Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2026  
Alt 18.02.2010, 17:05
Benutzerbild von Jessi77
Jessi77 Jessi77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 31
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Hallo liebe N.,

ein besonders schönes Lied von Cassandra Steen hat mich in meiner Trauer sehr begleitet. Die Zeilen gehen zu Herzen. Ich wollte dir sie hier einmal niederschreiben.

("Ich vermiss dich")

Du bist mir begegnet, um mich etwas zu lehr'n
Ich war gesegnet, mit DIR als Teil von MIR.
Wir hatten unsere Zeit, ich bin dankbar dafür,
doch hinterlässt du eine Lücke, die niemand erfüllt in mir

Ich verspreche dir, glücklich zu sein
Mein Leben nicht, mit Trauer zu vergeuden
Ich will die Freude, die du mir gebracht hast
weitergeben, so wie du es einst getan hast

Ich vermiss dich..unendlich..
Du wirst niemals vergessen sein
Das Leben hält mich weiter fern von dir,
doch trag' ich dich für immer in mir

Erleichterung für dich, keine Schmerzen mehr
Du bist sorgenfrei, dennoch fällt der Abschied schwer
Deine Stimme wird mir fehl'n, es ist jetzt schon so still
Dieser Verlust wird mich quäl'n, auch wenn du's nicht so willst

Dein Lächeln bleibt mir in Erinnerung
Deine Kraft inspiriert mich zur Besserung
Die Würde, die dir nie verloren geht
Die Liebe, die dir bis zum Ende blieb




Jessi
Mit Zitat antworten
  #2027  
Alt 19.02.2010, 07:30
Benutzerbild von Golfoaranci
Golfoaranci Golfoaranci ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2007
Beiträge: 107
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

http://www.myvideo.de/watch/1725547/...emeyer_Der_Weg

Traurige Grüsse
Margot
Mit Zitat antworten
  #2028  
Alt 19.02.2010, 11:02
bettinaco bettinaco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 1.832
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

In Gedanken an Beate und ihre Fegerin

Some say love it is a river
that drowns the tender reed
Some say love it is a razer
that leaves your soul to blead

Some say love it is a hunger
an endless aching need
I say love it is a flower
and you it's only seed

It's the heart afraid of breaking
that never learns to dance
It's the dream afraid of waking that never takes the chance
It's the one who won't be taken
who cannot seem to give
and the soul afraid of dying that never learns to live

When the night has been too lonely
and the road has been too long
and you think that love is only
for the lucky and the strong
Just remember in the winter far beneath the bitter snows
lies the seed
that with the sun's love
in the spring
becomes the rose


http://www.youtube.com/watch?v=oR6okRuOLc8

Geändert von bettinaco (19.02.2010 um 11:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2029  
Alt 19.02.2010, 11:07
Annika0211 Annika0211 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 880
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Meine Gedanken sind jetzt bei Beate und ihrem Feger...
__________________
Alles Liebe.
**********************
Papa, für immer in meinem Herzen - 31.12.2007
Mit Zitat antworten
  #2030  
Alt 19.02.2010, 11:27
mouse mouse ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 3.593
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Meine Gedanken sind auch da.
Traurige Grüße
Christel
Mit Zitat antworten
  #2031  
Alt 19.02.2010, 12:49
Silja Silja ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Rhein / Main - Gebiet
Beiträge: 337
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Ach liebe Beate,

meine Gedanken sind auch da. Was vermisse ich Dich!

Ich lese, wir sollen nicht um Dich weinen. Weil Du es überwunden hast.

Ja, ich versuche es. Habe es mir fest vorgenommen. Ob ich das versprechen kann?

Bei uns sein möchtest Du. In stillen Stunden.

Ach Du alberne Oasenchefin! Wie könntest Du nicht bei uns sein!!! Unmöglich!

Aber nicht nur in stillen Stunden, liebe Beate. Ich weiß, dass Du auch in den unbeschwerten, fröhlichen Momenten dabei sein wirst. Du hast bei mir einen festen Platz. Stammkarte. Für immer. Denn ich hatte das große Glück, Dich nicht nur als die tapfere Kämpferin und als die blitzgescheite, gleichzeitig warmherzige, empathische Beate kennen lernen zu dürfen, sondern auch als die Beate mit dem umwerfenden Humor, mit Sinn für Blödeleien, für Selbstironie, für Leben!!!
...und für Prioritäten. Ich umarme Deine Fegerin.

Du wirst bei mir, bei uns sein. Fester Platz in meinem Herzen. Für immer. Das ist sicher.

Tschüss, liebe Beate.
Mit Zitat antworten
  #2032  
Alt 19.02.2010, 23:52
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Beate,

auf der Rückfahrt heute waren meine Gedanken immer bei dir, und deinem Feger. Wie all die Tage vorher auch schon. Jede Minute der letzten Tage war ich bei dir– das ist nicht übertrieben gesagt. Du hast mich begleitet, wie all die Zeit vorher schon, nur noch intensiver.
Gestern habe ich eine Kerze in einer Kirche für dich angezündet, habe innegehalten…

Du hast mir viel gegeben, schon, als wir uns kennenlernten und begegneten, in meinem Strang. Du hast mir Dinge vermittelt, die ich erst später wirklich begreifen konnte. Du warst eine der Betroffenen, die mir als Angehörige zeigte, wie wichtig ein offenes Ohr und Seelenpflege sind. Du warst eine derjenigen, die wertschätzen konnte, dass Angehörige zwar NIE in den Schuhen derer laufen können, die mit dieser verdammten Krankheit kämpfen müssen – dass sie aber ihren Anteil leisten, so gut sie es eben können…

Ich denke an deinen Satz:
„Blümchen, mir reicht es völlig, wenn du ab und zu meine Seele streichelst - das ist genauso wichtig wie Tipps zu ev. guten Medis und Erklärung derselben.“

Ich kann nicht in Worte fassen, wie traurig ich bin. Darum versuche ich es erst gar nicht.

Ich weiß, wie stolz du auf deinen Feger bist. Ich kann es immer besser verstehen!

Du wirst uns immer begleiten, hier, in deiner „Oase“, wie im realen Leben – in unseren Gedanken, und Gefühlen. Du wirst ein Teil von uns bleiben, immer.
Es gibt keinen Trost dafür, dass du nicht mehr hier schreiben, auf diese uns vertraute Art nicht mehr bei uns sein kannst. Aber ich weiß, dass es einen anderen Weg für dich gibt. Einen anderen Weg für dich, bei uns zu sein. Für diesen Weg müssen wir uns nur öffnen. Dann werden wir deine Nähe auch weiterhin spüren können.

Ich danke dir für deine Freundschaft, liebe Beate.

Ich umarme und vermisse dich. Sehr.
Blume
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #2033  
Alt 22.02.2010, 23:42
Silja Silja ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Rhein / Main - Gebiet
Beiträge: 337
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

http://www.youtube.com/watch?v=6E2hYDIFDIU
Mit Zitat antworten
  #2034  
Alt 26.02.2010, 23:37
Benutzerbild von Ariadne
Ariadne Ariadne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 292
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Beate,

ich bin hier spät mit meinen Grüßen, aber meine Gedanken waren in den letzten Tagen oft bei Dir. Gert und ich wir haben uns oft an die gemeinsame Zeit in Hannover erinnert. Besonders an Deine "Modeschau" mit den Kostbarkeiten von Michaela und an Dein Talent uns Mode von einer besonderen Seite vorzustellen. Dieser Abend mit Dir blieb in Erinnerung und war einfach köstlich.
Danke dafür.
Und nun bist Du am gleichen Tag mit Gert zum Regenbogen gegangen.
Das ist noch immer unfassbar für mich.
Ich fühle mich winzig klein und hilflos in diesem Geschehen.

Ein Trost ist zunächst, dass ihr Spuren in unseren Herzen hinterlassen habt.
Wir müssen lernen mit unserem Schmerz zu leben

Lieber Feger, Deine Mami war wunderbar.
Mit Zitat antworten
  #2035  
Alt 23.03.2010, 08:06
Silja Silja ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Rhein / Main - Gebiet
Beiträge: 337
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Meine liebe Beate,

ich träume, dass Du noch immer da bist. Bei uns und da. Wir gackern, hirnen, erzählen uns. Von unseren schlesischen Hintergründen, von unseren Nordsee-Zeiten in der Kindheit. Von unseren Leben und unseren Kindern. Von unserer Zeit am Meer.
Von dem Husten...

Liebe Beate, - es wird nicht wirklich besser. Ich habe längst begriffen, - aber ich vermisse Dich so. Sehr. Jeden Tag.

Wünsche mir, was Du Dir gewünscht hast: Fegerei happy!

Weißt Du noch, vor einem Jahr? (Foto von Blumenfinnin)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blumenfinnin.JPG (95,9 KB, 379x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2036  
Alt 26.03.2010, 21:24
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Beate,

da ich nun als "Blumenfinnin" hier genannt und ein Bild von mir eingestellt wird, schließe ich mich Siljas Eintrag an.
Und der Aussage: ich vermisse dich sehr sehr, jeden Tag.

Ich kann nicht sagen, warum, aber bei dir ist das Vermissen für mich merkwürdigerweise sogar schneller spürbar als das Vermissen meiner Mutter. Das will schon was heißen, weißt du. Vielleicht liegt es daran, wie jung du warst, als du gehen musstest. Ich habe auch meiner Mutter diese Art des Abschieds nicht gewünscht, sie hatte genug Leid bis dahin. Aber du weißt ja - sie war viel äter als du, darum konnte ich sie besser gehen lassen.

Bei ihr hatte ich bisher selten den Wunsch, einfach mal anrufen zu können, die Nähe war ganz anders. Bei dir hatte ich diesen Wunsch gerade die letzte Zeit ganz oft.

Ich weiß, dass es dir gut geht. Das tröstet mich. Das ist der einzige Trost...

Blume
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #2037  
Alt 27.05.2010, 02:25
Silja Silja ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: Rhein / Main - Gebiet
Beiträge: 337
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Beate,

glaub' man ja nicht, dass ich Deinen B-Day am 15. vergessen hätte. Genauso wenig wie viele andere hier und anderswo. Ist verbrieft.

Was hatte ich für eine Suppe (!) dachte ich. Gutgut, da warst Du also nur fast (!) 50 Jahre auf dieser Welt, aber immerhin: Du warst die Aade, die ich kennen lernen durfte - wenn auch "nur" läppische 2 Jahre lang.

Paff, was hätten wir an diesem Tag für einen draufgemacht!!! Anstelle dessen waren wir still.
Sind nicht ganz Deinen "Instruktionen" gefolgt, was???
Haben uns an das Gedicht bei Lissi im Faden erinnert, das recht genau auch Deine Wünsche wiedergab. Najaaaa. Selbst gesucht und reingestellt, aber selbst nicht so ganz hingekriegt.
N. wohl auch nicht so ganz, vermute ich. Drum waren wir alle hier still.

Sie wird den September gut hinkriegen, liebe Aade. Ich bin mir da sicher! Du hast alle Vorarbeit geleistet. Und sie leistet alle eigene Arbeit. So, wie Du es erhofft und geträumt und Dir gewünscht hast.

Heute bin ich also nicht leise. Liebe Beate, kein Zweifel: Ja, Du fehlst mir. Ich schreibe dies an einem sonnigen Nachmittag im Mai. Die Gedanken eines ruhigen Nachmittags in geborgenen Mauern, nach einem langen Blick auf eine "Toskana", - die ich Dir blöderweise nie gezeigt habe. Aber das ist jetzt auch wurscht.

Ja, Du fehlst mir oft. Aber besser noch ist es, zu wissen und zu erinnern, Dich gekannt zu haben: Hallo, Du da! Hallo liebe Aade!

Silja

P.S. Stell das noch rein. Jaja, reeesch Dich ab! Geh' ja jetzt in die Falle. Mit Blume hast Du auch immer gemeckert, wegen ... - pah, dabei warst Du selbst oft noch glockenwach um diese Zeit. Kenn Dich doch...
Mit Zitat antworten
  #2038  
Alt 12.02.2011, 12:13
Benutzerbild von Ariadne
Ariadne Ariadne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 292
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Beate,

heute vor einem Jahr hast Du gemeinsam mit Leo die Regenbogenbrücke überschritten. Kann es für unser irdisches Denken ein Trost sein, dass Ihr dabei nicht allein gewesen seid?

Ihr habt Spuren in unseren Herzen hinterlassen, damit zu leben habe ich noch immer nicht gelernt.

Schau - ein Blümchen für Dich von einer lieben Freundin....




und eins von mir, das einst Leo fotografiert hatte.



Wir denken an Euch - dort oben in den Wolken, wo immer ihr auch sein mögt.

Marian

Geändert von Ariadne (12.02.2011 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2039  
Alt 12.02.2011, 23:23
Benutzerbild von Blume68
Blume68 Blume68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.794
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebe Marian,
danke...ich hätte mich nicht getraut, "allein" hier zu schreiben...

Liebe Beate,
heute war ich in der Kirche in Oberjoch, genau wie vor einem Jahr - nicht auf den Tag genau, ich weiß. Aber es waren genau diese zwei Wochen, die wir auch im letzten Jahr hier waren. Ich habe genau wie im letzten Jahr zwei Kerzen angezündet - eine Kerze für meine Familie und die Lieben, die nicht mehr bei mir sind - und eine Kerze für einen Menschen, dem es gerade nicht gut geht, und den meine Gedanken intensiv begleiten. Dieses Mal brennt diese Kerze für Michaela.

Ich laufe an einem Kapellchen vorbei, vor dem ich im letzten Jahr das letzte Mal mit dir telefonierte. Alles in diesem Urlaub erinnert mich an dich. Und an so vieles, das mich begleitet die letzten Jahre.

Du bist unvergessen und immer in meinen Gedanken, liebe Beate, genau wie der liebe Leo , und viele andere, die ich hier im Kompass kennenlernen und begleiten durfte. Ich bin traurig, aber auch dankbar dafür.

Meine Loipe laufe ich morgen für dich - wie auch letztes Jahr.

Blume
__________________
In uns allen findet sich die Quelle höchster Weisheit -
die Quelle der Liebe.
(Thich Nhat Hanh)
Mit Zitat antworten
  #2040  
Alt 13.02.2011, 20:49
Benutzerbild von Ariadne
Ariadne Ariadne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 292
Standard AW: Adeno! Inoperabel und doch OP???

Liebes Blümchen,

manchmal ist es gut, wenn man sich traut - und schon traut sich der nächste.

LG Marian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD