Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 30.09.2008, 14:25
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

hmmmmmmmmmm
habe ichdoch recht ???

3 jörgs zähle ich schon hier. ( heiße auch so )

also ist die vermutung doch nicht ganz falsch ???
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 30.09.2008, 17:10
Benutzerbild von Utopia
Utopia Utopia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 113
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Zusammenhang zwischen dem Vornamen und dem Auftreten eines Hodentumors besteht?
__________________
Mai 2008: Diagnose Hodentumor, Seminom Stadium 2b
Juni/Juli 2008: Bestrahlung mit 36 Gy
Oktober 2008: MRT - wieder gesund!

Der einzige Moment zum Glücklichsein ist die Gegenwart
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 30.09.2008, 17:46
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Zitat:
Zitat von Utopia Beitrag anzeigen
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ein Zusammenhang zwischen dem Vornamen und dem Auftreten eines Hodentumors besteht?
NEIN, ich glaube nicht daran. war eigentlich als scherz gedacht.

wollte mein 100. post ironisch gestalten

lg ein jörg, der zufällig hodenkrebs hatte
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.10.2008, 14:36
R.A.M. R.A.M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 25
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Hi,

laut dieser Seite liegt der Vorname Jörg auf Platz 26 der häufigsten Vorname.
Somit ist (statistisch betrachtet) es warscheinlicher
das ein Hoden-CA Patient mit dem Namen Jörg auftritt als z.B. mit dem Namen
Oliver (Platz 40).

Dirk steht übrigends auf dem 35. Platz...

1. Peter
2. Michael
3. Thomas / Tomas
4. Andreas
5. Wolfgang
6. Claus / Klaus
7. Jürgen
8. Günter / Günther
9. Stefan / Stephan
10. Christian / Kristian
11. Uwe
12. Werner
13. Horst
14. Frank
15. Dieter
16. Manfred
17. Gerhard / Gerhardt
18. Hans
19. Bernd / Berndt / Bernt
20. Thorsten / Torsten
21. Mathias / Matthias
22. Helmut / Helmuth
23. Walter / Walther
24. Heinz
25. Martin
26. Jörg / Joerg
27. Rolf
28. Jens
29. Sven / Swen
30. Alexander
31. Jan
32. Rainer / Reiner
33. Holger
34. Carl / Karl
35. Dirk
36. Joachim
37. Ralf / Ralph
38. Carsten / Karsten
39. Herbert
40. Oliver
41. Wilhelm
42. Curt / Kurt
43. Marcus / Markus
44. Heinrich
45. Hermann
46. Harald
47. Gerd / Gert
48. Paul
49. Andre / André
50. Norbert
51. Daniel
52. Olaf
53. Rudolf / Rudolph
54. Otto
55. Marco / Marko
56. Volker
57. Ullrich / Ulrich
58. Ernst
59. Robert
60. Willi / Willy
61. Christoph
62. Johannes
63. Dennis
64. Sebastian
65. Alfred
66. Friedrich
67. Florian
68. Georg
69. Patrick
70. Detlef / Detlev
71. Tobias
72. Lars
73. Reinhard / Reinhardt
74. Erich
75. Marc / Mark
76. Ingo
77. Nils / Niels
78. Bernhard / Bernhardt
79. Axel
80. Heiko
81. Philip / Philipp / Phillip / Phillipp
82. Maik / Meik / Mike
83. Siegfried
84. Kai
85. Björn
86. Fritz
87. Rüdiger
88. Richard
89. Tim / Timm
90. Franz
91. René
92. Marcel
93. Lothar
94. Benjamin
95. Hartmut
96. Johann
97. Jörn
98. Erwin
99. Wilfried
100. Mario

Gruß
R.A.M.
__________________
Mein Hodenkrebs-Blog: http://arschkartenlotterie.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.10.2008, 17:53
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

ist das euer ernst? vom namen auf ne krankheit zu schließen?
gruß karina
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 02.10.2008, 10:15
R.A.M. R.A.M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 25
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

Wie Drowning bereits sagte "wir glauben nicht daran".
Aber wie sagt man so schön: Tumor ist wenn man trotzdem lacht.

In dem Sinne allen ein schönes langes Wochenende!

Gruß
R.A.M.
__________________
Mein Hodenkrebs-Blog: http://arschkartenlotterie.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 02.10.2008, 20:42
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: erhöhte chancen an hodenkrebs zu erkranken

ich hab es auch nicht ernst genommen
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 15.10.2008, 14:40
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard du grantiger, übel gelaunter mensch

eine frage an alle krebsler, bzw. auch angehörigen.

habt ihr gewisse wesensänderungen an euch festgestellt ?
sind ehemalige krebsler wirklich grantiger, schlechter gelaunt, etc. ?

ich fühle mich subjektiv besser gelaunt, besser drauf, nur bin ich irgendwie direkter, und gebe es ganz klar zu erkennen wenn mich was anzipft. mir ist zb. egal welche farbe die neue unterhose von meinem sohn hat.
habt ihr auch solch "probleme" und "vorwürfe" schon gehört ?

bzw. als angehörige eurem hodenkrebsler vorgeworfen ?

sind wir unsensibler, oder brutaler im umgang mit alltäglichen kleinigkeiten ?
oder liegt des nur an meinem scheiß charakter?
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 15.10.2008, 14:49
Benutzerbild von caitlin
caitlin caitlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: am Rande des Ruhrpotts
Beiträge: 1.741
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

Hallo Drowning,nein, das ist nicht Dein Charakter. Die Krankheit macht halt was mit einem. Genau wie Herzkranke immer schnell auf 180 sind. Mein Mann ist zwar ein NHLer aber auch verändert. Sonst die Geduld in Person, jetzt schnell aufbrausend, manchmal ungerecht und wirklich gnadenlose ehrlich. Wir haben schon einige Schwierigkeiten dadurch bekommen. Aber wir kommen beide miteinander klar, nicht zuletzt, weil ich auch über vieles hinwegsehe, weil er ja krank ist. Wenn Du vielleicht im Hinterkopf behältst, dass Angehörige auch ordentlich leiden, müßtet Ihr doch eigentlich miteinander klarkommen. Alle guten WünscheCaitlin
__________________

Alles Liebe
Caitlin
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 15.10.2008, 15:06
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Reden AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

Hallo Drowning,

nein, Du irrst nicht. Scheint wirklich vielen so zu gehen.

Mich interessieren belanglose Nichtigkeiten auch nicht mehr sonderlich. Okay, kann schon sein, dass sie für den anderen keine Nichtigkeit sind... aber das ist mir persönlich schnuppe.

Auch rege ich mich nicht mehr so schnell über etwas auf. Ist mir die Zeit einfach nicht wert.

Und ja... wir werden direkter... und ich finde das gut so

Mein Lebensmotto seit April letzten Jahres:

wer ein Problem mit mir hat, hat das Problem, dass mich sein Problem nicht interessiert.
__________________

Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 15.10.2008, 16:34
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.573
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

ich kann mich all den anderen nur anschließen - ich bin noch direkter geworden als ich es ohnehin schon war, kleinkram interessiert mich nicht mehr, viele dinge haben einfach ihre wichtigkeit verloren, zeit ist für mich ein wichtiger faktor geworden und wichtig ist, daß es MIR gut geht, ich schaue auf mich und dann kommt lange nichts, ich bin viel viel egoistischer geworden, ich werde leichter agressiv als früher ...... es hat sich viel in meinem leben geändert, sehr viel sogar aber ich muß sagen, ich lebe viel freier als früher .... sehr zum leidwesen vieler mitmenschen und ich kann dirk nur in seinem schlußsatz rechtgeben ...............
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 15.10.2008, 16:50
Benutzerbild von macg
macg macg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Purkersdorf
Beiträge: 261
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

tja so geht's mir auch

bin sehr direkt geworden. und wenn ich das mit früher vergleiche dann meine ich mit sehr auch sehr

sachen wie, "was denken sich andere" sind mir egal geworden.

derzeit habe ich tage dan bin ich sehr ruhig, dann gibt es wieder tage da könnt ich wegen jedem kleinen scheiss am nächsten tag in der zeitung stehen

neues motto also,

DIE EINEN KENNEN MICH, DIE ANDEREN KÖNNEN MICH...

__________________
LG Peter (eineiiger Zwilling)
Humor statt Tumor

FORUM HODENKREBS Österreich (VFHÖ)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 15.10.2008, 19:04
steffkar steffkar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: 04895
Beiträge: 221
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

ich nehm mal stellung dazu:
steffen ist der alte geblieben. aber wir haben uns beide verändert und gehen sensibler miteinander um. wir sind ander krankheit gewachsen und sehen viele dinge auch anders. wenns nicht wird bleibts eben und wird am anderen tag erledigt. der stress ist weg. mal sehen wie es wird wenn er ab dezember wieder voll geht.
__________________
LG Steffen & Karina
www.dieschmerkis.de
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 16.10.2008, 09:27
ben55 ben55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 21
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

Ich habe nach all dem Mist verstanden,
dass man diese eine Leben was man hat sogut es geht verbringen soll.
Dinge über die ich mich damals aufgeregt habe,
fallen mir garnicht mehr auf bzw ich denke nicht mehr was ist wenn...
Ich denke an jetzt, wenn etwas passiert dann passiert es,
man darf sich nicht vorher verrückt machen.
Und gerade jetzt merkt man,
was sich andere Leute Probleme machen,
wo eigentlich alles in Ordnung ist.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 16.10.2008, 10:17
kiwi08 kiwi08 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 64
Standard AW: du grantiger, übel gelaunter mensch

Hallo !

Mein Mann ist ein sehr ruhiger, positiver, optimistischer, gern lebender Mensch und das war vor der Erkrankung und auch jetzt nach der Chemo hat er sich nicht stark verändert. Er regt sich nicht mehr ganz so sehr über Kleinigkeiten auf und ich auch nicht mehr. Wenn andere über ihre "kleinen" Probleme reden, werde ich auch immer egoistisch und denke dann, eure Sorgen möchte ich haben, keiner von Euch hat so was durchmachen müssen. Aber im nächsten Moment denke ich das es nicht fair ist, denn man sollte jede Sorge ernst nehmen. Mit anderen Worten ich verstehe euch, aber zu viel Egoismus kann auch schaden und einsam machen...

@drowning
Das dir die Farbe der Unterhose deines Sohnes egal ist, ist glaube ich typisch Mann, das wäre meinem Mann auch egal wenn er keine Krebserkrankung hätte. Allerdings sollte dir nicht die Farbe der Unterwäsche deiner Frau egal sein...

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD