Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 05.09.2008, 20:56
CARLOTTCHEN CARLOTTCHEN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Luxemburg
Beiträge: 68
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

ja ich hatte heute schon für die Simulaton so ein Dings drin.
Meine Ärztin hat es mittels eines Gleitmittel eingeführt und meinte so ähnlich würde das auch bei der curietheapie gemacht.Ich muss übrigens im KH bleiben -Montags um 15.00Uhr rein und Mittwoch um 9.00 kann ich nach Hause.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.09.2008, 10:31
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Ohje schon wieder Krankenhaus
werd gleich mal in der Strahlenklinik fragen wie die das machen...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.09.2008, 10:52
Benutzerbild von blueblue
blueblue blueblue ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Lüneburg, Niedersachsen
Beiträge: 537
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Hi Carlottchen,

so war das bei mir auch für die Chemo bin ich immer hübsch dort geblieben.

LG blueblue
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.09.2008, 21:57
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

So heute Vorgespräch zu den 2 Afterloadings bekommen.

Also die 1. dauert ca. 2 Std. mit Gespräch und Lagebestimmung und so.
Blasenkatheder und Darmsonde wird gelegt (vorher wird etwas vorne betäubt) und ich hab Tropfen verschrieben bekommen damit ich ruhiger bin.
Und wenn die diese Hülse legen schaut noch der Med.-Physiker ob die Lage richtig ist danach wird die Sonde an das Afterloadinggerät angeschlossen und bestrahlt.
Naja und evtl. kann beim 2 x auf den Blasenkatheder verzichtet werden.

Aber aufgeregt bin ich immer noch....

Aber dafür hab ich morgen letzte Bestrahlung und letzte Chemo!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.09.2008, 22:05
CARLOTTCHEN CARLOTTCHEN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Luxemburg
Beiträge: 68
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Hi Kerstin,

Wann hast du deinen Termin zum Afterloading?Du musst mir unbedingt berichten wie es war.
Ich muss ja auch 2 mal hin,muss 24 Stunden im KH bleiben zur Beobachtung.Am Montag rein -am Mittwoch raus.
Spinalanästhesie,Blasenkatheter,Darmentleerung etc.....
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.09.2008, 22:14
Benutzerbild von caroeli
caroeli caroeli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Hagen a.T.W
Beiträge: 631
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Hi Kerstin, morgen hast du das meiste geschafft... supi darauf stoße ich an . Und die Afterloadings schaffst du sicher auch ganz gut.

@charlottchen, habe ich das richtig verstanden? Du bekommst fürs Afterloading eine sSpinalanästesie?

LG carola
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.09.2008, 22:43
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

@carlottchen, aha wieso ist das bei Dir anders?
ich muss nicht drinbleiben... ich hab am 24.9. die erste und am 2.10. die 2.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.09.2008, 22:48
CARLOTTCHEN CARLOTTCHEN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Luxemburg
Beiträge: 68
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Hi Carola,

Ja deshalb muss ich auch zur Beobachtung dableiben.Bei uns nennt man das Curietherapie-wirkt anscheinend noch 6Wochen nach?
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.09.2008, 10:31
Benutzerbild von caroeli
caroeli caroeli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Hagen a.T.W
Beiträge: 631
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

hallo Charlottchen, habe vorher noch nie davon gehört.ist das noch relativ neu?

@ Hi Kerstin, heute abend wird gefeiert Du hast es geschafft

Sonnige grüße Carola
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.09.2008, 14:42
Benutzerbild von Cee
Cee Cee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 758
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Kerstin,

DU HAST ES GESCHAFFT !!!!!!! JUBEL FERTIG!!!!

So, und den Rest machst Du mit links ;-) Erhol Dich und geniesse die Tatsache, dass Du nächsten Freitag KEINE Chemo mehr hast

PARTYYYYY
__________________
Liebe Grüße

Cee


© HUNGER, PIPI, KALT - so sind Mädchen halt!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 12.09.2008, 19:10
CARLOTTCHEN CARLOTTCHEN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Luxemburg
Beiträge: 68
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Curietherapie-Brachytherapie


curietherapie wurde von Marie und Pierre Curie erfunden um 1896 glaub ich.Marie Curie war die erste Nobelpreisträgerin.

Keine Ahnung wieso ich da bleiben muss,aber bei jedem ist die Therapie immer verschieden.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.09.2008, 19:26
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Danke Euch, allerdings bin ich heute gaaaanz doll müde und werd auch früh ins Bett
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12.09.2008, 20:28
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Ich hatte ganz vergessen die Strahlenärztin zu fragen ob ich wieder baden darf, eigentlich durfte man ja nur wegen der Bemalung nicht oder?
Dann würde ich nämlich morgen mal so richtig schön in die Badewanne anstatt nur zu Duschen....?!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12.09.2008, 20:33
Benutzerbild von Cee
Cee Cee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 758
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

ich bade die ganze Zeit, achte aber darauf, nicht an der Bemalung zu seifen und zu rubbeln. Auch beim Abtrocknen. Bei mir wird eh jeden Tag nachgemalt; die Mädels sind einfach superlieb und nehmens mit Humor ;-)

Cremen an den Stellen sollte man auch lassen, sonst pflegen wie immer, sagt mein Strahlendoc
__________________
Liebe Grüße

Cee


© HUNGER, PIPI, KALT - so sind Mädchen halt!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 12.09.2008, 20:41
CARLOTTCHEN CARLOTTCHEN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Luxemburg
Beiträge: 68
Standard AW: 18 Tage nach TMMR-OP

Bei mir ist auf die Bemalung auch schon weg -am Montag wird dann wieder nachgepinselt.Seid ihr eigentlich auch auf dem Po bemalt?Ich bin unterm Nabel
links und rechts auf dem Oberschenkel bemalt und tätowiert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD