Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.07.2008, 22:06
Benutzerbild von bezaubernde66
bezaubernde66 bezaubernde66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 97
Standard .. habe ein Rezediv :o(

Hallo an alle.

Bin durch zufall auf diese seite gelangt und habe mich kurz entschlossen angemeldet.

Ich muss ehrlich gestehn das ich mich nach meiner erkrankung wenig mit dem krebs oder den ganzen kurzbzeichnungen auseinander gesetzt habe, da ich einfach nur wieder gesund werden wollte.
Bin 29.08.06 erkrankt und 01.09.06 7,5 St. operiert worden. Ich weiss das es ein IIIC war und das alles entfernt wurde was frau so braucht inkl. blinddarm und 21 L.Konten von denen 3 befallen waren. ---- pt2c,pn1,mo,g3, satdium IIIc steht im Bericht.

Habe die typische carbo/taxol chemo gemacht bis 22.02.07 und mich mit fistel von rechter niere 9 monate rumgeschalten bis 05.08.07 harnleiterneueinplanzung möglich war.

Habe nach 21 Monaten endlich wieder arbeit und wohnung neu... tja und nun... habe tomurmarker früher als geplant testen lassen ( 6 wochen bevor die 3 monate rum waren) und da war pöltzlich ein wert von 37 zu sehen und vor 2 wochen nun schon auf 43.

MRT hat ergeben ein suspekten befund von 1,5 cm am oberbauch der in die leber drückt. Montag in HH uniklink dann der schock: die wollen mich von unten bis oben auf machen und ich soll wieder chemo bek.
Mein alte narbe war nur bis 2 cm über nabel und nun sagt man mir das es schnitt bis mitte brustbein gehen soll ( termin ist 27.08.08 ) Eigentlich bin ich fest überzeugt das ich es wieder schaffen kann gesund zu werden, aber ich bin zur zeit traurig da ich nicht dachte das er wieder kommt. Will 2 meinung einholen und heilpraktiken paralell ausprobieren, hat jemand ausser mit mistel erfahrung ?? und hat jemand einen tip in welchem krankenhaus ( mögl. hamburg ) noch gute op`s bei Rezidiv gemacht werden können oder konnten ??

Freu mich von euch zu hören.

( schreibe sonst nicht so abgehackt, bin etwas aufgeregt heute, sorry, wird besser )
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2008, 15:44
mamakeule mamakeule ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo,
leider sind dies ja keine guten Nachrichten von Dir. Mir hat man bereits 2x den Bauch aufgeschnitten 2003 hatte ich eine Myom-OP mit 5 kg Geschwulstmasse und 2006 bin ich an EK erkrankt. Meine Narbe ist 25cm lang und geht über den ganzen Bauch. Es ist nach vielem Tam Tam alles gut verheilt, aber ich denke das dies das geringste Übel ist, denn einen Schönheitswettbewerb gewinnen wir sowieso nicht mehr. Inzwischen hat man bei mir Methastasen im Bauch gefunden. Da kommt der Gedanke auf - hätten sie doch gleich einen Reissverschluß eingenäht Mir hat jeweils ein Bauchgurt aus Elastan - ähnlich wie bei Rippenbrüchen sehr geholfen, beim zusammenheilen. Es gibt glaub ich wichtigere Dinge nämlich den Kampf gegen den Krebs. Also gib nicht auf!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2008, 20:21
glückskind glückskind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 142
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Bezaubernde66,

das ist doch echt sch... .

Auch bei mir wurde ein Rezidiv festgestellt. Meine erste OP war zwei Tage vor Deiner, also am 30.08.06.
Am 03.07.08 wurde ich nochmal operiert, und soll jetzt auch wieder ein Chemo bekommen. Ich habe mir aber jetzt auch eine zweite Meinung eingeholt, d.h. ich habe am Dienstag nochmal einen Termin in der Uniklinik in Ulm. Ich komme aus Süddeutschland, und kann Dir deshalb nicht sagen wohin Du Dich wenden kannst. Aber Dein Arzt kann Dir sicher weiterhelfen.

Ich bin auch sehr durcheinander.
Wir dürfen nicht aufgeben daran zu glauben, dass wir es schaffen.
__________________
LG
Susanne


ED: Tubenkarzinom August 2006, große OP und 6x Carboplatin/Taxol
Rezidiv :: Juni 2008 wieder OP, dann Behandlung i.R. der Hectorstudie in der Uniklinik Ulm mit 6x Carboplatin und Topotecan.
Rezidiv: Mai 2009, wöchentliche Chemo mit Carboplatin und Taxol.
Rezidiv: März 2010, Aussaat auf dem Bauchfell, Chemo mit Caelyx, neue Chemo seit Juli 2010 mit Avastin und Endoxan.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2008, 21:37
Benutzerbild von bezaubernde66
bezaubernde66 bezaubernde66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 97
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo Mamakeule,

danke für deine Nachricht...
Du hast recht wenn du sagst wir dürfen nicht aufgeben.
Ich habe mich jetzt etwas besser gesammelt und versuche mir alle positiven dinge raus zu suchen die mir so einfallen )..z.b. habe meinen Port noch * wollte ich am 11.08. rausnehmen lassen* habe Perücke und Tücher noch und eine tolle wohnung samt Freund. Damit zusammen muss es einfach klappen dem Krebs zu zeigen wer hier der herr im *körper* ist )

Lieben Gruß und für dich auch alles gute
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2008, 21:48
Benutzerbild von bezaubernde66
bezaubernde66 bezaubernde66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 97
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Susanne *glückskind*

habe kurzfristig in Hamburg im Albertinen KH einen Termin für Morgen bekommen.
Am Tel. waren die ganz nett. Ich denke sie werden zum gleichen Ergebnis kommen aber mit netteren Worten als der Dr. in der Uni Klinik. Je öfter ich derzeit darüber nachdenke desto ruhiger werde ich ( natürlich nicht immer ) denn ich versuche mir einfach ganz fest vorzustellen das die zwar die Große op machen aber nur damit ich dann für immer Ruhe habe Ich versuche einfach an die sache so nüchtern wie möglich ran zu gehen und versuche mein Leben so normal wie möglich zu führen. Ich weine nicht so oft aber wenn dann eben ordentlich... hm... vielleicht hilft es ...grins.. naja, man muss ja wirklich jeden Tage das beste draus machen.

Würde mich freuen mit dir in Kontakt zu bleiben, gerade weil unsere Termine und damit unsere Lebensgeschichte, so dicht beisamen liegt.

Danke für deine Antwort hier.

LG Beate

* würde gern wissen ob deine narbe auch so groß ist..wenn ich fragen darf *
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2008, 20:46
mamakeule mamakeule ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Beate,
Schön das Du nicht aufgeben willst. Auch ich werde wohl nicht um eine neue Chemo drumrum kommen. Habe mir aber im vergangenen Jahr schon meinen Port rausnehmen lassen, weil ich immer Probleme hatte jemanden zu finden der in spült. Jetzt weis ich noch nicht was ich machen werde. Habe erst am Mittwoch meinen Termin und für eine zweite Meinung will ich mich in der Charite hier in Berlin anmelden, aber da kann ich auch erst am Mittwoch einen Termin holen, der Prof ist in Urlaub. Nun eilt es ja gottseidank nicht so schnell.
Also Kopf hoch, alles wird gut (doofer Spruch - aber er hält aufrecht).


Liebe Susanne, auch Dir wünsche ich alles erdenklich Gute. Vorallem dass Du jetzt Kraft sammelst für Deine Chemo. Wenn du kannst und die Kraft hast, gehe ruhig ein wenig in Eurer schönen Gegend spazieren. Habe dort mal einen tollen Urlaub verbracht. Bei uns hier in Bln. ist es nicht auszuhalten, wir haben hier einen Brutkasten - Schwitz, Schwitz

LG Heike "mamakeule"

Geändert von mamakeule (28.07.2008 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2008, 21:45
glückskind glückskind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 142
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Beate,

ja unsere Lebensgeschichte verläuft wirklich ähnlich.
Es ist gut, dass Du daran glaubst, dass alles gut wird. Mir geht es ähnlich, ich versuche auch "nüchtern" an die Sache ran zu gehen, aber das gelingt halt nur bedingt. Manchmal bekomme ich echte Heulkrämpfe. Dann denke ich wieder, nein nicht mit mir. Es ist ein auf und ab. Man muss sich da manchmal selbst überlisten.

Was hat Dein Termin heute ergeben?
__________________
LG
Susanne


ED: Tubenkarzinom August 2006, große OP und 6x Carboplatin/Taxol
Rezidiv :: Juni 2008 wieder OP, dann Behandlung i.R. der Hectorstudie in der Uniklinik Ulm mit 6x Carboplatin und Topotecan.
Rezidiv: Mai 2009, wöchentliche Chemo mit Carboplatin und Taxol.
Rezidiv: März 2010, Aussaat auf dem Bauchfell, Chemo mit Caelyx, neue Chemo seit Juli 2010 mit Avastin und Endoxan.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.07.2008, 21:49
glückskind glückskind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 142
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Heike,

danke für Deine lieben Worte.

Auch Dir wünsche ich für die anstehende Chemo alles Gute. Ich denke in der Charite ist man gut aufgehoben.

Von 01.08 bis 04.08 bin ich ganz in der Nähe. Wir machen eine Reise nach Berlin und wohnen ganz in der Nähe der Charite.

Wo hast Du denn Urlaub gemacht bei uns?
__________________
LG
Susanne


ED: Tubenkarzinom August 2006, große OP und 6x Carboplatin/Taxol
Rezidiv :: Juni 2008 wieder OP, dann Behandlung i.R. der Hectorstudie in der Uniklinik Ulm mit 6x Carboplatin und Topotecan.
Rezidiv: Mai 2009, wöchentliche Chemo mit Carboplatin und Taxol.
Rezidiv: März 2010, Aussaat auf dem Bauchfell, Chemo mit Caelyx, neue Chemo seit Juli 2010 mit Avastin und Endoxan.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2008, 17:33
mamakeule mamakeule ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Susanne,
wir haben Urlaub in Kernen-Stetten oder so ähnlich bei Bekannten gemacht. Es war sehr schön dort. Wir waren zwar im Winter dort, aber im Sommer kann ich es mir noch schöner vorstellen.
Genieße Deine Tage in Berlin, übernimm Dich bloß nicht, hier ist es brütend heiß und es soll auch noch eine Weile so bleiben. Für den 1.8. haben sie 36 Grad vorausgesagt. Am besten, ihr besucht Kaufhäuser und Museen, da ist wenigstens Klimaanlage.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2008, 22:08
glückskind glückskind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 142
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo Heike,

ja wir haben eine schöne Gegend. Kernen-Stetten ist unser Nachbarort.

Ich freue mich so auf Berlin. Ja, wir machen langsam, bei der Hitze. Aber das "Pflichtprogramm" muss schon sein.

Heute war ich wieder in der Uniklinik Ulm. Ich kann bei einer Studie mitmachen. Nächste Woche gehts schon los. Jetzt bin ich doch wieder optimistischer.

Grüße nach Berlin

Geändert von gitti2002 (20.12.2010 um 20:43 Uhr) Grund: Arztname
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.07.2008, 22:12
glückskind glückskind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 142
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo Beate,

wegen Deiner Frage:
* würde gern wissen ob deine narbe auch so groß ist..wenn ich fragen darf *

Bei der zweiten OP wurde unterhalb des Bauchnabels bis runter geöffnet. Bei der ersten OP wurde, wie bei Dir, ca. 3 cm oberhalb des Nabels bis runter geschnitten.
Meine Metas waren unten im kleinen Becken, deshalb musste der Schnitt nicht größer gemacht werden.
__________________
LG
Susanne


ED: Tubenkarzinom August 2006, große OP und 6x Carboplatin/Taxol
Rezidiv :: Juni 2008 wieder OP, dann Behandlung i.R. der Hectorstudie in der Uniklinik Ulm mit 6x Carboplatin und Topotecan.
Rezidiv: Mai 2009, wöchentliche Chemo mit Carboplatin und Taxol.
Rezidiv: März 2010, Aussaat auf dem Bauchfell, Chemo mit Caelyx, neue Chemo seit Juli 2010 mit Avastin und Endoxan.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.07.2008, 22:45
Benutzerbild von bezaubernde66
bezaubernde66 bezaubernde66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 97
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo Heike "mamakeule"

ich habe meinen Port seit über 4 Monaten nicht mehr gespült, da ich die ganz klare Anweisung von meiner Onkologischen Praxis bekommen habe : der mus nur gespült werden wenn er benutz wird, jedoch nicht wenn die chemo vorbei ist und kein Blut mehr abgenommen wird aus ihm. Gestern im anderen Krankenhaus wollten Sie auch spülen aber haben dann dem zugestimmt was ich ihnen gesagt habe... da die schwerpunkt Praxis ständig ihre Leute zur Schulung schickt und die somit auf den Neusten Stand sind. Übrigens habe ich nächsten Donnerstag meine Auswertung der zweiten Meinung, da die ganze Manschaft im KH sich zusammen setzen will und ich dann informiert werde. Ich selber fühle mich derzeit meist fit bis auf diese HITZE....puh... ich mache derzeit viel in vorbereitung falls doch die große op kommt, wobei ich manchmal echt verwirrt bin was die meinungen der Ärzte angeht, denn einer sagt OP groß und dann chemo oder op klein und Chemo und sogar keine op nur chemo....was für ein durcheinander...

Falls ich mal ein paar tage nich schreibe hier: habe so viele Arztermine gerade und morgen zahn ziehen...

Also bis die tage und alles alles gute auch für dich.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.07.2008, 22:53
Benutzerbild von bezaubernde66
bezaubernde66 bezaubernde66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 97
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Zitat:
Zitat von glückskind Beitrag anzeigen
Liebe Beate,
... Manchmal bekomme ich echte Heulkrämpfe.,,,, Ja ich auch, aber es ist besser geworden.

Dann denke ich wieder, nein nicht mit mir. Es ist ein auf und ab. Man muss sich da manchmal selbst überlisten...... da gebe ich dir echt recht, anders geht es fast nie

Was hat Dein Termin heute ergeben?
....
habe ich nächsten Donnerstag meine Auswertung der zweiten Meinung, da die ganze Manschaft im KH sich zusammen setzen will und ich dann informiert werde.

Derzeit werde ich echt überfluttet mit guten tips und infos, ich werde wohl erst nächsten Donnerstag eine Entscheidung für mich treffen wo und wie ich es machen lassen will, ich werde aber auf jeden fall noch ein MRT oder PET ct machen lassen, irgend wie habe ich noch ein sehr gutes gefühl das es vielleicht doch wieder weg geht und blinder alarm war,,,, weis auch nicht warum, vielleicht weil ich es nicht glauben kann,,, aber ich werde mich auch jeden fall der geschichte stellen egal was die von mir verlangen, ich will 82 werden...

LG beate
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.07.2008, 20:41
mamakeule mamakeule ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard AW: .. habe ein Rezediv :o(

Liebe Beate, liebe Susanne, jetzt hab ich es seit ca. 2 Std. amtlich, muss zu 90 % zur Chemo. Habe eine Überweisung zu Prof.Sehouli in die Charite-Virchow Klinik bekommen und auch schon am 21.08.08 einen Termin. Wäre er nicht in Urlaub, dann hätte es wahrscheinlich eher geklappt. Bin vollkommen durch den Wind, also nicht wundern wenn ich mich ein paar Tage nicht melde.

Dir Susanne wünsche ich schöne Tage in Berlin und immer schon sachte. Holt Euch am Besten eine Tageskarte bei der BVG oder S-Bahn oder sogar ein Welcome-Ticket für mehrere Tage, dann könnt ihr jederzeit in Bus und Bahn umsteigen. Außerdem empfehle ich Dir den Bus 100 vom Bhf Zoo bis zu Alex, da haste alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dabei. Eine Brückenfahrt auf der Spree ist auch nicht zu verachten und zum Ausruhen bestens geeignet - Kostet 7-8 € und dauert eine Stunde.

Kriege gerade einen Heulkrampf - also bis bald

LG Heike
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.07.2008, 21:06
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.226
Blinzeln AW: .. habe ein Rezediv :o(

Hallo Heike,

Kopf hoch! Du schaffst das!

Ich verstehe, daß du ziemlich durch den Wind bist, wäre ich auch und ich hätte bestimmt auch Heulkrämpfe....

Liebe Susanne,

eine Brückenfahrt auf der Spree habe ich auch schonmal gemacht. War echt toll, kann ich auch nur empfehlen. Viel Spaß in Berlin! Ich liebe diese Stadt!

Ich wünsche allen einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD