Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 30.08.2008, 09:17
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

danke!

gestern am abend hab ich etwas kugel/knotenartiges rechts am hals endeckt, so unterm kiefer?

supa, kann ich montag gleich wieder ins spital wandern und angucken lassen
bin schon gespannt was das wieder für ein scheiss ist.

ahja leukos warn am 26.8 auf 1600
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 30.08.2008, 09:29
matze01 matze01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 131
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

Hallo Peter,

erstmal wünsche ich dir alles Gute, aber du hast das Gröbste ja schon überstanden. Das unterm Kiefer kann auch mal ein geschwollener Lymphknoten von einer Entzündung sein. Hast du die Zähne vorher checken lassen?
Keine Panik. Man wird im Laufe der Chemo. immer sensibler und denkt sofort wenn es irgendwo mal zieht an das Schlimmste. Das ging mir auch so und dauert zum Teil noch bis heute an. Aber ich denke, daß das mit der Zeit wieder besser wird.

Ich wünsche dir alles Gute!
__________________
Gruß Matze

Alles wird gut!

Meine Story auf: https://sites.google.com/site/matzesseite
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 30.08.2008, 09:42
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

ja ich weiss eh, man schlagt schon allarm wegen jedem wimerl am ars....

das mit dem LK könnte sein. hab mich auf der seite in die wange gebissen, und brauch ich eh nix erzählen wie "schnell hahaha" das verheilt während oder nach der chemo
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.09.2008, 21:09
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

CT vom 18.September 2008

Sehr Positiv!
Keine Neubildungen von Bösartigen Lymphknoten oder Tumoren.
Einzelne Metallclips links retroperitoneal paraaortal.
Kein Hinweis auf hämatogene Aussaat im Rahmen der Grunderkrankung.

Somit, wenn die nächsten Nachsorge Untersuchungen nichts ergeben, kann
man sagen der Mist ist hoffentlich weg!

Hab jedoch noch gar net begriffen das es zu Ende sein soll,
nach fast einem Jahr andauernD Spital, OP's und Chemo's.



Lg Peter
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.09.2008, 21:38
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

Suuuuper,,...!!!!!!!!

Weiter so!
__________________

Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 29.09.2008, 07:19
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

glückwunsch peter !!!

__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 28.10.2008, 17:26
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

sodalala wieder mal ein kleines update

bei mir hat sich derweil nicht all zuviel getan.
hatte in der zwischenzeit nur ein MRT der halswirbelsäule weil ich probleme mit den nervenenden in händen
und füssen habe. (taubheit und stromschläge)
das MRT wurde nur zur sicherheit gemacht um ein weiteres mistvieh auszuschliessen.

die störungen kommen also definitiv von der chemotherapie. aber das war ja eine bekannte nebenwirkung, also
keine überraschung für mich.

ist nur etwas störend weil ab und zu dinge aus der hand fallen und man(n) etwas patschert ist. (War ich eigentlich nie)
und wenn ich den kopf bewege kribbelts in den füssen.


die störung mit dem kopf bewegen nennt sich übrigends "Lhermittsches Zeichen" . dürfte auch bei MS (Multiple Sklerose) ein symptom sein, deshalb das MRT der HWS bei mir.

lt. neurologen ist dies "patienten abhängig" also bei einem dauert es länger beim anderen nicht. kann 1 monat sein, kann auch ein jahr sein.

nächste nachsorge mit CT und port spülen so mitte dezember
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 04.12.2008, 15:54
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

sodale, viel neues gibts nicht derweil.

vor 2 wochen sind mir die 4 oberen vorderen zähne geogen worden (böse böse chemo, pfui sitz und platz)

hab da jetzt ne teilprothese drinnen (provisorium) die richtige oder implantate kann man dann so nach einem halben jahr in angriff nehmen.

gestern war ich noch portspülen und auch gleich blutabnehmen, werte gucken und für CT nächste woche. nachher kommt wieder befundbesprechung (zitter)

am 7.jänner werd ich mal wieder anfangen in die arbeit zu gehen, schön langsam halt alles

ja, und nen verein gründe ich auch, da wird morgen der antrag gestellt.
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 05.12.2008, 17:37
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

hi peter.
oha ausgerechnet die vorderen zähne.
nicht schön.
Ob Implantate dann gehen muß sich noch rausstellen, da ja der kiefer auch schrumpft. Wir lassen nach etwa 3 monaten bereits welche setzen wegen oben genannten grund.
lg karina
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 05.12.2008, 17:48
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

ja, 2008 hab ich echt überall "hier" geschrien was kostenlos zu haben war
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 05.12.2008, 17:53
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

Ironie on: deine Krankenkasse hats gefreut Ironie off

spaß beiseite da hast du recht.
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 05.12.2008, 17:56
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

ja genau die hat dieses jahr ihrem namen ehre machen können
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 05.12.2008, 18:07
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

richtig.
aber die sind ja soooo arm (in Österreich doch auch oder)?
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 05.12.2008, 18:17
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

sagen sie zumindestens ja
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 19.12.2008, 21:53
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: Neuer Leidensgenosse + Erste Erfahrungen

abend,

also gestern (18.12.08) war wieder nachsorge. blut und marker ok. cholesterin und zucker bisl höher. TSH um 3 zehntel zu niedrig, also schilddrüse überfunktion. wahrscheinlich weil ich ja vor 3 monaten auch ein Ct hatte (wegen kontrastmittel).

aja CT auch unauffällig, keine neubildungen, alles beim alten.

somit, SCHÖNE WEIHNACHTEN
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD