nicht.

Mein Eindruck ist, daß vor 20 Jahren MMs noch nicht einmal mit Sicherheitsabstand nachgeschnitten wurde, aber damals gab's auch kein Internet so daß wir das heute nicht mal so eben nachprüfen können.

Gruß,

Michael
__________________
Malignes Melanom pT4bN0M0, Clark IV TD12mm, Stadium IIC, 20 Jahre verschleppt
Mit Zitat antworten
  #813  
Alt 07.08.2009, 21:14
Karl Budesheim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

liebe freunde,wir alle haben die gleiche krankheit,der eine
mehr der andere weniger.es kann sein das einige von euch
nun lachen werden.also ich bin sehr gläubig und glaube an gott.jeden abend wennich gebetet habe bin ich ruhig und
zufrieden.ich weis das gott mir helfen wird. ich bitte euch
abends im bett auch zu beten,und ihr werdet sehen wie
ruhig ihr seid. ich wünsche euch allen eine ruhige und
friedliche nacht. euer karl
Mit Zitat antworten
  #814  
Alt 08.08.2009, 16:41
Benutzerbild von micha54
micha54 micha54 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo,

also es besteht doch wohl Einigkeit bezüglich der Tatsache, daß IF, welches man nicht nimmt, keine Wirkung hat.

Als ich die Frage von Karl beantwortete ging es um Unterbrechung aus gravierenden Gründen wie einer 2. Erkrankung. Und da muss man natürlich seinen Arzt befragen und dann wird man in den meisten Fällen das tun, was er einem rät.

Bei meiner letzten Op z.B. wurde 2 Wochen unterbrochen, weil man nicht wusste, wie das Transplantat reagieren würde. Die Ärzte waren sich dabei uneinig und letztlich hat die operierende Ärztin sich durchgesetzt, weil sie für den Erfolg verantwortlich war.

Gleiches gilt für Reisen unter IF, ich fahre z.B. nicht im August in heisse Länder, weil ich mich mit IF dort nicht wohlfühle. Damit kann ich nichts falsch machen. Es könnte aber passieren, daß ich z.B. auf Dienstreise dorthin muss, dann würde ich nochmals kurz mit meinem Arzt sprechen und danach eine Entscheidung fällen, mit dem IF auszusetzen oder nicht.

Gruß,
Michael
__________________
Malignes Melanom pT4bN0M0, Clark IV TD12mm, Stadium IIC, 20 Jahre verschleppt
Mit Zitat antworten
  #815  
Alt 08.08.2009, 17:09
Karl Budesheim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

an alle. ich habe gestern abend 21uhr 14 nummer 899
was geschrieben ,dass mir am herzen lag. ich hätte gerne
eure meinung dazu gehört.
lg karl
Mit Zitat antworten
  #816  
Alt 08.08.2009, 17:48
Karl Budesheim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

j.f. das j.steht wohl für jutta ?? ich habe schon länger nichts von dir gehört. ich hoffe es geht dir nicht zu schlecht. ich habe nun ale laie 2 fragen. wie erkennt man
hautmelanome ,und was ist ulzeration ??
bitte antwort karl
Mit Zitat antworten
  #817  
Alt 08.08.2009, 18:04
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 480
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Karl,
also meine Hautmetastasen sehen aus wie Insektenstiche. Meine sehen wirklich sehr komisch immer aus. Falls ich mal ein Foto von der Uni bekomme, stelle ich diese mal ins Netz. Ich muss immer sehr wachsam sein.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #818  
Alt 08.08.2009, 21:26
TinaG TinaG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Leipziger Land
Beiträge: 120
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Zitat:
Zitat von Fischer Christiane Beitrag anzeigen
Heute habe ich nochmals Uni-Termin um 12.30 Uhr. Mal sehen was da herauskommt. Ich werde euch gleich berichten. CT und PET sind ja einwandfrei. Gott sei DANK!

Grüße
Christiane
Hallo Christiane,

wie wars denn in der Uni, ich hoffe, es war gut

LG Tina(G)
Mit Zitat antworten
  #819  
Alt 09.08.2009, 08:42
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Zitat:
Zitat von J.F. Beitrag anzeigen
Ich finde sogar, dass ich mich zu häufig zu Wort melde und mich mehr zurücknehmen sollte.
Wehe Dir



(Sorry, musste gerade mal sein...)
__________________

Mit Zitat antworten
  #820  
Alt 09.08.2009, 13:53
tina n. tina n. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 1.098
Reden AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Genau Dirk,das musste mal sein!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg yoda.jpg (16,5 KB, 140x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #821  
Alt 10.08.2009, 19:48
Karl Budesheim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

j.f. und dirk,ist jetzt wieder alles in ordnung zwischen uns?
eine antwort wäre gut.
grüsse von karl
Mit Zitat antworten
  #822  
Alt 10.08.2009, 20:01
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 480
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Tina,
na ja ein großes Loch habe ich jetzt am Schienbein. Es konnte wiederum nicht genäht werden. Morgen darf ich wieder belasten.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #823  
Alt 10.08.2009, 20:03
babs_Tirol babs_Tirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Österreich - Tirol
Beiträge: 1.860
Lächeln AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Ich wünsche @ Allen eine schöne neue Woche!




LG
-babs_Tirol-
__________________
"Die Hoffnung aufgeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preisgeben" Pearl S. Buck, 1892-1973, Literatur-Nobelpreisträgerin 1938
-Meine im Krebskompass verfassten Beiträge dürfen in anderen Foren, oder HP’s nicht ohne meine persönliche Zustimmung kopiert oder veröffentlicht werden-
Mit Zitat antworten
  #824  
Alt 10.08.2009, 20:06
Karl Budesheim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

michael 54. hallo michael,ich wollte mich für deine antwort
bedanken,aber dein schreiben ist nicht mehr zu finden.
wie geht es dir ?? bei mir soweit gut, ausser das im nacken
ein schwarzer punkt,wie ein grosser stecknadel kopf,auf
getaucht ist? werde mal in8-14 tagen zur hautärztin gehen.
ich wünsche dir eine frieliche und ruhige nacht.
den riesigen rummel gestern hatte ich nicht beabsichtigt.
lg karl
Mit Zitat antworten
  #825  
Alt 10.08.2009, 21:36
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Plauder-Thread der Hautkrebsfamilie

Hallo Karl,

klar, ist alles wieder okay.....
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD