Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2008, 21:59
silvia Yasmin silvia Yasmin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2008
Beiträge: 1
Standard Blasenkrebs und hoher Prolaktinwert

Hallo an Alle,

ich wende mich an dieses Forum, weil ich nicht weiter weiß.
Bei meinem Mann wurde letzten Freitag ein Blasenkrebs festgestellt.
Mein Mann hatte die Tage vor der Untersuchung leichte Nierenschmerzen.
Deshalb ist er am Freitag zum Urologen gegangen.
Dieser hat an den Nieren nichts festgestellt, bis auf einen leichten Entzündungswert (er glaubt an eine Reizung wegen Gries).
Bei der weiteren Untersuchung stellte man dann einen mittelgroßen Tumor an der oberen Blasenwand fest.
Der NMP-22- Blasenkrebstest war positiv.
Im Blutwert wurde dann aber auch noch ein Prolaktin >200+ (Norm 3,0-25 ng/ml) festgestellt.
Man schickte meinen Mann deshalb sofort zu einem CT. Das aber keinen Tumor am Gehirn, Hirnanhangdrüse und in der Region darstellte.

Nun hat mein Mann einen Termin im Krankenhaus am Dienstag. Dort soll der Tumor aus der Blase entfernt werden.
Danach soll er noch zum Endokrinologen gehen, um dort den hohen Prolaktinwert abklären zu lassen.


Weiß irgendjemand im Forum, was diesen hohen Prolaktinwert noch verursachen könnte.
Mein Mann nimmt keine Psychopharmaka, er nimmt überhaupt keine Medikamente. Er ist 54 Jahre alt. Raucht nicht und trinkt fast nie Alkohol.
Wir essen,weil ich Vegetarier bin, kaum Fleisch und viel Obst und Gemüse.
Er hatte in der letzten Zeit auch keinen größeren Stress.

Was könnte diesen hohen Prolaktionwert ausgelöst bzw. verursacht haben?
Gibt es noch andere Tumore (außer die Gehirntumore), die Prolaktinerhöhung verursachen?

Wer kann mir weiter helfen?
Meine Internetrecherche bringt mich auch nicht weiter.

Danke für alle Antworten.

Liebe Grüße
Silvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD