Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.08.2008, 14:35
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Hallo Jörg. Das wird alles gut gehen.

Uns steht das alles noch bevor. wir sind erst am Anfang. Derzeit ist Steffen sehr sehr niedergeschlagen und weint viel (und ich dann immer mit).
Aber das Forum hier verleiht einem doch irgendwo Kraft.

Alles Liebe für dich
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.08.2008, 22:46
Typhoon239 Typhoon239 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Hallo Jörg,

ich bin auch immer total unsicher! Vor allem als das erste Mal kein CT oder MRT bei der Nachsorge anstand.

Aber letztendlich waren bisher alle Nachsorgeuntersuchungen in Ordnung und es wird jedesmal besser mit der vorher aukommenden Nervosität.

Alles Gute,

Henning
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.08.2008, 00:01
Benutzerbild von Cee
Cee Cee ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 758
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Hallo Jörg,

Dein Zustand ist unerträglich - aber leider normal Diese Angst haben alle an Krebs erkrankten Menschen, wenn es um die Untersuchungen geht.

Übrigens: Wenn man sich gut mit seinem Arzt versteht, kann man den auch darum bitten, ein CT anzufertigen. Das wird nicht jedes Mal gemacht, aber wenn es beruhigt... Das hat mir meine Ärztin mal "geflüstert".

Im übrigen, und das wird dich nicht beruhigen, sieht man nicht alle Tumore auf einem CT

Ich drücke Dir die Daumen für Deine Ergebnisse!
__________________
Liebe Grüße

Cee


© HUNGER, PIPI, KALT - so sind Mädchen halt!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.08.2008, 08:50
kiwi08 kiwi08 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 64
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Hallo Jörg !

Ich drücke dir ganz doll die Daumen das du heute ein positives Ergebnis erhälst !!!

Wie sagt man so schön, wird schon schief gehen...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.08.2008, 11:15
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Viel Glück!!!
__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20.08.2008, 13:41
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

erstmals:
Vielen Dank fürs Daumendrücken,
und das Verständnis,
aber auch für die Tips.


Hatte heute eine Ultraschalluntersuchung, und es war zufällig wieder der selbe arzt wie im mai 2007 bei der punktion. er erkannte mich wieder, und wir plauderten. als ich ihm von den schmerzen erzählte, schaute er nochmals nach, konnte aber NICHTS erkennen, und meinte , er gehe von psychsomatischen oder narbengewebe ( hatten sie auch eine bestrahlung?) aus.
übrigens dieser arzt ist der bruder vom polit-rebell dinkhauser, und ein toller mensch.

also laut utlraschall paßt alles. blutwerte soweit auch alle ok, nierenwerte (kreatinin-wert) noch ausständig. aber werde angerufen, falls wert ned paßt.

nächster checktermin am 26.11.2008 ( in 3 monaten )
wieder nur mit ultraschall, weil die schieß vor meinen nieren haben.

war danach auf station, wollte mit arzt sprechen, der natürlich nicht da war, aber erfuhr, dass ein anderer chemokumpel es geschafft haben dürfte :-)
wenigstens einer.

was ich nach dem arbeiten noch mache nwerde?
originalzitat an meine psychologin ( war vorher in der suchtprävention tätig), die mich im gang traf, und ganz nervös war:
"ich werde heute noch geepflegt dem suchtmittel alkohol fröhnen"
und sie meinte, da haben sie recht, nehmen sie sich morgen frei !

also alles wird gut, und danke nochmals für eure hilfe !!!!!!!!!!
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.08.2008, 16:21
TriaAlex TriaAlex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 41
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Na siehst Du. Alles gut gegangen, und so bleibt es jetzt auch.

Viel Spaß beim Feiern

Alex
__________________
Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20.08.2008, 16:55
kiwi08 kiwi08 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 64
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Hallo ! Das ist doch super !!! Alles Gute weiterhin...
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 20.08.2008, 23:14
PantaRei PantaRei ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 469
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Gratulation, freut mich sehr ... Das ist immer ein gutes Gefühl.
Und es wird wirklich besser mit der Angst vor den Nachsorgen. In einem Jahr bist Du sicherlich lockerer und in 3 Jahren ist es Routine.
Viele Grüße,
PantaRei
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 20.08.2008, 23:26
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: ausnahmezustand nachsorgeuntersuchung

Also ich habe mich heute wieder gefreut, wie ein kleines Kind... Marker okay
__________________

Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 29.09.2008, 07:23
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

mal ironisch, aber doch mit ernsten hintergrund :

ich glaube 90% aller hodenkrebsler hier heißen jörg.
gibts da ne statistische auswertung wie der vorname mit der erkrankung zusammenhängen ??


habt ihr mit der haustechnik-branche zu tun ?
kenne jetzt neben mir noch einen, der sich mit gewinde und so rumärgern darf.
schlägt das auch gleich an ?
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.09.2008, 09:29
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Hey Jörg,
nööö, tröste Dich... Die anderen 10% heißen wohl Dirk .

Nein im Ernst: ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Jörgs und Dirks öfter die Eier geklaut werden, als anderen Männern. Möchte mir gar nicht ausmalen, was die ganzen Michaels und Mathias(se...??) aushalten müssen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29.09.2008, 16:05
J.M. J.M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 50
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Moin @ all,
Drowning hat schon recht damit, dass sich hier viele Jörg`s tummeln.
Zu denken gibt es mir schon.
LG
Jörg
__________________
Nicht-Seminon cS1, 2x PEB

Du kannst dein Leben nicht neu beginnen,
aber jeden Tag.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29.09.2008, 20:47
haex haex ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2006
Beiträge: 26
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Hi,

da Hodenkrebs unter den typischen Mitteleuropäern(Deutsche, Dänen, Ösis) häufig ist,
wirst du auch mehr Jörgs, Michaels und Thomasse finden als Mustafas und Giovannis.

Also, ich kenne nur einen von drei Leuten mit Hodenkrebs, die Jörg heissen.
Dummerweise bin das ich;-).

An alle werdenden Eltern: Söhne nicht Jörg nennen, dass sie keinen
Hodenkrebs bekommen:-/


greetz

haex
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 30.09.2008, 11:33
enekin enekin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 189
Reden AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Grins

Na gut das mein Mann Sascha heist und Sohnemann Nico :-)


LG niki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD