Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2008, 12:40
buschn buschn ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: leider Bonn
Beiträge: 7
Standard Knochentumor und Wirbelsäulentumor

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht mehr weiter. Deshalb habe ich mich heute hier angemeldet.

Mein Freund und ich wollten vor 2 Monaten nach Bonn ziehen, weil wir in Leipzig keine Arbeit hatten und wir in Bonn aber Beide etwas gefunden hatten. 2 Wochen vor unserem Umzug bekamen wir die Diagnose Knochentumor… 1 Woche später wurde noch ein Tumor an der Wirbelsäule gefunden (Raptomyosarkom) Nun kann er seine Beine nicht mehr bewegen und die Ärzte wissen noch nicht, ob das wieder wird wie früher.

Und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Er ist so traurig und ich kann ihm nicht helfen. Nun wohne ich in Bonn und er ist noch in Leipzig im Krankenhaus… denn wir hatten für den Umzug einen Kredit aufnehmen müssen, da eine hohe Kaution fällig war und der Umzug an sich ja auch nicht billig war… Ich weiß nicht ob ich das länger schaffe. Ich würde so gern alles hinschmeißen nur um bei ihm in Leipzig zu sein. Doch wenn er wieder gesunde werden sollte, hab ich hier alles aufgegeben… Und da ist ja auch noch der Kredit…
Was soll ich nur machen??? Ich sehe ihn nur an den Wochenenden. Bzw. nur am Sa. Denn Freitag fahre ich fast 6h von Bonn nach Leipzig und Sa bin ich dann bei ihm und So Mittag muss ich schon wieder zurück… Das sind nur 4 Tage im Monat…..

Bitte helft UNS!!!

Geändert von buschn (18.02.2008 um 13:09 Uhr) Grund: Bezeichnung des Tumors
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2008, 22:15
der_weg der_weg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 529
Standard AW: Knochentumor und Wirbelsäulentumor

wie wäre es wenn damit, ihn in ein krankenhaus in bonn zu verlegen ? dort gibt es auch eine uniklinik mit onkologie; was spräche dagegen ?
lieben gruß, sophie
__________________
Would you know my name
if I saw you in heaven?
Would it be the same
if I saw you in heaven?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD