Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 20.04.2002, 18:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo Karoline, nimms mir nicht übel, meinen Namen nenne ich nicht öffentlich und von einem erfundenen halte ich nichts.Ich möchte eine gewisse Anonymität waren,mein Mann hat einen sehr "öffentlichen Beruf", wir sind sehr bekannt, meine Geschichte allerdings im direkten Umfeld nur bei ausgewählten Freunden und Verwandten. Allerdings können wir uns gern über Mail austauschen, natürlich mit richtigem Namen.

Schnell meine Kurzgeschichte,hatte ein Cervixca. Wertheim-Meigs-OP im Juni 1999 Stadium 1b M0 N0 allerdings mit Lymphangiosis.

Im Januar diesen Jahres MRT i. O. kurz danach erheblich erhöhte SCC-Werte und leicht erhöhten Ca 125. Ständige Kontrolle, da verdacht auf Rezidiv. Nur Zyste am verbliebenen Eierstock festgestellt, Medikament dagegen eingenommen. SCC-Wert wieder gefallen, Ca 125 weiter gestiegen. Letzte Woche wieder Markerbestimmung SCC wieder gerade so im Normbereich CEA in Ordnung und CA 125 nur noch leicht über Grenzwert.

Wie hoch sind Deine Werte und wie wird weiterverfahren?

Viele Grüße S.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 20.04.2002, 18:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo Karoline, habe mein Alter vergessen zu schreiben. Bin 35 Jahre alt. Ach so, peritoneale Karzinose, bedeutet das Beckenwand-Rezidiv? S.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 21.04.2002, 12:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo liebe S.!

Danke für die Antwort.Bei mir ist der CEAauf 4.39(o,00-4,60), der CA 125 auf 11700 (0,00-35) und der
CA 19.9 auf 949 (0.00-27,00) also recht hoch, hab aber die Eierstöcke noch! Tauschen wir mal im chat die e-mail adressen aus. Melde mich wieder.

Schöne Grüße Karoline
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 21.04.2002, 13:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo liebe Karoline, bin jetzt fast jeden Abend zumindest kurz im Chat, also wirds bald klappen mit dem Mail-Tausch. Der Ca 125 ist aber erschreckend hoch, oder hast Du zu viele Nullen dran? Also bis bald. S.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 21.04.2002, 16:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo liebe S !

Hab dein mail gelesen. Werden uns sicher bald im Chat treffen.

Schöne Grüße Karoline
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 22.04.2002, 07:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hsllo liebe S !
Ich hab was wichtiges vergessen, unter welchem Namen bist du im Chat? Meiner lautet "Katschi"
Tschüß bis bald!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 22.04.2002, 15:03
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Liebe Karoline! Ich gehe auch unter S. in den Chat. Tschüß bis bald (vielleicht heute Abend nach 20 Uhr)s.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 22.04.2002, 17:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

halo frank!
also noch mal zu deiner frage wegen den vitaminspritzen.tja die haben keinen speziellen namen-meine frauenärztin arbeitet mit vielen sache so wie lichttherapie und so weiter.. unter anderen auch mit vitamintherapien und sie arbeitet in dem zusammenhang mit der schwarzwaldklinik zusammen.die ärzte können sich per broschüren von diesen therapien informieren .was anderes habe ich leider nicht als auskunft bekommen obwohl ich gesagt habe das ich dir einen antwort geben will.sie sagte noch man kann nicht wahllos irgendwelche vitamine spritzen das hat keinen sinnn. meine sprizen sind ja auch eher ein vitamincoctail *g* zwei kriege ich in den arm und eine in den po.und das 10 mal .vielleicht informiert sich dein arzt ja mal danach.anders kann ich dir leider nicht helfen tut mir leid.
franca
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 22.04.2002, 18:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

hallo teddy!
ich habe im april 1999 die wertheim-op gehabt und auch beträchtliche schwierigkeiten in punkto sex gehabt.wollte sogar ins kloster gehen . naja man reagiert wohl bei solcher sache immer irgendwie über .aber inzwischen so pö a pö läuft es wieder zwischen meinem mann und mir sehr gut. und von trennung war eigentlich nie die rede. dazu heiratet man nicht um bei schwierigkeiten auseinander zugehen! aber man muss es langsam angehen ,bei uns hat es drei jahre gedauert -aber das endergebnis ist doch entscheident.ich hoffe ich konnte helfen.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 25.04.2002, 17:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

hallo..eine liebe freundin von mir hat gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenem stadium mit ansiedl. an niere und wohl auch etwas am darm.....leider wurde es zu spät entdeckt...sie hatte 3 mon.täglich blutungen und wurde mit hormontabl.behandelt....hat jemand erfahrung damit...sie ist so verzweifelt,bekommt keine op sondern chemo in verb.mit bestrahlung...gibt es eine hoffnung....

liebe grüsse sara
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 02.05.2002, 17:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo Sara!

Habe auch Zervixkarzinom, OP Nov.99, hab jetzt auch
Ansiedelungen am Darm und bekomme Chemo. Warum hatte
deine Freundin keine OP ? Ich hatte das erste Mal auch
6 Chemos und 32 Bestrahlungen, es hat mir sehr ge-
holfen, ich hatte immerhinn 2 Jahre keinen Rückfall.
Mein Befund sah damals auch nicht rosig aus. Ich bin37
wie alt ist deine Freundin? Wenn du Zeit hast schreibe
im Forum zurück. Ich wünsche deiner Freundin alles Gute, und es hängt viel vom Patienten selber ab!
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 02.05.2002, 19:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

hallo karolin...
eigentlich hatte ich schon geantwortet,aber mein text erschien hier nicht...erstmal vielen dank für deine antwort...meine freundin ist 41 und hat einen zerfix 3,der wohl nicht mehr zu op.geht,nach meinung ihrer ärzte..ich weiss,dass viel vom pat.selbst abhängt,aber am anfang werden die meisten in ein loch fallen.....ich war auch schon in dieser sit.,hatte 96 die wertheim..
ich wünsche dir alles liebe und weiterhin viel kraft für deine krankheit

liebe grüsse sara
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 02.05.2002, 20:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo Sara!

Danke das du zurückgeschrieben hast.Deine Freundin
soll sich noch bei anderen Ärzten erkundigen,nicht
nur bei einem. Es könnte doch möglich sein das
eine Operation doch möglich ist.Alles Liebe

Karolin
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 06.05.2002, 12:39
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo liebe Karoline, nachdem wir uns die letzten Tage im Chat immer knapp verpaßt haben, wollte ich Dir hier schnell alles Liebe wünschen, und Dir die Daumen drücken. Eigentlich wollte ich noch wissen, welches Stadium du 99 hattest. Hat sich das mit dem Rezidiv bestätigt? Ich denke an Dich, meine Werte sind nur noch ganz leicht über Grenzwert. Vielleicht treffen wir uns doch bald im Chat. Alles Liebe S.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 12.05.2002, 18:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Ich hatte im Februar eine Konisation und vor 5 Wochen die Wertheim-OP mit Entfernung eines Eierstockes. Habe alles sehr gut bis her Überstanden. Probleme mit Blase und Darm halten sich im Rahmen. Nun soll ich zur Sicherheit Bestrahlungen erhalten. Mache mir Sorgen wegen der Nebenwirkungen. Wer kann mir weiterhelfen?
Bin 38 Jahre und habe schon eine erwachsene Tochter, also bin ich bisher eigentlich noch gut weggekommen. Aber wie wird es witergehen?
Ein weiteres Problem für mich ist der Sex. Ich habe keine Blokade, möchte es gerne, weiß aber nicht ab wann und wie es sein wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tod nach Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterkrebs 6 19.01.2010 12:38
Sexualität nach Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterkrebs 263 08.06.2009 20:11
Gebärmutterhalskrebs, 2 B Gebärmutterkrebs 15 26.09.2006 19:10
Gebärmutterhalskrebs in der Schwangerschaft Gebärmutterkrebs 1 19.04.2002 21:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD