Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2008, 15:27
Lora Lora ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 19
Standard Veränderte Blutzellen

Hallo zusammen

Ich habe einen Termin beim Onkologen vor mir, welcher mir hoffentlich helfen kann. Jahrelang wurde mein niederiger Hb-Wert (zwischen 10,8-11,5) immer als "Sie sind halt keine Heldin in Sachen Blut" abgetan, meistens schob man mir eine Schachtel Eisentabletten hin, was aber auch nichts nützte...
Nun fand man endlich heraus, dass ich gar keinen Eisenmangel habe...
Neben der üblichen Müdigkeit/Leistungsverminderung kamen in den letzten Monaten Würgereize und ab und an Erbrechen infolge Druckgefühl dazu...ab und an Schmerzen unter den Rippen...
Nachdem ich plötzlich blaue Flecken ohne Grund bekam, wurde ich nun endlich zu obigem Arzt überwiesen....ich hoffe, dass er endlich meine Symptome ernst nimmt.....ist echt zum weinen.

Da ich anfangs Jahr neurologische Ausfälle ungeklärter Ursache hatte, erstellt man bereits damals ein Blutbild...

Neben dem tiefen Hb-Wert 11,1 waren auch Hämatokrit und Erys niedrig...
Dann sprach man von Akantozyten, Ovalozyten, Anysozystose der Thrombozyten mit kleinen Plättchen etc...und empfahl mir, dies abklären zu lassen....aus purer Müdigkeit aus obgenannten Gründen, liess ich es bleiben...und erst nun, als sich der Körper erneut meldete, raffte ich mich wieder auf, erneut den Kampf aufzunehmen...



Danke für das Lesen...nun gehts mir besser...

Veilleicht hat jemand ähnliches erlebt?

Herzlichst, Lora
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2008, 16:49
Phibie Phibie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 2
Standard AW: Veränderte Blutzellen

Hallo Lora,

ich denke, das dein Onkologe dich zu einer Knochenmarkpunktion schicken wird, denn anders kann man die genaue Ursache nicht feststellen.

Bei meinem Mann wurde vor 13 Jahren aufgrund des niederen HB Wertes und der niederen Thrombozytenanzahl im Blut - eine aplastische Anämie festgestellt und auch therapiert.

Allerdings: für solche Diagnosen ist die Knochenmarkpunktion unumgänglich.

Liebe Grüße
Phibie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.04.2013, 12:08
Nick F. Nick F. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2013
Beiträge: 1
Standard AW: Veränderte Blutzellen

Hallo Lora meine Freundin hat die selben syntome ist bei dir irgend was festgestellt worden Gruß Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:52 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD