Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hirntumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2007, 12:32
Nino_LE Nino_LE ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 2
Standard MRT-Befund

Hallo, kann mir bitte jemand helfen ? Ich verstehe diesen Befund nur teilweise (auch wenn ich mich wirklich intensiv versucht habe kundig zu machen...).

Mein Pa hat ein metastasierendes Kolo-Karzinom mit bereits zweimal operativ entfernten Hirnmetastasen.

Gestern kam der neue MRT-Befund.

"Voroperierte Kleinhirnmetastase mit Hinweis auf Rest- oder Rezidivtumor und lokoregionärer meningealer Beteiligung mit Tentoriumbeteiligung und engem Kontakt zum Sinus sigmoideus. Supratentoriell faellt eine subkortikale Hirnatrophie mit Erweiterung der Seitenventrikel auf und einer entweder postaktinischen Leukomalazie oder mikroangiopathischen Veraenderungen. Weitere filiae intracraniell lassen sich nicht nachweisen."

In ungefaehr weiß ich, was das bedeutet (progredierender Gehirnschwund), aber vielleicht weiß jemand genaueres und kann mir eine PM schicken ... . Das waere nett.

Liebe Gruesse an alle,
Nino
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2007, 14:42
ursula.seibts ursula.seibts ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 77
Standard AW: MRT-Befund

Hallo Nino!

Es tut mir leid, daß ich Dir diesen Befund nicht "ausdeutschen" kann. Aber geht doch ganz einfach zu einem Arzt.am besten zu einem neurologen-der kann dir dann ganz genau sagen was das heißt. Teilweise verstehe ich es schon, möchte aber nichts falsches sagen.

Ich bin auch betroffen und am boden zerstört-bei meinem Pa ist so ein Glioplatinom entdeckt worden....es geht ihm nicht sehr gut.Ist halbseitig gelähmt aber ist guter Dinge. Er kriegt jetzt die chemo und glaubt er geht da in ein paar wochen wieder raus. Wir geben die Hoffnung nicht auf denn die stirbt zuletzt.

Wenn du mir pers. schreiben möchtest: ursula.seibts@chello.at -würde mich sehr freuen. Ich kenn auch Ärzte-vielleicht kann mir jemand Deinen text ausdeutschen - aber bitte bitte geh auf jeden Fall zu einem Arzt.

Alles Liebe und viel Stärke,

Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD