Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #976  
Alt 06.10.2008, 22:13
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebe Beate,

ja, bin auch froh, zurück zu sein.

Heute war noch kein Arbeitsalltag in Sicht - aber auch kein Ikea-schrauben.
Frühmorgens Doc-Termin, Handwerker-Besprechungs-Termine. Und ein Sauwetter heute wieder.
Morgen gehts dann wieder ab ins Büro. Bei dir alles ok?

@ Bibi: ja, das glaub ich, meine Liebe - drück dich mal!

Und jetzt geh ich gleich fix ...bin heute sowas von müde...
Knuddelgrüsse in die Runde!

Blümchen
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #977  
Alt 08.10.2008, 08:39
Engel07 Engel07 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.870
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebes Blümchen,

lass dir mal den hier und den hier da. Nur mal so zwischendurch....
__________________
Engel

Paps: 07.11.1952 - 11.08.2008
Zweifle nicht am Blau des Himmels,
wenn über Deinem Dach dunkle Wolken stehen.
Mit Zitat antworten
  #978  
Alt 25.10.2008, 14:59
Benutzerbild von Karina877
Karina877 Karina877 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2008
Ort: Lahn-Dill-Kreis
Beiträge: 74
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Hallo Ihr Lieben...
Erstmal entschuldigt, das ich sooo lange nichts mehr von uns hören lies..
Hatten Mega-Stress... Viele Termine mit dem Herzkranken Papa und die letzten 3 Wochen geht es meiner Mama auch nicht so gut...Sie scheint eine Bronchitis zu haben..Sie hat jetzt die 6 Chemozyklen hinter sichund diese Woche die erste Bestrahlungswoche hinter sich (28 + 5 Lunge und 15 Kopf )
Nach dem 4. Chemozyklus war er von 8,2 auf 3,9 cm geschrumpft und wir haben uns so riesig gefreut, da der Kleinzeller ja Gott sei Dank nicht gestreut hat. Nach dem 6. Zyklus wurde am 20.10. ein weiteres CT gemacht, das für Leihen anders aussieht als die beiden ersten CT´s von den Aufnahmen her..
Das Gespräch bei unserem Facharzt ist erst am 28.10. nur der Arzt meinte es habe sich nichts getan, es sei eher größer geworden. Den Rest würde die Bestrahlung übernehmen! Und ein Durchmesser auf den Bildern zeigt 10,2 cm.. Man weiß halt nicht ist es derselbe Maaßstab? Kann das denn sein, das er innerhalb 2 zyklen größer ist wie der Anfangsdurchmesser zu Beginn? Hat da jemand Erfahrungen mit? Denke es ist warten angesagt :-( Gruß an alle..Karina
Mit Zitat antworten
  #979  
Alt 26.10.2008, 23:10
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebe Karina,

schön, daß du dich meldest - auch wenn es eher nachdenklich klingt. Im Forum "nebenan" hast du ja schon ein paar Tipps bekommen, hab ich gesehn.


Ich werd am 28.10. an dich und deine Mama denken, und Daumen drücken!
Bitte meld dich danach doch gern mal, was die Doc´s gesagt haben, ja?

Alles Liebe!
Blümchen
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #980  
Alt 28.10.2008, 11:48
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebe Mama,

heute, gerade jetzt, ist es genau drei Monate her, daß du dich auf den Weg ins Regenbogenland gemacht hast...ich vermisse dich sehr...danke für all deine Liebe.

deine Blume
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #981  
Alt 28.10.2008, 12:43
ninpa ninpa ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.01.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.414
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

...ach, liebes Blümchen
nehm' dich einfach ganz fest in den Arm und versuche dicke Trostpakete zu schicken....

Mitfühlende Grüße
Beate
Mit Zitat antworten
  #982  
Alt 28.10.2008, 15:13
Lissi 2 Lissi 2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 1.379
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebes Blümchen,
:k nuddel:
heute ganz besonders lieb und innig.Bin in Gedanken bei Dir.

Deine Lissi
__________________
Wege entstehen dadurch,dass man sie geht.
Franz Kafka

Meine Beiträge stellen lediglich meine Meinung dar. Niemand muss sie akzeptieren, jeder darf es. Meine im KK-Forum veröffentlichten Bilder und Texte sind (auch in PN's) mein geistiges Eigentum. Ansonsten berufe ich mich auf die Nutzungsbedingungen des KK.
Mit Zitat antworten
  #983  
Alt 28.10.2008, 15:30
Gitta aus Nürnberg Gitta aus Nürnberg ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.249
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Hallo liebes Blümchen,


Bis bald
Gitta
Mit Zitat antworten
  #984  
Alt 28.10.2008, 15:39
bettinaco bettinaco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 1.832
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebes tapferes Blümchen,

ich denk an dich.



Bettina
Mit Zitat antworten
  #985  
Alt 28.10.2008, 21:34
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Ihr Lieben, ich danke euch!
(vor allen denen, die selbst genug Trostpäckchen bräuchten...)

Es mußte einfach mal so raus heute mittag...danke.

Hab den Abend auf dem Sofa verbracht, mit heissem Tee, Lutschpillen, und einer Kuscheldecke - irgendwann muss diese blöde Erkältung sich doch ohne Wiederkehr mal verdünnisieren, oder?! Darum mach ich mich auch gleich wieder lang.

Drück euch alle ganz lieb und dankbar!
Blümchen
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)

Geändert von Blume68 (28.10.2008 um 21:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #986  
Alt 29.10.2008, 10:59
Benutzerbild von Karina877
Karina877 Karina877 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2008
Ort: Lahn-Dill-Kreis
Beiträge: 74
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Hallo Ihr Lieben...
Hatten ja gestern das Arztgespräch nach den CHemozyklen.
Also der Tumor hat nicht gestreut und ist aber jetzt noch ca 5-5,2 cm groß also innerhalb des 5. und 6. Zykluses ca. 1-1,2 cm gewachsen.
Ich habe nochmal nach den Einstufungen gefragt, die auf keinem der kompletten Arztberichte auftauchen. Er ist nicht eingestuft. Steht nur überall kleinzelliges Bronchialkarzinom (limited Disease)..
Also der Arzt ist trotzdem sehr zufrieden und zuversichtlich, das den Gr0ßteil jetzt die Bestrahlung erledigt..
LG KArina
Mit Zitat antworten
  #987  
Alt 30.10.2008, 21:38
Mapa Mapa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.084
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebes Blümchen,
ich wünsche Dir von Herzen baldige Gute Besserung. Kuschel Dich einfach noch ein wenig in Deine Decke, trinke heißen Tee und ruhe Dich aus. Einen ganz dicken Knuddler und für die wehmütigen Gedanken.
Herzliche Grüße
Mapa
Mit Zitat antworten
  #988  
Alt 30.10.2008, 21:40
Mapa Mapa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.084
Standard AW: Meine Mutter auch - ich brauche bitte eure Hilfe!

Liebe Karina,
auch Dir liebe Grüße. Die Auskunft des Arztes klingt doch sehr zuversichtlich. Ich hoffe, dass die Bestrahlung gut verläuft und die Nebenwirkungen sich in Grenzen halten.
Alles Liebe für Dich und Deine Mama
Mapa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD